null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Tecnomatix 7.6 von UGS erhöht signifikant die Produktivität der Fertigungsplanung und bietet führende Workflow-Unterstützung

28.03.2006


27. März 2006


Funktionserweiterungen und einfachere Anwendung der `Digital Manufacturing´-Software von UGS reduzieren Kosten und Zeit bis zur Marktreife durch effizientere Nutzung von Ressourcen

Bessere Unterstützung für die Prozessdefinition und optimierte Arbeitsabläufe erhöhen Qualität der Produkte und Prozesse

UGS, weltweit führender Anbieter von Software und Services für das Product Lifecycle Management, kündigt die Version 7.6 von Tecnomatix™ an, des umfassenden Software-Portfolios für die digitale Fertigung. Die neuen Funktionen in Tecnomatix 7.6 erleichtern die Definition und Optimierung der typischen Prozesse vieler Fertigungsunternehmen und automatisieren zeitintensive Aufgaben. Damit erhöhen sie die Produktivität der Fertigungsplanung sowohl bei der Entwicklung als auch der Überprüfung von Prozessen. Eine Vielzahl von Erweiterungen der neuen Version erleichtert zudem die Anwendung.

In einer zweiten Pressemitteilung hat UGS bekannt gegeben, dass Tecnomatix enger mit dem Software-Portfolio Teamcenter® integriert wurde, konform mit dem Geschäftsmodell PLM Open. Dadurch hat UGS den Einfluss von `Digital Manufacturing´ auf PLM deutlich erhöht und wesentliche Fortschritte dabei erreicht, die Lücke zwischen der Produkt- und Prozessentwicklung in der weltweiten Fertigungsindustrie zu schließen.

Unterstützung von bewährten industriespezifischen Arbeitsabläufen senkt Produktionszeiten

Die umfangreiche Unterstützung von Workflows in Tecnomatix 7.6 wurde entwickelt, damit Fertigungsplaner folgerichtige, eindeutige und fehlerfreie Prozesse definieren und auf Effektivität optimieren können. Diese branchenführende Funktionalität enthält Unterstützung für eine Reihe häufiger Prozesse.

• Ein neue Simulation von Roboterprozessen verleiht Karosserieherstellern die Möglichkeit, komplexe Roboterbewegungen exakt zu simulieren und zu überprüfen, genaue Taktzeiten zu ermitteln und die Qualität der virtuellen Fertigungsüberprüfung zu verbessern.

• Eine Angebotsfunktion hilft Zulieferern bei der schnellen Beantwortung von Anfragen. Dabei wird auf bewährte Methoden zurückgegriffen, um die jeweils optimalen Fertigungsalternativen anbieten zu können.

• Neue einfach anzuwendende Möglichkeiten zur Erzeugung von Dokumenten unterstützen Kunden aus allen Branchen bei der Erstellung aussagefähiger Dokumentationen und verbessern so die Prozess-Kommunikation.

Automatisierung und einfachere Anwendung erhöhen Produktivität

UGS hat viele der Erweiterungen in Tecnomatix 7.6 auf Produktivitätsgewinne in der Fertigungsplanung ausgerichtet. Insbesondere der Zeitaufwand für die Entwicklung und Überprüfung von Prozessen wurde gesenkt und die Anwendung vereinfacht.

• Ein neues Werkzeug ordnet Schweißpunkte an, überprüft und dokumentiert sie. Damit kann ein langwieriger, manueller Prozess verkürzt und optimiert werden.

• Eine Funktion zur Spiegelung von Prozessen spart bis zu 50 Prozent der Zeit für die Planung von Montageprozessen.

• Eine automatische Funktion erlaubt es Fertigungsplanern, Roboter- oder Montagewege in Minuten statt Stunden zu definieren.

• Eine neue Funktionalität für verteilte Fertigungsfluss-Simulationen reduziert den Zeitaufwand für die Simulation und Optimierung von Alternativen.

• Eine Vielzahl der Erweiterungen dient der einfacheren Anwendung der Software.

Dazu zählen die farbige Darstellung von Baumstrukturen, eine automatische Platzierung von Kommentaren, eine Windows entsprechende Anwenderumgebung und eine interaktive, parametrische Erstellung von Reports.

