null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Siemens errichtet GUD-Kraftwerk in Thailand

27.10.2006
Ein von Siemens Power Generation (PG) gefuehrtes Konsortium hat aus Thailand einen Grossauftrag zum schluesselfertigen Bau eines Gas- und Dampfturbinen(GUD)-Kraftwerks erhalten.

Auftraggeber ist der thailaendische Energieversorger Electricity Generating Authority of Thailand (EGAT). Die Anlage entsteht suedoestlich der Hauptstadt Bangkok. Die Inbetriebnahme des Kraftwerks mit einer Leistung von 700 Megawatt (MW) ist fuer Maerz 2009 geplant.

Siemens PG errichtet als Generalunternehmer das schluesselfertige Kraftwerk Bang Pakong Block 5 gemeinsam mit dem japanischen Konsortialpartner Marubeni Corp. auf einem bereits bestehenden Kraftwerksgelaende von EGAT in Bang Pakong, etwa 60 Kilometer suedoestlich von Bangkok. Der Lieferumfang von Siemens umfasst zwei hocheffiziente Gasturbinen des Typs SGT5-4000F, eine Dampfturbine sowie die komplette Elektrotechnik und das Leittechniksystem SPPA-T3000. Marubeni liefert zwei Abhitzedampferzeuger und ist fuer die Infrastruktur sowie die Bauarbeiten verantwortlich. Die GUD-Anlage kann sowohl mit Erdgas als auch mit Oel befeuert werden.

Thailand verfuegt derzeit ueber eine installierte Kraftwerksleistung von rund 31.000 MW. Aufgrund der hohen Nachfrage vor allem aus der Stahl-, Textil- und Kautschukindustrie waechst der Strombedarf des Landes pro Jahr um bis zu sieben Prozent. Vor diesem Hintergrund plant die thailaendische Regierung, die installierte Kraftwerksleistung bis zum Jahr 2015 auf insgesamt 44.000 MW zu erhoehen.

In den vergangenen 30 Jahren hat Siemens PG in Thailand eine Reihe von Kraftwerksauftraegen erfolgreich abgewickelt. Erst vor einem Jahr hat das Unternehmen gemeinsam mit Marubeni einen Auftrag fuer den schluesselfertigen Bau des Gas- und Dampfturbinenkraftwerks Songkhla erhalten. "Songkhla und das neue GUD-Kraftwerk in Bang Pakong werden einen wichtigen Beitrag leisten, um den wachsenden Strombedarf Thailands sowohl wirtschaftlich als auch sicher und umweltvertraeglich zu decken", sagte Lothar Herrmann, President und CEO von Siemens Ltd., Thailand.

Der Bereich Power Generation (PG) der Siemens AG ist eines der fuehrenden Unternehmen im internationalen Kraftwerksgeschaeft. Im Geschaeftsjahr 2005 (30. September) erzielte Siemens PG einen Umsatz von rund 8,1 Mrd. EUR und erhielt Auftraege in einem Umfang von 10,9 Mrd. EUR. Das Bereichsergebnis betrug 951 Mio. EUR. Siemens PG beschaeftigte zum 30. September 2005 weltweit rund 33.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
Siemens AG
Corporate Communications
Pressereferat Power Generation
Alfons Benzinger
Tel. 49 9131/18-7034
Fax: 49 9131/18-7039
mailto:alfons.benzinger@siemens.com
Informationsnummer: PG 200610.002 d_tp

Weitere Informationen:

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Aufbruch: Forschungsmethoden in einer personalisierten Medizin

24.02.2017 | Veranstaltungen

Österreich erzeugt erstmals Erdgas aus Sonnen- und Windenergie

24.02.2017 | Veranstaltungen

Big Data Centrum Ostbayern-Südböhmen startet Veranstaltungsreihe

23.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Fraunhofer HHI auf dem Mobile World Congress mit VR- und 5G-Technologien

24.02.2017 | Messenachrichten

MWC 2017: 5G-Hauptstadt Berlin

24.02.2017 | Messenachrichten

Auf der molekularen Streckbank

24.02.2017 | Biowissenschaften Chemie