null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Ein edles Paar: Epson Stylus Photo R2400 mit hochwertigen NielsenBainbridge-Rahmen

21.08.2006
Der Epson Stylus Photo R2400 für erstklassigen Druck von Schwarzweiß- und Farbfotos bis zum Format DIN A3+ ist in der Zeit von September bis Ende Oktober 2006 in einem attraktiven Aktionsbundle bei teilnehmenden Fotofachhändlern erhältlich (solange der Vorrat reicht).

Epson Stylus Photo R2400


Nielson "Cristal"

Das Aktionsbundle besteht aus dem Epson Stylus Photo R2400 und einem Gutschein für drei hochwertige Aluminium-Fotorahmen des Design-Rahmenherstellers NielsenBainbridge.

Bei den Rahmen handelt es sich um die silberfarbigen Modelle der Nielsen-Serien „Cristal” und „Gallery“ in den Formaten 40 x 50 cm, 30 x 40 cm und 20 x 60 cm. Alle Rahmen verfügen über ein Passepartout, Letzterer über eines mit den beliebten drei Ausschnitten à 10 x 15 cm.

Die Rahmen passen perfekt zum Epson Stylus Photo R2400, der dank der Epson UltraChrome K3-Tintentechnologie und neun separater Individual-Ink-Patronen – darunter vier verschiedene Schwarztöne – für eine ausgezeichnete Graubalance sorgt und sehr sanfte Tonwertabstufungen zulässt. Da Epson im Bereich des Fine-Art-Drucks seit jeher Zeichen in Sachen Qualität, Komfort und Kosteneffizienz setzt und sich hochwertiger Tintendruck mit Epson im Fine-Art-Bereich erfolgreich etabliert hat, sind Epson und Nielsen hier ohne Frage ein perfektes Paar.

Über Epson Deutschland

Die in Meerbusch ansässige Epson Deutschland GmbH ist einer der führenden Anbieter von Produkten und Lösungen in den Bereichen Fotodruck und Digital Imaging. Hochwertige Fotodrucker und -scanner gehören ebenso zum Produktportfolio von Epson Deutschland wie Laser- und Nadeldrucker sowie All-in-one-Geräte, Multimediaprojektoren und die Original-Verbrauchsmaterialien. Die Bereiche Retail Systems & Devices und Factory Automation Division erweitern dieses Sortiment noch um Kassendrucker und -systeme sowie um Präzisionsroboter. Mit rund 200 Mitarbeitern verantwortet Epson Deutschland das Vertriebsnetz für Deutschland, Österreich und die Schweiz.

Über Epson Europa

Epson Europe B.V. mit Sitz in Amsterdam ist die strategische Zentrale für Europa, den Mittleren Osten, Russland und Afrika. Die Epson Europa Mitarbeiterzahl beläuft sich insgesamt auf 2.600. Der Umsatz belief sich im Geschäftsjahr 2005 auf 2.402 Mio. Euro.

Über die Epson Gruppe

Epson ist einer der weltweit führenden Hersteller von Imaging-Produkten wie Druckern, 3LCD-Projektoren sowie kleinen und mittelgroßen LC-Displays. In einer von Kreativität und Innovationskraft bestimmten Unternehmenskultur arbeitet Epson konsequent daran, die Visionen und Erwartungen seiner Kunden in der ganzen Welt zu übertreffen – diesem Ansinnen verleiht „Epson – Exceed Your Vision“ Ausdruck. Für ihre herausragende Qualität, Funktionalität, Kompaktheit und Energieeffizienz genießen Produkte aus dem Hause Epson Weltruf. 90.701 Mitarbeitern in 120 Unternehmen rund um den Globus bilden ein Netzwerk, das stolz darauf ist, seinen Beitrag zum globalen Umweltschutz zu leisten und die Kommunen, in denen das Unternehmen Niederlassungen unterhält, aktiv mitzugestalten. Unter Führung der in Japan ansässigen Seiko Epson Corporation wies die Epson Gruppe im Geschäftsjahr 2005 einen Konzernumsatz von 1.549.5 Mrd. Yen (~10,86 Mrd. Euro) aus.


Weitere Informationen:

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Von „Coopetition“ bis „Digitale Union“ – Die Fertigungsindustrien im digitalen Wandel

02.12.2016 | Veranstaltungen

Experten diskutieren Perspektiven schrumpfender Regionen

01.12.2016 | Veranstaltungen

Die Perspektiven der Genom-Editierung in der Landwirtschaft

01.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Parkinson-Krankheit und Dystonien: DFG-Forschergruppe eingerichtet

02.12.2016 | Förderungen Preise

Smart Data Transformation – Surfing the Big Wave

02.12.2016 | Studien Analysen

Nach der Befruchtung übernimmt die Eizelle die Führungsrolle

02.12.2016 | Biowissenschaften Chemie