null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

UGS bringt die neueste Version Teamcenter for MRO für Wartung, Instandsetzung und Überholung auf den Markt

12.07.2006
Viele Verbesserungen und ein neues Material-Management-Modul steigern den Wert von MRO für Unternehmen bei der Wartung hochwertiger Anlagegüter

UGS, ein weltweit führender Anbieter von Software und Services für das Product Lifecycle Management (PLM), bringt die neue Version von Teamcenter for MRO – kurz für Maintenance, Repair und Overhaul – auf den Markt. Die weltweit am meisten genutzte PLM-Lösung unterstützt damit alle Wartungs-, Reparatur- und Überholungsarbeiten.

Mit verschiedenen optimierten Features, die exakt auf die Kundenbedürfnisse ausgerichtet sind, und einem neuen Material-Management-Modul hat UGS die Fähigkeiten von Teamcenter for MRO ausgebaut: Es reduziert deutlich die Durchlaufzeit und Instandhaltungskosten für die Wartung komplexer kommerzieller und militärischer Produkte, die hohe Investitionen erfordern, wie Flug- und Waffensysteme, Schiffe und Kraftwerke.

Optimierte Funktionen schaffen Kundenmehrwert

Unternehmen, die kostspielige Anlagen zu warten haben, erhalten mit Teamcenter for MRO eine Lösung, die präzise Informationen aus einer zentralen, zuverlässigen Datenquelle liefert und eng mit der eigentlichen Produktkonfiguration verbunden ist.

Teamcenter for MRO bietet die erforderlichen Kapazitäten, um eine vollkommen integrierte Umgebung für Services zu etablieren. Zu den Funktionen zählen Workflow-Management, Collaboration, Management von komplexen Dokumenten, die Änderungskontrolle, Aufgabenbeschreibungen und -management, Konfigurations- und Datenarchivierungsmanagement. Darüber hinaus steuert Teamcenter for MRO auch die Sicherheitsaspekte für internationale Arbeitsabläufe, basierend auf der International Traffic in Arms Regulation (ITAR).

Das Material-Management-Modul ermöglicht es Unternehmen, ihre Investitionen in Lagerbestände, Ersatzteile, Werkzeuge und Anlagen zu kontrollieren – und das von der Anfrage bis hin zu Auftragseingang und -annahme, der Quittierung, der Wartung, der Einführung und der Entsorgung. Das Material-Management-Modul liefert dem Anwender die notwendigen Informationen, um die Lagerbestände optimal zu nutzen und die Leistungen ihrer Lieferanten richtig einzuschätzen.

Zusätzlich beinhaltet Teamcenter für MRO folgende Optimierungen:

§ Die neue In-Service-Funktionalität erlaubt es Unternehmen, die komplette und genaue Konfiguration und Lebensdauer aller Teile zu erfassen und nachzuweisen.

§ Verbesserungen bei Maintenance Planning & Execution unterstützen ein ‚schlankes’ MRO durch genaue Definition der Anforderungen und Frequenz von Wartungs- und Instandhaltungsaufgaben sowie der Arbeitsplanung.

§ Mit der neuen Service-Event-Management-Funktionalität können Unternehmen erfassen, wann externe Drittanbieter ihre Wartungsarbeiten oder Reparaturen durchgeführt haben. Dadurch werden Rückmeldungen zu den Fertigungsunternehmen besser koordiniert, wodurch schon in der Entwicklungs-Phase späterer Servicebedarf besser berücksichtigt werden kann. § Die neuen Material-Management-Module umfassen das Management des Warenbestands, der Einzelteile und der Lieferanten. Das ermöglicht Service-Organisationen eine größere Kontrolle über Ressourcen und Prozesse, die MRO-Aktivitäten unterstützen, wie die Teilekatalogisierung, Angebote, Teileanforderungen, Aufträge, Lagerung, Instandhaltung und die Erteilung von einzelnen Arbeitsaufträgen.

Die neueste Version von Teamcenter für MRO wird voraussichtlich Ende Juli verfügbar sein. Mehr Informationen erhalten Sie auf http://www.teamcenter.com/products/teamcenter.

Über UGS

UGS ist ein führender Anbieter von Software und Services für das Product Lifecycle Management mit weltweit fast 4 Millionen installierten Lizenzen und 46.000 Kunden. Der Hauptsitz liegt in Plano, Texas. Die Vision von UGS zielt auf eine nahtlose Zusammenarbeit von Unternehmen und ihren Partnern in weltweiten Innovationsnetzwerken: Die offene Unternehmenssoftware von UGS bildet die Grundlage für die Entwicklung und Fertigung von hochwertigen Produkten und Dienstleistungen und erfüllt zugleich den Zweck, die Kunden bei der weiteren Verbesserung ihrer Innovationsprozesse zu unterstützen. Weitere Informationen über Produkte und Dienstleistungen von UGS finden sich unter www.ugs.com.

Note: UGS, Transforming the process of innovation and Teamcenter are trademarks or registered trademark of UGS Corp. or its subsidiaries in the United States and in other countries. All other trademarks, registered trademarks or service marks belong to their respective holders.

The statements in this news release that are not historical statements, including statements regarding expected benefits of the product, adoption by customers, continued innovation and other statements identified by forward looking terms such as "may," "will," "expect," "plan," "anticipate" or "project," are forward-looking statements. These statements are subject to numerous risks and uncertainties which could cause actual results to differ materially from such statements, including, among others, risks relating to developments in the PLM industry, competition, failure to innovate and intellectual property. UGS has included a discussion of these and other pertinent risk factors in its annual report on Form 10-K most recently filed with the SEC. UGS disclaims any intention or obligation to update or revise any forward-looking statements, whether as a result of new information, future events

Unternehmenskontakt:
UGS
Niels Göttsch
Tel: +49 6103 20 65 3 64
niels.goettsch@ugs.com

Weitere Informationen:

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Von „Coopetition“ bis „Digitale Union“ – Die Fertigungsindustrien im digitalen Wandel

02.12.2016 | Veranstaltungen

Experten diskutieren Perspektiven schrumpfender Regionen

01.12.2016 | Veranstaltungen

Die Perspektiven der Genom-Editierung in der Landwirtschaft

01.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Parkinson-Krankheit und Dystonien: DFG-Forschergruppe eingerichtet

02.12.2016 | Förderungen Preise

Smart Data Transformation – Surfing the Big Wave

02.12.2016 | Studien Analysen

Nach der Befruchtung übernimmt die Eizelle die Führungsrolle

02.12.2016 | Biowissenschaften Chemie