null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Rittal Sammelschienensysteme UL/cUL zertifiziert

18.09.2006
Das neue Rittal RiLine60 Sammelschienensystem mit 60 mm Schienenmittenabstand zählt ab sofort zur ersten Wahl für Märkte mit UL/cUL-Anforderungen. Die UL/cUL Kennzeichnung bietet Sicherheit für internationale Maschinen- und Anlagenbauer. RiLine60 UL verbindet einfache Montage und Kostenersparnis mit UL-zertifizierten Komponenten.

Wenn es um Energieverteilung und -steuerung im Maschinen- und Anlagenbau geht, sind effiziente Lösungen gefragt. Schaltanlagenbauer stehen unter hohem Zeit- und Kostendruck. Mit der 60mm-Sammelschienen-Systemtechnik Rittal RiLine60 UL steht jetzt ein sicheres Stromverteilungssystem zur Verfügung, das sich einfach und schnell installieren läßt. Den Markterfolg von RiLine60 in Europa überträgt Rittal nun auch international. Die Rittal RiLine60 UL-Komponenten sind zertifiziert von Underwriter Laboratories und tragen somit die Zertifizierung UL/cUL508A. Damit sind die Rittal Stromverteilungssysteme für Unterne! hmen die richtige Wahl, die ihre Lösungen in globale Märkte exportieren. Bei Einsatz dieser zertifizierten Rittal-Systemprodukte entfallen für die Anwender aufwändige Prüfszenarien. Rittal RiLine60 UL führt drei Sammelschienenausführungen in einem System zusammen. Flachkupfer- und Rittal-PLS-Schienen decken Stromstärken von 800 A bis 1600 A ab.

Zum Aufbau von Anlagen gemäß UL/cUL-Vorschriften nach UL508A stehen spezielle, UL-zertifizierte Sammelschienenhalter für Flach- und Rittal PLS-Spezialschienen zur Verfügung. Damit erreichen die Anwender zuverlässig die von der UL508A geforderten Kriech- und Luftstrecken für Branch- und Feeder-Circuits. Gesteigerte Sicherheit garantieren die Bodenwannentechnik und die hohe Kurzschlussfestigkeit. Die Anschlusstechnik von RiLine60 UL ist für Field- and Factory Wiring zugelassen.

Der Systemaufbau, bestehend aus Halter, Bodenwanne und Sammelschienen, bildet neue Sicherheits- und Funktionseinheiten mit identischen Systemabm! essungen. Die Schienen in Flachausführung lassen sich einfach ! in die j eweiligen Halter legen. Beim Flachschienenhalter stellt man einfach mittels eines entfernbaren Distanzstückes den Höhenausgleich für 5 mm Schienen her. Der integrierte Arretierungsblock passt sich automatisch auf die Breiten 15, 20, 25 oder 30 mm an.

Zum Aufbau mit Schaltgeräten verfügen die Rittal RiLine60 UL Geräteadapter über einen Tragrahmen. Mit diesem lassen sich die Geräte ohne Lösen der Adapterchassis von den Geräteadapter entfernen. Die spannungsführenden Sammelschienen bleiben somit berührungssicher abgedeckt.

Detaillierte und weiterführende Informationen bietet Rittal in der neu erschienenen RiLine 60 UL Broschüre, die kostenlos erhältlich ist. Diese steht auch als PDF zum Download unter www.rittal.de (unter Service&Support/Downloads/Broschüren) zur Verfügung.


Weitere Informationen:

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Wie aus reinen Daten ein verständliches Bild entsteht

05.12.2016 | Veranstaltungen

Von „Coopetition“ bis „Digitale Union“ – Die Fertigungsindustrien im digitalen Wandel

02.12.2016 | Veranstaltungen

Experten diskutieren Perspektiven schrumpfender Regionen

01.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Flüssiger Wasserstoff im freien Fall

05.12.2016 | Maschinenbau

Forscher sehen Biomolekülen bei der Arbeit zu

05.12.2016 | Biowissenschaften Chemie

Wie aus reinen Daten ein verständliches Bild entsteht

05.12.2016 | Veranstaltungsnachrichten