null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Mehr Raum für Server-Equipment

29.06.2006
Neue Rittal TS8-Serverracks mit 1.200 mm Tiefe gewährleisten maximale Ausbaumöglichkeiten.

Neue Rittal TS8-Serverracks mit 1.200 mm Tiefe gewährleisten maximale Ausbaumöglichkeiten.

Hohe Packungsdichten, mehr Freiraum für das Kabelmanagement und höchste Flexibilität sowie Montagevielfalt beim Ausbau mit aktiven Komponenten - die Anforderungen an IT-Racks sind extrem hoch. Mit einer neuen, 1.200 mm tiefen TS 8 Serverschrank-Version bietet der IT-Infrastrukturspezialist Rittal jetzt neue Möglichkeiten für einen optimierten Rack-Ausbau. Das Herzstück des neuen Racks ist die millionenfach bewährte TS 8-Serverschrank-plattform. Sie gewährleistet höchste Ausbaumöglichkeiten durch ein 2-Ebenen-Prinzip, skalierbare Anreihung in allen Ebenen durch einen symmetrischen Aufbau, extreme Stabilität bis 1000 kg, höchste Zugriffsicherheit durch 4-Punkt-Verriegelung und perfekte Integration von Klimakomponenten.

Die perforierten Front- und Rücktüren aus Stahlblech bieten mit 78% offener Türfläche einen hohen Luftdurchsatz und damit effektive Kühlung der eingebauten Hardware-Komponenten. Die neue Serverrack-Reihe erreicht in Verbindung mit einem geschlossenem Dachblech und zusätzlich verschraubten Seitenwänden bei Einzelaufstellung eine Schutzart von IP 55. Damit lassen sich die TS 8 Serverracks mit den neuen High Performance Cooling Systemen HPC von Rittal ideal verbinden.

Das Rittal TS 8 Serverrack ist vormontiert erhältlich in den Breiten 600 und 800 mm sowie in den Höhen 2.000 und 2.200 mm.

Rittal

Rittal ist heute mit über 10.000 sofort lieferbaren Standard-Produkten einer der weltweit führenden Systemanbieter für Gehäuse- und Schaltschranktechnik und gefragter Lösungsanbieter für alle Segmente des IT-Marktes. Das Unternehmen zählt zu den internationalen Top-Anbietern von 19"-Racksystemen und ist OEM-Lieferant zahlreicher, führender Serverhersteller. Das Rittal Programm für den IT-Markt bietet eine Vielzahl einzigartiger Lösungen zum Aufbau komplexer Rechenzentren und Data-Center. Vom Netzwerk- und Serverrack über Powermanagement, Cooling, Monitoring und IT-Security bis hin zu interaktiven Terminal Systemen - Rittal steht für zukunftsorientierte und umfassende Lösungs-, Service und Beratungskompetenz.

Unter dem Dach von Rittal International entstehen optimale Synergien für den Kunden durch einen starken Verbund mit den Marktführern Eplan (Europas Nr. 1 bei Softwarelösungen für den Maschinen- und Anlagenbau sowie die Industrie), Lampertz (führender Anbieter im Bereich physikalischer Daten- und Systemsicherung) und Litcos (Anbieter von innovativen Sicherheitskonzepten für Datensysteme). Um alle Märkte der Welt optimal zu bedienen, beliefern 19 Hightech-Produktionsstätten 60 Tochtergesellschaften, 150 Vertriebs- und Logistik Center und über 70 Vertretungen rund um den Globus. In Deutschland leisten 22 Rittal Vertriebs- und Logistik Center flächendeckend den uneingeschränkten Service im Dienste des Kunden. Mit weltweit über 8.900 Mitarbeitern ist Rittal International das größte Unternehmen der Friedhelm Loh Group, Haiger, Hessen. Die gesamte Unternehmensgruppe beschäftigt mehr als 10.000 Mitarbeiter.


Weitere Informationen:

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Von „Coopetition“ bis „Digitale Union“ – Die Fertigungsindustrien im digitalen Wandel

02.12.2016 | Veranstaltungen

Experten diskutieren Perspektiven schrumpfender Regionen

01.12.2016 | Veranstaltungen

Die Perspektiven der Genom-Editierung in der Landwirtschaft

01.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Parkinson-Krankheit und Dystonien: DFG-Forschergruppe eingerichtet

02.12.2016 | Förderungen Preise

Smart Data Transformation – Surfing the Big Wave

02.12.2016 | Studien Analysen

Nach der Befruchtung übernimmt die Eizelle die Führungsrolle

02.12.2016 | Biowissenschaften Chemie