null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Toyota Geschäftskunden Service geht an den Start

21.07.2006
Marcus Ziegler leitet die neue Organisation

Fuhrparkbetreiber werden künftig exklusiv vom "Toyota Geschäftskunden Service" (TGS) betreut. In der neuen Flottenorganisation bündelt der Toyota-Konzern Know-how, Produkte und Serviceleistungen. Ein Team aus Fahrzeugexperten der Toyota Deutschland GmbH, Mitarbeitern der Toyota Kreditbank sowie des Toyota Versicherungsdienstes bietet ein gezielt auf die Bedürfnisse der Kunden, speziell von Unternehmen mit Flotten kleinerer und mittlerer Größe, ausgerichtetes Leistungskonzept.

Leiter des neuen "Toyota Geschäftskunden Service" ist Marcus Ziegler. Der 39-jährige Wirtschaftsingenieur, der seit 1. Juli dem Unternehmen angehört, verfügt über umfassende Kenntnisse des Flottenmarktes. Seit dem Jahr 2000 leitete er den Vertrieb Großkunden & Sonderabnehmer der SkodaAuto Deutschland GmbH. Zuvor war Ziegler mehrere Jahre in ähnlichen Positionen bei der Peugeot Deutschland GmbH und der Citroën Deutschland AG tätig. Das operative Flottengeschäft verbleibt in den Händen von Gerhardt Jungbluth. Der Leiter Vertrieb und sein achtköpfiges Mitarbeiter-Team sind - vor allem im Außendienst - die Ansprechpartner für Händler und Kunden.

Mit TGS planen Toyota Deutschland und Toyota Financial Services in den kommenden Jahren ihr Potenzial im Flottensegment optimal auszuschöpfen. Markus Schrick, Vize-Präsident von Toyota Deutschland: "Speziell im Flottenmarkt haben wir noch ein großes Wachstumspotenzial. Mit TGS haben wir eine wettbewerbsstarke Organisation geschaffen." Andreas Bullock, Geschäftsführer der Toyota Kreditbank zu den Kundenvorteilen: "TGS bietet Service aus einer Hand und Mobilität zu planbaren Kosten und unter attraktiven Rahmenbedingungen."

Die Basis für TGS ist das Full-Service Leasing, aus dessen komplementärem Servicekatalog die Bausteine bedarfsgerecht ausgewählt werden können. Beim Thema Zufriedenheit mit den Unterhaltskosten hat Toyota schon heute eine hervorragende Marktstellung, wie der zweite Rang in dieser Kategorie in der jüngsten Zufriedenheitsstudie von J.D. Power bestätigt. Darüber hinaus belegt Toyota den ersten Platz bei Zuverlässigkeit und Kundenservice und ist damit zum fünften Mal in Folge auch Gesamtsieger der Untersuchung.


Weitere Informationen:

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Lebensdauer alternder Brücken - prüfen und vorausschauen

29.05.2017 | Veranstaltungen

49. eucen-Konferenz zum Thema Lebenslanges Lernen an Universitäten

29.05.2017 | Veranstaltungen

Internationale Konferenz an der Schnittstelle von Literatur, Kultur und Wirtschaft

29.05.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Intelligente Sensoren mit System

29.05.2017 | Messenachrichten

Geckos kommunizieren überraschend flexibel

29.05.2017 | Biowissenschaften Chemie

1,5 Millionen Euro für vier neue „Innovative Training Networks” an der Universität Hamburg

29.05.2017 | Förderungen Preise