null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

M+W Zander modernisiert Halbleiterproduktion in Weißrussland

25.10.2006
Modernere Ausrüstung für NPO Integral in Minsk

Die M+W Zander FE GmbH, Stuttgart, hat einen 28-Millionen-Euro-Auftrag zur Modernisierung der Produktion beim weißrussischen Halbleiterhersteller NPO Integral erhalten. Die Modernisierung soll Mitte 2008 abgeschlossen sein und die Herstellung von Mikrochips auf 200-Millimeter-Wafern ermöglichen. Dazu liefert M+W Zander modernere Produktionsanlagen für die 0,35 Mikrometer Technologie aus der Europäischen Union und sorgt für das Anschließen des Maschinenparks an die Versorgungseinrichtungen. Die erforderliche Ausfuhrgenehmigung sowie eine Hermes-Kreditfinanzierung liegen bereits vor.

"Für M+W Zander ist das ein wichtiger Schritt bei der Expansion in den sich entwickelnden russischen und weißrussischen Halbleitermarkt", sagt Martin Beigl, Geschäftsführer von M+W Zander FE. Beigl weiter: "Mit einer speziellen Lösung werden wir dabei der besonderen Situation bei Integral gerecht: Der Einsatz general überholten Equipments sorgt für einen schnellen und kräftigen Modernisierungsschub in der Produktion, berücksichtigt aber auch die Finanzlage des Kunden." Die Modernisierungsarbeiten werden mit M+W Zander eigenen Mitarbeitern sowie Partnerunternehmen aus Ostdeutschland durchgeführt.

Für die Modernisierung baut M+W Zander eine im Integral - Werk in Minsk vorhandene Reinraumanlage auf rund 500 Quadratmetern um. Nach der Fertigstellung wird NPO Integral jährlich rund 12.000 bis 14.000 Wafer für Abnehmer aus der Unterhaltungs- und KFZ-Elektronik produzieren können. NPO Integral beschäftigt insgesamt rund 10.000 Mitarbeiter.

Pressekontakt:
Michael Gemeinhardt
Telefon 0711 8804-1420
Telefax 0711 8804-1363
E-Mail: michael.gemeinhardt@mw-zander.com

Weitere Informationen:

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung