null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Neu: MindManager für Mac kommt auf den Markt

31.05.2006
Jetzt profitieren auch Mac-Anwender von der Visualisierungssoftware - Ab sofort bietet Mindjet, führender Anbieter für Software zur Visualisierung und Steuerung von Informationen, MindManager 6 Mac für das Betriebssystem Mac OS X 10.4 an. Mit der neuen Applikation wendet sich Mindjet vor allem an Business User, Medienhäuser, Agenturen und an Anwender, die neben dem PC auch mit Mac arbeiten. Erstmals profitieren Mac-User von der Kreativität und Effizienz des Business Mappings. Ideen und Informationen können einfach und schnell erfasst, strukturiert, analysiert und kommuniziert werden. MindManager 6 Mac basiert auf dem Universal Binary Code von Apple und läuft auf Mac Computern mit Intel und PowerPC-Prozessoren.
„Eine der größten Herausforderungen für Unternehmen ist es, bei den Mitarbeitern den Innovationsgeist zu wecken und in kreative Lösungen umzuwandeln“, sagt Robert Gordon, CEO Mindjet. „Das Problem besteht darin, dass die meisten Technologien linear und textlastig sind – dadurch behindern sie kreatives Denken. Mindjet und Apple bieten Anwendern eine andere Form des Arbeitens, die den visuellen und nicht-linearen Denkstrukturen des Menschen entspricht. MindManager 6 Mac unterstützt die Ideenfindung und die Umsetzung in konkrete Pläne und Projekte.“

Zentrale Produktivitätssoftware: MindManager 6 Mac

„Apple ist vor allem bei den Kreativen und Studenten sehr stark vertreten. Sie schätzen die einfache Handhabung und Stabilität der MAC-Plattform“, sagt Ron Okamoto, Vice President of Worldwide Developer Relations bei Apple. „Mit seiner eleganten Oberfläche und der intuitiven Bedienbarkeit wird MindManager 6 Mac in der Mac Community schnell einen Platz als zentrale Produktivitätssoftware einnehmen“, erklärt Okamoto.

„Mindjet MindManager 6 Mac ist hervorragend an das Look & Feel von Apple angepasst. Die intuitive Bedienung schafft zusätzlichen Raum für maximale Kreativität. Die Software macht die Arbeit am Mac auf angenehme Art noch produktiver. Und das sowohl im Job als auch zu Hause", meint Archibald Horlitz, Vorstand GRAVIS AG.

Mit MindManager können Anwender im Brainstorming und bei der Konzeptarbeit schnell Informationen erfassen, strukturieren und kommunizieren. Zusätzliche Informationen aus weiteren Maps, Webseiten und Dateien (PDFs, Grafiken, Mediadaten, Office Dokumente usw.) können per Hyperlink mit der Map verknüpft oder als Anhang direkt in die Map eingefügt werden. Die Stärke der MindManager Software liegt vor allem in der Umsetzung der Information in konkrete Konzepte und Projekte. Die Mapstruktur ermöglicht es dem Anwender, eine Übersicht zu entwickeln, in der die einzelnen Zuständigkeiten schnell und verständlich für jeden erkennbar sind. Vom Projektplan über die Marketingkampagne bis hin zur Dokumentation können alle Inhalte, die mit MindManager 6 Mac erstellt wurden, im Team zur Verfügung gestellt werden ­ unabhängig davon, ob sie Mac oder PC-Anwender sind.

Produkteinführung in Deutschland auf der MacExpo 2006

MindManager 6 Mac wird erstmals auf der MacExpo in Köln der breiten Öffentlichkeit vorgestellt. Vom 8. bis 10. Juni 2006 können Mac-Anwender die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten der Software anhand von Beispielanwendungen und ausführlichen Produktpräsentationen näher kennen lernen. Mindjet befindet sich in Halle 6, Standnummer 325.

Preise und Verfügbarkeit

Eine Einzelplatzlizenz MindManager 6 Mac kostet 199,00 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer und ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz im Fachhandel und im Onlineshop unter www.mindjet.com/de/onlineshop erhältlich.

Systemvoraussetzungen für MindManager 6 Mac

Mac OS X 10.4 (Tiger) oder höher
Macintosh Computer mit PowerPC G3, G4 oder G5 Prozessor
733 MHz (Empfehlung: G4, G5 mit 1.25 MHz oder höher oder Intel Core Duo 1.67 GHz oder mehr)
256 MB RAM (Empfehlung: 512 MB RAM)
70 MB Festplattenspeicher; Bildschirmauflösung 800x600 (Empfehlung 1024x768)

Über die Mindjet Corporation

Mit den Softwarelösungen von Mindjet optimieren Unternehmen interne sowie übergreifende Kommunikationsabläufe und- Prozesse. Informationen können visualisiert, ganze Informationsflüsse gesteuert werden. Auf diese Weise realisieren Unternehmen im Bereich Business Process Management bedeutende Einsparungen. Darüber hinaus garantieren die Softwarelösungen die effektive Zusammenarbeit im Team und steigern die Unternehmensproduktivität. Bereits mehr als 750.000 Anwender weltweit aus Global 2000 Unternehmen, setzen auf MindManager von Mindjet. MindManager ist die führende Softwarelösung für die Darstellung und kontinuierliche Anpassung von Prozessen, für Planung und Controlling von Projekten und den organisierten Austausch von Informationen. Mindjet ist mit Hauptsitzen bei Frankfurt/Main und San Francisco/USA sowie mit einer Niederlassung in Northampton/GB vertreten. Die Mindjet-Gründer Michael Louis, General Manager and Executive Vice President EMEA, Bettina Jetter, Vice President Social Responsibility und Mike Jetter, CTO sind 2004 von Ernst&Young mit dem renommierten Unternehmerpreis “Entrepreneur of the Year” in der Kategorie Informationstechnologie ausgezeichnet worden.

Pressekontakt:
Mindjet GmbH
Simona Macikowski
Siemensstr. 30
D-63755 Alzenau
Telefon: 06023 / 96 45 507
Telefax: 06023/ 96 45 60
E-Mail:presse@mindjet.de

Schmidt Kommunikation GmbH
Alexandra Schmidt
Schillerstraße 8
D-85521 Ottobrunn bei München
Telefon: 089 / 60 66 92 22
Telefax: 089 / 60 66 92 23
E-Mail: alexandra.schmidt@schmidtkom.de


Weitere Informationen:

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Von „Coopetition“ bis „Digitale Union“ – Die Fertigungsindustrien im digitalen Wandel

02.12.2016 | Veranstaltungen

Experten diskutieren Perspektiven schrumpfender Regionen

01.12.2016 | Veranstaltungen

Die Perspektiven der Genom-Editierung in der Landwirtschaft

01.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Parkinson-Krankheit und Dystonien: DFG-Forschergruppe eingerichtet

02.12.2016 | Förderungen Preise

Smart Data Transformation – Surfing the Big Wave

02.12.2016 | Studien Analysen

Nach der Befruchtung übernimmt die Eizelle die Führungsrolle

02.12.2016 | Biowissenschaften Chemie