null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Ratiodata zum wiederholten Male von IBM ausgezeichnet

08.08.2006
Auch 2006 wurde die Ratiodata IT-Lösungen & Services GmbH von IBM als Premier Business Partner ausgezeichnet.

Anerkannt werden mit diesem Zertifikat fortwährende und exzellente Leistungen als Anbieter von IBM-Lösungen. Die Mitgliedschaft der Stufe Premier richtet sich an Business Partner mit einer sehr beträchtlichen Investition in IBM Produkte und Technologien durch eine Kombination folgender Elemente: Know-how, Lösungen, erreichte Umsatzzahlen, hohe Kundenzufriedenheit und gemeinsame Marketingpläne. Ratiodata arbeitet mit IBM bei der gemeinsamen Planung und Entwicklung einer beidseitig engen, erfolgsorientierten Beziehung zusammen. Im Gegenzug bietet IBM die größtmögliche Unterstützung in den Bereichen Marketing, Vertrieb und Technische Unterstützung.

Über die Ratiodata GmbH:

Die Ratiodata IT-Lösungen & Services GmbH zählt mit über 300 Mitarbeitern zu den großen Systemhäusern und IT-Dienstleistern in Deutschland. Als Tochterunternehmen der GAD eG, dem Rechenzentrum von rund 470 Volks- und Raiffeisenbanken, ist Ratiodata seit mehr als 30 Jahren im Markt. Zum Leistungsspektrum gehören Dienstleistungen in den Bereichen Archivierung, IT-Systeme & Services, Personalwirtschaft und Speziallösungen.


Weitere Informationen:

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Aufbruch: Forschungsmethoden in einer personalisierten Medizin

24.02.2017 | Veranstaltungen

Österreich erzeugt erstmals Erdgas aus Sonnen- und Windenergie

24.02.2017 | Veranstaltungen

Big Data Centrum Ostbayern-Südböhmen startet Veranstaltungsreihe

23.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Fraunhofer HHI auf dem Mobile World Congress mit VR- und 5G-Technologien

24.02.2017 | Messenachrichten

MWC 2017: 5G-Hauptstadt Berlin

24.02.2017 | Messenachrichten

Auf der molekularen Streckbank

24.02.2017 | Biowissenschaften Chemie