null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Toyota RAV4 zuverlässigster Geländewagen in Gebrauchtwagen-Analyse von Auto Zeitung und GTÜ

26.09.2006
Der seit 1994 angebotene Toyota RAV4, das Urmodell aller modernen Geländewagen, gilt unabhängig von Baujahr und Modellversion auch als das zuverlässigste und langlebigste Fahrzeug dieser Kategorie auf dem deutschen Markt.

Diesen Ruf bestätigt der RAV4 in einer von der Fachzeitschrift Auto Zeitung gemeinsam mit der Gesellschaft für Technische Überwachung (GTÜ) durchgeführten Qualitätsanalyse von Gebrauchtwagen. In der Kategorie "Geländewagen" erweist sich der Toyota RAV4 als zuverlässigstes Fahrzeug mit der geringsten Mängelquote und damit als besonders empfehlenswerter Gebrauchtwagen.

Der mit permanentem Allradantrieb ausgerüstete RAV4 überzeugt dabei sowohl als Neuwagen innerhalb der von Toyota gewährten dreijährigen Garantiezeit wie auch in den GTÜ-Auswertungen für ältere Fahrzeuge. In den Gruppen der sechs- bis siebenjährigen, acht- bis neunjährigen und der über neunjährigen Fahrzeuge liegt Toyotas Freizeit-Allradler jeweils deutlich an erster Stelle. Bei den über neun Jahre alten Fahrzeugen - sozusagen der "Königsdisziplin" für Langlebigkeit und Zuverlässigkeit - belegt mit dem Land Cruiser ein weiterer Toyota Rang zwei.

Kein Wunder, dass die "Auto Zeitung" und die Experten der GTÜ bezüglich des Toyota RAV4 zu einem eindeutigen Gesamturteil kommen: "Alles im grünen Bereich - die Prüfer der GTÜ haben nur selten etwas an zur Hauptuntersuchung vorgeführten Toyota RAV4 zu bemängeln, und fast nie müssen sie die begehrte Plakette verweigern. In der Summe bleibt die Mängelhäufigkeit stets unter dem Klassendurchschnitt aller geprüften SUV´s und Geländewagen."


Weitere Informationen:

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Rund 500 Fachleute aus Wissenschaft und Wirtschaft diskutierten über technologische Zukunftsthemen

24.03.2017 | Veranstaltungen

Lebenswichtige Lebensmittelchemie

23.03.2017 | Veranstaltungen

Die „Panama Papers“ aus Programmierersicht

22.03.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rund 500 Fachleute aus Wissenschaft und Wirtschaft diskutierten über technologische Zukunftsthemen

24.03.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Förderung des Instituts für Lasertechnik und Messtechnik in Ulm mit rund 1,63 Millionen Euro

24.03.2017 | Förderungen Preise

TU-Bauingenieure koordinieren EU-Projekt zu Recycling-Beton von über sieben Millionen Euro

24.03.2017 | Förderungen Preise