null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Roland Berger Strategy Consultants erweitert internationalen Partnerkreis

07.08.2006
- Sechs neue Partner ernannt
- Vier externe Experten in den Partnerkreis gewählt
- Sechs Partner auf nächste Partnerstufe berufen

Roland Berger Strategy Consultants nimmt zehn neue Mitglieder in den internationalen Partnerkreis auf; sechs Partner wurden zudem auf die nächste Partnerstufe befördert. Die neuen Partner sind an verschiedenen Standorten von Madrid bis Prag, von Tokio bis Sao Paulo tätig. Mit diesen Berufungen beim internationalen Partnertreffen Ende Juli in Moskau erweitert die Strategieberatung den Kreis ihrer Gesellschafter und stärkt ihre weltweite Präsenz.

Principals, die zum Partner berufen wurden:

Takashi Hirai (41) arbeitet seit 2003 für Roland Berger Strategy Consultants am Standort Tokio, mit den Schwerpunkten Konsumgüter, Hightech und Restrukturierung. Nach dem Studium der angewandten Physik und einem MBA sammelte er Erfahrungen im Konsumgüterbereich, unter anderem als Marketing Direktor bei Dell und Corporate Planning Officer bei Starbucks Coffee Japan.

Dr. Alexander Keller (42) gehört dem Kompetenzzentrum Energy & Chemicals in Düsseldorf an. In seiner neuen Funktion werden Zentral- und Osteuropa sowie Russland regionale Tätigkeitsschwerpunkte sein. Der promovierte Chemiker arbeitet seit neun Jahren bei Roland Berger. Erste Erfahrungen als Berater sammelte er unter anderem bei KPMG. Artur Pielech (34) leitet seit 2002 das Warschauer Büro von Roland Berger Strategy Consultants. Bevor der Betriebswirt 2001 zur internationalen Strategieberatung stieß, arbeitete er im Center of Technology in Gdansk und zuletzt von 1997 bis 2001 als Managing Director von ExperConsult Polen.

Hartmut Schnabel (40) ist am Standort Peking tätig mit Beratungsschwerpunkt Telekommunikation. Er studierte Betriebswirtschaftslehre (Abschluss Diplomkaufmann) sowie Chinesische Sprache und arbeitete als Senior Manager bei Management Partner for Industry, bevor er 1999 zu Roland Berger wechselte. Erste Berufserfahrung sammelte er bei KPMG und Treuhand.

Dr. Markus Strietzel (36) studierte nach seiner Ausbildung zum Bankkaufmann Betriebswirtschaftslehre und schloss eine Promotion an der European Business School im Bereich Strategisches und Internationales Management an. 1998 stieg er bei Roland Berger Strategy Consultants als Junior Berater im Kompetenzzentrum Financial Services ein. Seine Beratungsschwerpunkte liegen auf Restrukturierung, Turn Around Management und strategische Neuausrichtungen.

Hisaji Yoneda (37) arbeitet seit einem Jahr im Tokioer Roland-Berger-Büro. Seine Schwerpunkte liegen auf Finanzthemen, Teleommunikation und der Beratung von Versorgungsunternehmen. Zuvor war er als Finanzierungsspezialist und Venture Capitalist bei der Nippon Credit Bank und als Projektleiter bei Boston Consulting Group tätig.

Externe Experten, die zu Partnern ernannt wurden:

Klaus Baumann (46) wird Partner im Kompetenzzentrum Consumer Goods & Retail am Standort München. Der Diplom-Soziologe war von 1995 bis 1998 Head of Consumer Goods & Retail bei Gemini Consulting, danach bis 2000 Head of Gemini Central Europe. 2001 wechselte er als Managing Partner und CEO zu BlueChipBusiness Laboratories. Er leitete bisher internationale Beratungsprojekte in verschiedenen Branchen, darunter Einzelhandel und Informationstechnologie.

George E. Freund (57) wird Partner im Roland-Berger-Büro in Sao Paulo. Er begann seine Karriere in der Informationstechnologie und war bis 1984 Professor an der Engineering School der Universität von Sao Paulo. Danach wechselte er zu Arthur D. Little, wo er zuletzt die Position eines Vice-President und Managing Directors für Brasilien inne hatte. 1999 wurde er Vice-President bei A.T. Kearney. Seine Beratungsschwerpunkte liegen vor allem auf Strategie, Organisation und Change Management.

Constantin Kinsky (45) verstärkt als Partner mit Schwerpunkt Finanzen das Prager Büro der Strategieberatung. Nach Studienabschlüssen in Literatur, Politik, Wirtschaft und Finanzen führte ihn seine berufliche Laufbahn zu ABN AMRO, Chase Manhattan Bank und Merrill Lynch. Seit 1997 ist er in Prag tätig, zuletzt bei der Bank of America als Leiter für Mittel- und Osteuropa.

Ricardo Wehrhahn (43) ist im Büro Madrid zuständig für Finanz- und Versicherungsthemen für die Iberische Halbinsel. Wehrhahn hat umfangreiche Beratungserfahrung als Mitglied der Geschäftsleitung bei Booz Allen Hamilton und als Managing Partner bei Intral Strategy Execution gesammelt.

Partner, die auf die nächste Partnerstufe gewählt wurden:

Zudem wurden Arndt Dombert (42, Financial Services, Frankfurt), Max Gu (38, Shanghai), Nils von Kuhlwein (37, Restructuring & Corporate Finance, Düsseldorf), Björn Reineke (35, Marketing & Sales, München), Michael Wette (35, Manama/Bahrain) und Vivian Zheng (38, Shanghai) auf die nächste Partnerstufe berufen.

Roland Berger Strategy Consultants, 1967 gegründet, ist eine der weltweit führenden Strategieberatungen. Mit 32 Büros in 23 Ländern ist das Unternehmen erfolgreich auf dem Weltmarkt aktiv. 1.700 Mitarbeiter haben im Jahr 2005 einen Honorarumsatz von rund 550 Mio. Euro erwirtschaftet. Die Strategieberatung ist eine unabhängige Partnerschaft im ausschließlichen Eigentum von über 130 Partnern.


Weitere Informationen:

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

NRW Nano-Konferenz in Münster

07.12.2016 | Veranstaltungen

Wie aus reinen Daten ein verständliches Bild entsteht

05.12.2016 | Veranstaltungen

Von „Coopetition“ bis „Digitale Union“ – Die Fertigungsindustrien im digitalen Wandel

02.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Das Universum enthält weniger Materie als gedacht

07.12.2016 | Physik Astronomie

Partnerschaft auf Abstand: tiefgekühlte Helium-Moleküle

07.12.2016 | Physik Astronomie

Bakterien aus dem Blut «ziehen»

07.12.2016 | Biowissenschaften Chemie