null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Peugeot auf dem Pariser Automobilsalon 2004 - Das automobile Vergnügen

02.09.2004


Den "Mondial de l´Automobile", das Heimspiel an der Pariser Porte de Versailles, nutzt Peugeot auch in diesem Jahr, um Weltpremieren, aufsehenerregende Concept-Cars und Visionen für die Zukunft zu präsentieren. Paris ist die Bühne für die Weltpremiere des 1007, der als kompaktes Fahrzeug mit Van-Architektur, dynamischem Charakter und elektrischen Schiebetüren das Peugeot-Angebot im Kleinwagensegment erweitert. Weltpremiere feiert auch der 607 mit neuem V6 HDi (150 kW/204 PS), wartungsfreiem FAP-System und Modellpflege in Ausstattung und Optik. Das Concept Car 907 mit 6,0-Liter-V12-Motor (368 kW/500 PS) repräsentiert die Idee eines klassisch-modernen Gran-Turismo-Coupé. Quark ist eine Technologiestudie, die den Einsatz einer Brennstoffzelle in einem futuristischen Spaßmobil in Gestalt eines Quad skizziert. Die Stylingstudie 1007 RC weckt den Sportsgeist im neuen Kleinwagen-Star.

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Aufbruch: Forschungsmethoden in einer personalisierten Medizin

24.02.2017 | Veranstaltungen

Österreich erzeugt erstmals Erdgas aus Sonnen- und Windenergie

24.02.2017 | Veranstaltungen

Big Data Centrum Ostbayern-Südböhmen startet Veranstaltungsreihe

23.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Fraunhofer HHI auf dem Mobile World Congress mit VR- und 5G-Technologien

24.02.2017 | Messenachrichten

MWC 2017: 5G-Hauptstadt Berlin

24.02.2017 | Messenachrichten

Auf der molekularen Streckbank

24.02.2017 | Biowissenschaften Chemie