null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Peugeot Deutschland erneut größter Kleinwagen-Importeur / Löwenmarke zudem weiterhin führender Importeur von Cabriolets

07.09.2006
o Baureihen 107, 206, 207 und 1007 mit rund 41.000 Neuzulassungen
o 13.300 Neuzulassungen von 206 CC und 307 CC per Ende August
o 107 und 407 jeweils unter Top fünf ihrer Segment-Importwertung

Seit dem Abschluss des ersten Halbjahrs 2006 hat sich Peugeot in Deutschland fest als Importmarke Nummer eins auf dem Kleinwagensektor etabliert. Von Januar bis einschließlich August verbuchten die Baureihen 107, 206, 207 und 1007 insgesamt rund 41.000 Neuzulassungen.

Darüber hinaus bleibt Peugeot trotz stark wachsender Konkurrenz der mit großem Abstand erfolgreichste Importeur von Cabrios auf dem deutschen Markt. Auf die beiden Trendsetter 206 CC und 307 CC entfielen von Januar bis einschließlich August kumuliert rund 13.300 Neuzulassungen.

Baureihen 107 und 407 wichtige Säulen des Peugeot-Erfolgs

Bedeutende Garanten für den Peugeot-Erfolg waren wiederum die Baureihen 107 und 407. Während der Peugeot 107 mit kumuliert rund 7.600 Neuzulassungen per Ende August erneut zu den fünf beliebtesten Importmodellen im Segment "Minis" zählte, konnte sich die Baureihe 407 (407 Limousine, 407 SW und 407 Coupé) mit kumuliert rund 9.000 Neuzulassungen in den ersten acht Monaten 2006 wieder unter den Top fünf der Importwertung in der stark besetzten Mittelklasse behaupten. Allein auf das 407 Coupé, das erst seit Februar 2006 in Deutschland erhältlich ist, entfielen dabei rund 2.000 Neuzulassungen.

Sämtliche Modellreihen zusammengenommen, verzeichnete Peugeot Deutschland in den ersten acht Monaten 2006 genau 72.640 Neuzulassungen.


Weitere Informationen:

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Wie aus reinen Daten ein verständliches Bild entsteht

05.12.2016 | Veranstaltungen

Von „Coopetition“ bis „Digitale Union“ – Die Fertigungsindustrien im digitalen Wandel

02.12.2016 | Veranstaltungen

Experten diskutieren Perspektiven schrumpfender Regionen

01.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Forscher entwickeln Unterwasser-Observatorium

07.12.2016 | Biowissenschaften Chemie

HIV: Spur führt ins Recycling-System der Zelle

07.12.2016 | Biowissenschaften Chemie

Mehrkernprozessoren für Mobilität und Industrie 4.0

07.12.2016 | Informationstechnologie