null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

"GarantiePlus" von Peugeot - Sinnvolle Zusatzabsicherung gewinnt weiter an Attraktivität

24.10.2005


20. Oktober 2005



Peugeot hat die Transparenz und Flexibilität von "GarantiePlus" deutlich erhöht. Die Zusatzabsicherung, die Peugeot allen Neuwagenkäufern anbietet, kann neuerdings bis zu 24 Monate nach Beginn der Herstellergarantie abgeschlossen werden. Auf diese Weise steht den Kunden jetzt die gesamte Zeitspanne der Herstellergarantie (zwei Jahre ohne Kilometerbegrenzung) als Bedenkzeit vor einem Vertragsabschluss zur Verfügung.



Neben den bereits bekannten Angeboten mit insgesamt 48 oder 60 Monaten Laufzeit kann nun für alle Peugeot-Modelle auch eine Variante mit insgesamt 36 Monaten Laufzeit (zwei Jahre Herstellergarantie, ein Jahr verlängerte Garantie nach Herstellerrichtlinien) abgeschlossen werden.

Die Preise beginnen bei 199 Euro als Einmalzahlung oder 6 Euro pro Monat als Abonnement für die Verlängerung der Garantie auf 36 Monate beim Peugeot 107. Alle weiteren Peugeot bis 65 kW (89 PS) liegen zwischen 270 Euro als Einmalzahlung oder 8 Euro pro Monat bei 36 Monaten Laufzeit und 620 Euro oder 11,50 Euro pro Monat bei 60 Monaten.

Weitere Informationen unter:
www.peugeot.de

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

LED Produktentwicklung – Leuchten mit aktuellem Wissen

18.01.2018 | Veranstaltungen

6. Technologie- und Anwendungsdialog am 18. Januar 2018 an der TH Wildau: „Intelligente Logistik“

18.01.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - März 2018

17.01.2018 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Fliegen wird smarter – Kommunikationssystem LYRA im Lufthansa FlyingLab

18.01.2018 | Informationstechnologie

Optimierter Einsatz magnetischer Bauteile - Seminar „Magnettechnik Magnetwerkstoffe“

18.01.2018 | Seminare Workshops

LED Produktentwicklung – Leuchten mit aktuellem Wissen

18.01.2018 | Veranstaltungsnachrichten