null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Neues Seminarprogramm der Print Media Academy für 2005

01.02.2005


Unter dem Titel „Printmedien-Kompetenz“ präsentiert die Heidelberger Print Media Academy (PMA) ihre Weiterbildungs- und Qualifizierungsangebote erstmals in einem themenübergreifenden Gesamtkatalog: von Vertriebs- und Management-Seminaren, bis hin zu Produkt Trainings. Übersichtlich und informativ erschließt sich so mit wenigen Blicken die gesamte Bandbreite des vielfältigen Leistungsspektrums.

„Die Print Media Academy hat es sich zur Aufgabe gemacht, Führungskräften und Mitarbeitern der Printmedien-Industrie bereits heute das erforderliche Wissen zu vermitteln, um morgen im Wettbewerb erfolgreich bestehen zu können“, fasst Bernd Schopp, Leiter der PMA den Anspruch der Bildungsinstitution zusammen. Bereits das Inhaltsverzeichnis des neuen Gesamtprogramms 2005 verdeutlicht das umfassende Qualifizierungskonzept der Print Media Academy: Strukturiert durch die beiden großen Themenbereiche „Vertriebs- und Management-Kompetenz“ sowie „Branchen- und Produktions-Kompetenz“, reicht die Themenpalette von Neukundengewinnung über betriebswirtschaftliches Know-how bis hin zu den Heidelberg Produkt Trainings für Prepress, Press und Postpress. Auch maßgeschneiderte Inhouse-Seminare mit individuell zugeschnittenen Themen und Inhalten zählen zum Angebot der PMA. „Bis hin zum kompletten Personalentwicklungsprogramm unterstützen wir Unternehmen in ihren Bemühungen, ganzheitlich denke! nde Führungskräfte, kompetente Druckexperten und fachkundige Mitarbeiter für alle Stufen der Wertschöpfung zu qualifizieren“, so Bernd Schopp.

Das aktuelle Programm kann ab sofort per E-Mail, Telefon oder Fax bestellt werden:
Telefon: +49-6221-92-5011
Telefax: +49-6221-92-4929
E-Mail: pma-seminare@heidelberg.com.

Darüber hinaus steht das Programm im Internet als Download zur Verfügung: http://www.print-media-academy.com , Menüpunkt "Gesamtprogramm"

Weitere Informationen für Journalisten:
Heidelberger Druckmaschinen AG
Unternehmenskommunikation
Matthias Hartung
Tel.: +49 6221 92 5077
Fax: +49 6221 92 50 46
E-Mail:
matthias.hartung@heidelberg.com

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Firmen- und Forschungsnetzwerk Munitect tagt am IOW

08.12.2016 | Veranstaltungen

NRW Nano-Konferenz in Münster

07.12.2016 | Veranstaltungen

Wie aus reinen Daten ein verständliches Bild entsteht

05.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Hochgenaue Versuchsstände für dynamisch belastete Komponenten – Workshop zeigt Potenzial auf

09.12.2016 | Seminare Workshops

Ein Nano-Kreisverkehr für Licht

09.12.2016 | Physik Astronomie

Pflanzlicher Wirkstoff lässt Wimpern wachsen

09.12.2016 | Biowissenschaften Chemie