null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Behr steuert Luftmengen mit Air Volume Control

14.12.2005


14. Dezember 2005



Systempartner der internationalen Automobilindustrie, und BHTC (Behr Hella Thermocontrol) haben gemeinsam das „Air Volume Control“ entwickelt, das innerhalb einer Klimaautomatik die Luftmengen im Fahrzeug steuert. Air Volume Control spielt eine zentrale Rolle für die neuartige Klimatisierungslogik PHYSIO-CONTROL®, die ebenfalls von Behr und BHTC entwickelt wurde. Mit Air Volume Control kann auf Basis eines computersimulierten Modells des Klimagerätes für jeden Luftweg – von der Außenluftansaugung bis zur jeweiligen Ausströmdüse – die aktuell geforderte Luftmenge in Echtzeit berechnet werden. Behr hat hierfür die Charakteristik des Klimageräts mit dem gesamten Luftführungssystem durch CFD-Berechnungen und Messreihen erstellt. Aus diesen Ergebnissen wurde von BHTC ein mathematisches Modell entwickelt und im Klimasteuergerät hinterlegt.



Bisher waren Klimageräte in der Regel nur mit einem einzigen Gebläse ausgerüstet, auch wenn sie über eine links/rechts getrennte Luftverteilung verfügten. Aus diesem Grunde hatten Änderungen der Luftmengen an einer Düse immer auch Rückwirkungen auf die anderen Düsen. Durch Air Volume Control können die Luftmassenströme der einzelnen Düsen jetzt unabhängig voneinander an zwei separaten Gebläseschaltern eingestellt werden. Die gewohnte Bedienung der Gebläseschalter bleibt dabei erhalten.

Zudem berechnet das System für jede mögliche Luftverteilung automatisch eine Einstellung, bei der die Geräuschemission am geringsten ist.

Entsprechend der geforderten Luftmenge liefert Air Volume Control für jede Düse den richtigen Klappenwinkel und die erforderliche Gebläsesteuerung. Die optimale Akustik wird dadurch erreicht, dass für die geforderte Luftverteilung die maximale Anzahl an Austrittsklappen ganz geöffnet wird, wodurch das Gebläse so niedrig wie möglich angesteuert werden kann.

Weitere Informationen unter: www.behrgroup.com

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Rund 500 Fachleute aus Wissenschaft und Wirtschaft diskutierten über technologische Zukunftsthemen

24.03.2017 | Veranstaltungen

Lebenswichtige Lebensmittelchemie

23.03.2017 | Veranstaltungen

Die „Panama Papers“ aus Programmierersicht

22.03.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rund 500 Fachleute aus Wissenschaft und Wirtschaft diskutierten über technologische Zukunftsthemen

24.03.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Förderung des Instituts für Lasertechnik und Messtechnik in Ulm mit rund 1,63 Millionen Euro

24.03.2017 | Förderungen Preise

TU-Bauingenieure koordinieren EU-Projekt zu Recycling-Beton von über sieben Millionen Euro

24.03.2017 | Förderungen Preise