null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Hervorragendes Ergebnis für den Führer im Premiumsegment: Audi bei Kundenzufriedenheit Nummer 1 in China

03.08.2006
- Audi erhält ersten Platz in J.D. Power Asia Pacific Studie
- Audi Q7 erfolgreich in China gestartet
- Jahresvolumen bereits ausverkauft

Den ersten Platz hat Audi bei der "Customer Satisfaction Index (CSI) StudySM" 2006 in der Kategorie "Service" in China belegt. Die jährlich durchgeführte Studie wurde jetzt von J.D. Power Asia Pacific veröffentlicht. Mit 834 von 1000 möglichen Punkten setzte Audi sich an die Spitze der Wertung und erreichte damit eine neue Bestmarke. Audi ist außerdem das einzige Unternehmen, das in den letzten fünf Jahren jeweils unter den Top drei platziert war.

Über das exklusive Händlernetz in China mit mehr als 120 Betrieben in 86 Städten konnte Audi seinen Service weiter verbessern und so die Studienergebnisse der letzten Jahre bestätigen.

Die AUDI AG hat im wichtigen chinesischen Markt ihre Auslieferungen an Kunden im ersten Halbjahr 2006 um rund 94 Prozent auf 38.838 Einheiten gesteigert. Besonderen Erfolg daran hat der in China produzierte und für den chinesischen Markt modifizierte Audi A6, der mit 27.891 verkauften Einheiten das erfolgreichste Premiummodell in China ist (plus 106,6 Prozent).

Im Juli wurde der neue Audi Q7 erfolgreich mit einem 4,2-Liter-V8-Motor (257 kW / 350 PS) in den chinesischen Markt eingeführt. Das Jahresvolumen für 2006 ist bereits kurz nach Markteinführung ausverkauft.


Weitere Informationen:

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Rund 500 Fachleute aus Wissenschaft und Wirtschaft diskutierten über technologische Zukunftsthemen

24.03.2017 | Veranstaltungen

Lebenswichtige Lebensmittelchemie

23.03.2017 | Veranstaltungen

Die „Panama Papers“ aus Programmierersicht

22.03.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rund 500 Fachleute aus Wissenschaft und Wirtschaft diskutierten über technologische Zukunftsthemen

24.03.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Förderung des Instituts für Lasertechnik und Messtechnik in Ulm mit rund 1,63 Millionen Euro

24.03.2017 | Förderungen Preise

TU-Bauingenieure koordinieren EU-Projekt zu Recycling-Beton von über sieben Millionen Euro

24.03.2017 | Förderungen Preise