null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Erfolgreicher Start für KfW IPEX-Bank / Ein Jahr nach der Neuaufstellung Geschäftsziele übertroffen

20.12.2004


Frankfurt am Main (20. Dezember 2004)

Ein Jahr nachdem die Projekt- und Exportfinanzierung der KfW Bankengruppe unter dem Namen KfW IPEX-Bank angetreten ist, sich bis zum 1.1.2008 als eigenständige Bank aufzustellen und als eine der führenden Adressen im Markt zu etablieren, präsentierte sie heute ihre wichtigsten Geschäftsergebnisse in ihrem ersten Jahr.

Mit knapp 10 Mrd. EUR Neugeschäft hat die KfW IPEX-Bank den oberen Rand ihres Zielkorridors von 8-10 Mrd. EUR bereits Ende November erreicht. Ihr risikogewichtetes Ertragsziel von 13 % auf das ökonomische Kapital hat sie mit rund 20 % deutlich übertroffen.

Sie hat ihr Produktspektrum vor allem für kürzerfristige Finanzierungen erweitert.

Sie hat die wichtigsten organisatorischen Voraussetzungen für die spätere rechtliche Selbstständigkeit geschaffen. Markt und Marktfolge wurden getrennt, ein eigenes Treasury und ein Controlling wurden etabliert und eine interne Revision befindet sich im Aufbau.

Dr. Peter Klaus, Sprecher der Geschäftsleitung der KfW IPEX-Bank und Mitglied des Vorstandes der KfW Bankengruppe, zeigte sich mit diesem Ergebnis sehr zufrieden: "Wir haben uns ein solides Fundament erarbeitet, das uns zuversichtlich auch für die kommenden Jahre stimmt. Wir sind voll in unserem Fahrplan, bereits bis 2006 die Grundlagen für eine eigenständige KfW IPEX-Bank zu schaffen."

Das gute Ergebnis führte er unter anderem auf besonders günstige Marktbedingungen in speziellen Geschäftssegmenten wie der Schiffsfinanzierung zurück. Aber auch in anderen Sparten wie in der verarbeitenden Industrie oder im Dienstleistungssektor habe die Bank neue Kunden gewinnen können.

Hauptzielregion der KfW IPEX-Bank ist und bleibe auch in Zukunft Europa, wohin 2004 mehr als 60 % der Auslandsfinanzierungen geflossen seien. Aber auch einige Märkte in Asien und Lateinamerika seien wieder attraktiver geworden.

Das bestehende Netzwerk internationaler Repräsentanzen in Bangkok, Peking und Sao Paulo hat die KfW IPEX-Bank um ein Büro in Ankara als Stützpunkt für den Nahen Osten erweitert. Weitere Repräsentanzen in London und New York befinden sich im Aufbau, sie sollen vor allem dem Kontakt zur internationalen Bankenwelt dienen.

Um den aufsichtsrechtlichen Anforderungen und ihrer Marktstrategie gerecht zu werden, hat die KfW IPEX-Bank ihre Belegschaft in 2004 um 60 auf rund 290 Mitarbeiter aufgestockt. Bis Ende 2005 will sie über etwa 320 Mitarbeiter verfügen.

Der Einstieg in eigenständige Leasinggeschäfte erfolgt im neuen Jahr über die 50 %-Beteiligung der KfW an der IKB Immobilien-Leasing GmbH, Düsseldorf. Als Refinanzierer von Leasinggeschäften ist die KfW IPEX-Bank bereits heute aktiv. Die neue Beteiligung ermöglicht es ihr, ihren Kunden künftig auch selbst Leasingfinanzierungen von Gewerbeimmobilien, Industriegütern und Großmobilien anzubieten.

Die seit dem Jahr 2000 bestehende Umweltrichtlinie der KfW IPEX-Bank wurde in ihrer turnusmäßigen zweiten Überarbeitung um Vorgaben zur Beachtung möglicher sozialer und gesellschaftlicher Effekte sowie Aspekte der Nachhaltigkeit erweitert und präzisiert. Die Standards der Weltbank-Gruppe - hier der International Finance Corporation (IFC) - werden dabei als Mindestvoraussetzung angesehen. Die neue Richtlinie berücksichtigt neben eigenen Erfahrungen insbesondere den internationalen Diskussionsfortschritt im Rahmen der OECD sowie die Äquatorprinzipien. Dr. Klaus: "Mit diesem Regelwerk räumen wir dem Umweltschutz, den Sozialstandards - soweit diese für uns nachprüfbar sind - sowie dem Aspekt der Nachhaltigkeit bei der Prüfung unserer Projekte eine Bedeutung ein, die neue Maßstäbe setzt."

Auch für das kommende Jahr bleiben die Ausrichtung auf die europäischen Märkte und der weitere Ausbau des Produktangebots die wichtigsten strategischen Vorgaben für das Geschäft der KfW IPEX-Bank. Operativ hat sie sich auch für 2005 ein Geschäftsvolumen zwischen 8 und 10 Mrd. EUR bei unverändertem Ertragsziel vorgegeben.

"Das "Aufbautraining" haben wir 2004 beendet", so Dr. Klaus. "Wir sind jetzt auf der Stufe des "Leistungstrainings", mit dem wir zunächst bis 2006 die bisher erreichten Ergebnisse nachhaltig stabilisieren, und im Hinblick auf die rechtliche Selbstständigkeit ab 2008 dann auch noch ausbauen wollen."

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Firmen- und Forschungsnetzwerk Munitect tagt am IOW

08.12.2016 | Veranstaltungen

NRW Nano-Konferenz in Münster

07.12.2016 | Veranstaltungen

Wie aus reinen Daten ein verständliches Bild entsteht

05.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Hochgenaue Versuchsstände für dynamisch belastete Komponenten – Workshop zeigt Potenzial auf

09.12.2016 | Seminare Workshops

Ein Nano-Kreisverkehr für Licht

09.12.2016 | Physik Astronomie

Pflanzlicher Wirkstoff lässt Wimpern wachsen

09.12.2016 | Biowissenschaften Chemie