null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

KfW IPEX-Bank finanziert EBS-Industrieheizkraftwerk in Andernach

03.11.2006
Die KfW IPEX-Bank finanziert den Bau eines Industrieheizkraftwerkes mit gekoppelter Wärme- und Stromerzeugung auf dem Betriebsgelände des Weißblechherstellers Rasselstein GmbH in Andernach/Rheinland-Pfalz. Die Höhe der verschiedenen Darlehen und Kreditlinien beträgt insgesamt rund 80 Mio. Euro. Die entsprechenden Finanzierungsverträge wurden heute unterzeichnet.

Dr. Peter Klaus, Sprecher der Geschäftsleitung der KfW IPEX-Bank und zugleich Mitglied des Vorstandes der KfW Bankengruppe, sagte, mit diesem Geschäft unterstreiche die KfW IPEX-Bank ihre führende Rolle bei der Finanzierung von Investitionen im deutschen Energie- und Umweltsektor. Er betonte: "Effiziente und umweltfreundliche Kraftwerke auf dem neuesten Stand der Technik sind auch ein aktiver Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz."

In der Anlage werden neben Erdgas insbesondere Ersatzbrennstoffe (EBS) verfeuert, die aus aufbereiteten Abfällen gewonnen werden. Durch den Einsatz von EBS können Primärenergieträger eingespart und somit ein Beitrag zur Reduzierung von Klima schädigenden Emissionen geleistet werden.

Das moderne und hocheffiziente Kraftwerk besteht aus einem 60 MW-Ersatzbrennstoffkessel, einem 60 MW-Gasreservekessel und zwei gasbefeuerten Spitzenlastkesseln mit jeweils 15 MW thermischer Leistung. Die Inbetriebnahme ist Anfang 2008 geplant.

Mit dem Kraftwerk übernimmt die Freiburger GWE Gesellschaft für wirtschaftliche Energieversorgung mbH (GWE) künftig die Energieversorgung der ThyssenKrupp-Tochter Rasselstein. Mit dem Bezug von Prozessdampf aus diesem Kraftwerk ist die Rasselstein GmbH als energieintensives Unternehmen unabhängiger vom deutschen Energiemarkt. Der erzeugte Strom wird an Industriekunden verkauft.

Über die KfW IPEX-Bank

In der KfW Bankengruppe ist die KfW IPEX-Bank für Projekt- und Unternehmensfinanzierungen sowie für Handels- und Exportfinanzierungen im In- und Ausland zuständig. In ihr sind alle weltweiten Kreditgeschäfte gebündelt, die nicht zu den Förderaktivitäten der KfW Bankengruppe zählen, sondern dem Wettbewerb im Finanzdienstleistungssektor unterliegen. Sie wird seit dem 1.1.2004 als rechtlich unselbständige Bank in der KfW Bankengruppe geführt und zum 1.1.2008 in ein rechtlich selbständiges Konzernunternehmen ausgegliedert. Im Jahr 2005 hat die KfW IPEX-Bank Finanzierungen von insgesamt 12,1 Mrd. EUR zugesagt. Sie unterhält Repräsentanzen in London, New York, Sao Paulo, Bangkok, Peking, Istanbul und in Moskau.


Weitere Informationen:

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Firmen- und Forschungsnetzwerk Munitect tagt am IOW

08.12.2016 | Veranstaltungen

NRW Nano-Konferenz in Münster

07.12.2016 | Veranstaltungen

Wie aus reinen Daten ein verständliches Bild entsteht

05.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Hochgenaue Versuchsstände für dynamisch belastete Komponenten – Workshop zeigt Potenzial auf

09.12.2016 | Seminare Workshops

Ein Nano-Kreisverkehr für Licht

09.12.2016 | Physik Astronomie

Pflanzlicher Wirkstoff lässt Wimpern wachsen

09.12.2016 | Biowissenschaften Chemie