null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Neue Modullösung spart Platz im Motorraum

14.10.2004


Monoblock® von Behr vereint Kondensator und Kühler in neuer Mercedes-Benz A-Klasse

Stuttgart, 12. Oktober 2004

Weniger Bauraumbedarf, geringere Herstellkosten und mehr Leistung: Mit dem neuen Monoblock® bringt Behr eine kompakte, zukunftsweisende Modullösung auf den Markt, die erstmals in der neuen Mercedes-Benz
A-Klasse in Serie geht.

Der Monoblock® von Behr vereint zwei bisher getrennte Komponenten eines Kühlmoduls in einem Bauteil: den Klimakondensator und den Kühlmittelkühler. Die Bautiefe des Monoblocks® ist dadurch geringer als die der beiden Einzelkomponenten. Gleichzeitig ermöglicht die Kombinations-lösung eine Reduzierung der Herstellkosten durch die Zusammenfassung von Fertigungsschritten.

Kondensator und Kühlmittelkühler haben bei gleichen Betriebs-
bedingungen unterschiedliche Temperaturen. Ohne Gegenmaßnahmen würde dies zu unerwünschter Wärmeleitung und thermischen Spannungen führen. Zur thermischen Entkopplung sind Kühlmittelkästen und Kondensatorsammler daher voneinander getrennt. Eine spezielle Seitenteilgestaltung des Monoblocks® reduziert thermische Spannungen auf ein Minimum. Prüfstands-, Windkanal- und Fahrzeugtests haben die Wirksamkeit dieser Maßnahmen bewiesen. Durch die gemeinsame Kühlluftrippe entsteht eine gerichtete Luftströmung; Leckluft zwischen Kondensator und Kühlmittelkühler wird vermieden. Dies wirkt sich positiv auf Leistung und Druckabfall aus.

Zum Unternehmen

Die Behr GmbH & Co. KG, Stuttgart, ist Systempartner der internationalen Automobilindustrie. Die Unternehmensgruppe ist spezialisiert auf Fahrzeugklimatisierung und Motorkühlung und zählt weltweit zu den führenden Erstausrüstern bei Pkw und Nutzfahrzeugen. Der Umsatz betrug im Geschäftsjahr 2003 rund 3,0 Mrd. EUR. Behr beschäftigt derzeit in 30 Entwicklungs- und Produktionsstandorten in Europa, Nord- und Südamerika, Südafrika und Asien rund 16.900 Mitarbeiter.

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Rund 500 Fachleute aus Wissenschaft und Wirtschaft diskutierten über technologische Zukunftsthemen

24.03.2017 | Veranstaltungen

Lebenswichtige Lebensmittelchemie

23.03.2017 | Veranstaltungen

Die „Panama Papers“ aus Programmierersicht

22.03.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rund 500 Fachleute aus Wissenschaft und Wirtschaft diskutierten über technologische Zukunftsthemen

24.03.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Förderung des Instituts für Lasertechnik und Messtechnik in Ulm mit rund 1,63 Millionen Euro

24.03.2017 | Förderungen Preise

TU-Bauingenieure koordinieren EU-Projekt zu Recycling-Beton von über sieben Millionen Euro

24.03.2017 | Förderungen Preise