null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Neues Rücknahmestellen-Netz für Toyota- und Lexus-Altfahrzeuge

12.10.2005


4. Oktober 2005


Umweltgerechte Entsorgung bundesweit sichergestellt


Ob Unfall oder Alter - irgendwann ist jedes Auto dran und braucht eine letzte Ruhestätte. Das sind heute zertifizierte Fahrzeugverwerter, die sämtliche Fahrzeugflüssigkeiten umweltgerecht entsorgen sowie die wieder verwertbaren Teile dem Recycling-Kreislauf zuführen. Ab dem 1. Januar 2007 können in Deutschland alle Fahrzeuge für den Halter kostenfrei an eine autorisierte Rücknahmestelle abgegeben werden, nach dem 1. Juni 2002 zugelassene, verunfallte Fahrzeuge werden schon heute kostenlos zurückgenommen.

Seit dem 1. Oktober 2005 hat die Toyota Deutschland GmbH mit der Firma Callparts System GmbH (Etzin bei Berlin) einen neuen Partner für die Rücknahme und umweltgerechte Entsorgung von Altfahrzeugen. 85 zertifizierte und durch Callparts System geprüfte Rücknahmestellen bilden ein flächendeckendes Verwerternetz, das sicherstellt, dass jeder Toyota- und Lexus-Fahrer im Umkreis von 50 Kilometern eine entsprechende Service-Stelle findet.

Den nächstgelegenen Toyota-/Lexus-Verwerter finden die Kunden sehr einfach auf der Umweltseite der Internet-Portale www.toyota.de und www.lexus.de, oder auf der Homepage von Callparts System, www.callparts.de. Auch die Toyota- und Lexus-Vertragshändler können sachkundig Auskunft erteilen.

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Rund 500 Fachleute aus Wissenschaft und Wirtschaft diskutierten über technologische Zukunftsthemen

24.03.2017 | Veranstaltungen

Lebenswichtige Lebensmittelchemie

23.03.2017 | Veranstaltungen

Die „Panama Papers“ aus Programmierersicht

22.03.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rund 500 Fachleute aus Wissenschaft und Wirtschaft diskutierten über technologische Zukunftsthemen

24.03.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Förderung des Instituts für Lasertechnik und Messtechnik in Ulm mit rund 1,63 Millionen Euro

24.03.2017 | Förderungen Preise

TU-Bauingenieure koordinieren EU-Projekt zu Recycling-Beton von über sieben Millionen Euro

24.03.2017 | Förderungen Preise