null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Peugeot Hanse GmbH eröffnet neuen Hauptstandort

10.02.2005


12./13. Februar: Sonderschau mit Disneys "Der König der Löwen"



  • 10.000 m2 für die Löwenmarke am Friedrich-Ebert-Damm 132
  • Gebrauchtwagenzentrum mit Platz für 270 Fahrzeuge
  • Mitarbeiterzahl in Wandsbek wird verdoppelt

Am 12. und 13. Februar 2005 feiert die Peugeot Hanse GmbH in Hamburg im Rahmen einer großen Sonderschau die offizielle Eröffnung ihrer neuen Zentrale am Friedrich-Ebert-Damm 132. Der Standort mit 11.400 m2 Fläche gehört zu den größten und modernsten der Marke in Deutschland und ist im Bluebox-Design gestaltet. Gemeinsam mit seinen derzeit 65 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern wird sich Peter Seidl, verantwortlich für alle Aktivitäten der Hanse GmbH, dort weiter in bewährter Qualität um die Wünsche der Peugeot-Kunden kümmern. Außergewöhnlich ist die Einbindung des Neuwagenbereichs in einen bestehenden Gebäudekomplex, der mit Kino, Restaurant und Fitnesscenter schon heute eine hohe Publikumsfrequenz besitzt. Seidl ist von dem Konzept überzeugt: "Wir haben hier nicht nur ein weiträumiges Areal zur optimalen Präsentation der Fahrzeuge, sondern auch eine hervorragende Integration in das bestehende Umfeld. Für unsere Eröffnungsfeier bieten wir unseren Gästen deshalb ganz besondere Attraktionen." Dazu zählt neben der Präsentation des neuen Peugeot 607 V6 HDi FAP und zahlreichen Sondermodellen auch die Ausstellung von Disneys Erfolgsmusical "Der König der Löwen".



Mehr Raum für Service und Beratung

Gut ein Jahr nach Baubeginn konnte das Peugeot-Team vor wenigen Wochen die neuen Räume beziehen. Gegenüber dem früheren Hauptstandort bietet das neue Domizil weit mehr als doppelt soviel nutzbare Fläche. Das Gelände mit vielen Kundenparkplätzen, das sich vom Friedrich-Ebert-Damm bis zur Helbingtwiete erstreckt, beherbergt ein komplett neues Gebrauchwagenzentrum mit Platz für bis zu 270 Fahrzeuge. Neufahrzeuge werden auf einer – auch vom Foyer des Kinos gut einsehbaren – Fläche von rund 1.100 m2 ausgestellt. Darüber hinaus erhalten auch die Nutzfahrzeuge einen eigenen Präsentationsbereich. Die Werkstatt mit zwei Direkt-annahme- und drei Rapide-Plätzen ist nach neusten Standards eingerichtet. 39 Mitarbeiter kümmern sich hier um den gesamten Service rund ums Auto.

Verdoppelung der Mitarbeiterzahl in Wandsbek bis zum Jahresende

Die Peugeot Hanse GmbH gehört mit 8 Standorten – neben der Zentrale in Wandsbek auch in Hamburg-Altona, -Lokstedt und Harburg sowie in Buchholz, Buxtehude, Elmshorn und Kaltenkirchen vertreten – zu den größten von Peugeot in Deutschland. "Wir rechnen in diesem Jahr mit einer Absatzsteigerung auf über 4.000 Autos", betont Peter Seidl. 3.400 Fahrzeuge wurden im vergangenen Jahr verkauft. "Damit war Peugeot 2004 in Hamburg Importeur Nummer 1." Das Absatzpotenzial des neuen Hauptstandortes schätzt Seidl sehr hoch ein: "Unsere Ziele für das laufende Jahr liegen in Wandsbek bei ca. 1.200 Neu- und 1.100 Gebrauchtwagen. Um einen leistungsstarken und umfassenden Service sowie kompetente Beratung bieten zu können, setzen wir dabei auf gut ausgebildete und fachkundige Mitarbeiter." Schon mit dem Umzug wurde die Mitarbeiterzahl in Wandsbek von 42 auf 65 erhöht. Bis zum Jahresende sollen es 86 werden. Insgesamt werden dann bei der Peugeot Hanse GmbH 238 Mitarbeiter beschäftigt sein.

Premiere: Peugeot 607 V6 HDi mit wartungsfreiem Partikelfilter

Am Eröffnungswochenende des 12. und 13. Februar wird auch der neue Peugeot 607 V6 HDi FAP, der serienmäßig mit wartungsfreiem Partikelfilter antritt, erstmals vorgestellt. Mit 204 PS Leistung zählt er zu den stärksten frontangetriebenen Diesel-Pkw. Wer es eine Spur kleiner möchte, wird nicht enttäuscht. Denn die Sonderschau "Erlebnis pur" bietet sieben weitere neue Modelle – beispielsweise den 206 Grand Filou Cool FAP 110 mit serienmäßigem Rußpartikelfiltersystem FAP. Auch über den 206 CC HDi FAP 110 – das erste Cabrio mit Euro4-konformem HDi-Motor und serienmäßigem FAP – gibt es erste Informationen. Es kommt im April auf dem Markt. Damit sich die Kinder nicht langweilen, hat Peugeot einen Spielbereich eingerichtet. Für das leibliche Wohl ist selbstverständlich ebenfalls gesorgt.

Im Mittelpunkt der Eröffnungsfeier für die ganze Familie wird aber noch ein weiterer Löwe stehen. Auf einer Fläche von 280 m2 ist bis zum Sonntag eine große Ausstellung zu Disneys "Der König der Löwen" zu bewundern. Die großen und kleinen Besucher können dort einen Blick hinter die Kulissen werfen und erfahren spannende Hintergründe zur Entstehung des Erfolgsmusicals.

Stärkung des Filialnetzes in Hamburg

Die Eröffnung des neuen Hamburger Hauptstandortes ist Teil der Peugeot-Vertriebsstrategie, die eine Stärkung der Filialen in den Ballungsgebieten verfolgt. Derzeit umfasst das Netz 16 solcher Filialen mit insgesamt 62 Standorten, die einen Anteil am Neuwagenvolumen von annähernd 30 Prozent tragen. Bis zum Jahresende werden noch bis zu zwölf weitere Standorte eröffnet.

Rede Olivier Veyrier, Geschäftsführer Peugeot Deutschland GmbH

Rede Peter Seidl, Filialleiter der Peugeot Hanse GmbH
Ihr Ansprechpartner bei redaktionellen Rückfragen: Ulrich zum Winkel
(Tel.: 0681-879 894, Fax: 0681-879 545, E-Mail: ulrich.zumwinkel@peugeot.com)

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Von „Coopetition“ bis „Digitale Union“ – Die Fertigungsindustrien im digitalen Wandel

02.12.2016 | Veranstaltungen

Experten diskutieren Perspektiven schrumpfender Regionen

01.12.2016 | Veranstaltungen

Die Perspektiven der Genom-Editierung in der Landwirtschaft

01.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Parkinson-Krankheit und Dystonien: DFG-Forschergruppe eingerichtet

02.12.2016 | Förderungen Preise

Smart Data Transformation – Surfing the Big Wave

02.12.2016 | Studien Analysen

Nach der Befruchtung übernimmt die Eizelle die Führungsrolle

02.12.2016 | Biowissenschaften Chemie