„Mit der neuen Tecnomatix-Version folgt UGS der Verpflichtung, der weltweiten Fertigungsindustrie Software zur Verfügung zu stellen, die über einen ganzen Produktlebenszyklus hinweg zu mehr Effizienz und Innovation führt“, sagt Ziyon Amran, Vice President Manufacturing Solutions bei UGS. „Tecnomatix 7.6 trägt mit besserer Unterstützung allgemeiner Arbeitsabläufe und dem Fokus auf produktivere Planungsprozesse viel dazu bei, dass `Digital Manufacturing´ die Innovationsprozesse der Unternehmen verbessert.“

Über Tecnomatix

Das Tecnomatix-Portfolio für `Digital Manufacturing´ erstreckt sich von der Bauteilplanung über das Produktionsmanagement bis zu Rückmeldungen an die Produktentwicklung. Es deckt damit so viele Anforderungen in einer Breite und Tiefe ab, wie keine andere Lösung. Tecnomatix wird von mehr führenden Fertigungsunternehmen in einer Vielzahl von Branchen eingesetzt als jede vergleichbare Software anderer Anbieter.

Tecnomatix unterstützt Unternehmen in der Produktion innovativer Lösungen durch:

• Erfassung, Verwaltung und wiederholte Anwendung von Fertigungsprozess-Informationen
• Effiziente und jederzeit wieder verwendbare Entwicklung von Fertigungsprozessen
• Überprüfung und Optimierung von Fertigungsprozessen
• Kommunikation, Zusammenarbeit und Umsetzung von Fertigungsprozessen

Mehr über Tecnomatix erfahren Sie unter www.ugs.com/products/tecnomatix

Über UGS

UGS ist ein führender Anbieter von Software und Services für das Product Lifecycle Management mit weltweit fast 4 Millionen installierten Lizenzen und 46.000 Kunden. Der Hauptsitz liegt in Plano, Texas. Die Vision von UGS zielt auf eine nahtlose Zusammenarbeit von Unternehmen und ihren Partnern in weltweiten Innovationsnetzwerken: Die offene Unternehmenssoftware von UGS bildet die Grundlage für die Entwicklung und Fertigung von hochwertigen Produkten und Dienstleistungen und erfüllt zugleich den Zweck, die Kunden bei der weiteren Verbesserung ihrer Innovationsprozesse zu unterstützen. Weitere Informationen über Produkte und Dienstleistungen von UGS finden sich unter www.ugs.com.

Hinweis: UGS, Tecnomatix, Teamcenter und Transforming the process of innovation sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen von UGS Corp. und ihren Niederlassungen in den USA oder anderen Ländern. Alle anderen Warenzeichen, eingetragene Warenzeichen oder Dienstleistungsmarken gehören den jeweiligen Eigentümern.

The statements in this news release that are not historical statements, including statements regarding expected benefits of the product, adoption by customers, continued innovation and other statements identified by forward looking terms such as "may," "will," "expect," "plan," "anticipate" or "project," are forward-looking statements. These statements are subject to numerous risks and uncertainties which could cause actual results to differ materially from such statements, including, among others, risks relating to developments in the PLM industry, competition, failure to innovate and intellectual property. UGS has included a discussion of these and other pertinent risk factors in its annual report on Form 10-K most recently filed with the SEC. UGS disclaims any intention or obligation to update or revise any forward-looking statements, whether as a result of new information, future events or otherwise.

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Von „Coopetition“ bis „Digitale Union“ – Die Fertigungsindustrien im digitalen Wandel

02.12.2016 | Veranstaltungen

Experten diskutieren Perspektiven schrumpfender Regionen

01.12.2016 | Veranstaltungen

Die Perspektiven der Genom-Editierung in der Landwirtschaft

01.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Parkinson-Krankheit und Dystonien: DFG-Forschergruppe eingerichtet

02.12.2016 | Förderungen Preise

Smart Data Transformation – Surfing the Big Wave

02.12.2016 | Studien Analysen

Nach der Befruchtung übernimmt die Eizelle die Führungsrolle

02.12.2016 | Biowissenschaften Chemie