null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Saarpor setzt auf Cosynus-Software für BlackBerrys

15.06.2008
Mobile Endgeräte im Außendienst

Saarpor, Hersteller von Dekorations- und Isolationsprodukten, hat seinen Außendienst mit BlackBerry-Endgeräten ausgestattet. Eine passende Software lieferte der Darmstädter Mobile-Business-Spezialist Cosynus. Die mobile Lösung ermöglicht es den Saarpor-Vertriebsmitarbeitern, Marktberichte vor Ort zu erstellen und direkt an die Zentrale zu übermitteln.

Saarpor hat seinen Außendienst mit BlackBerry-Endgeräten ausgestattet. Über eine spezielle Cosynus-Anwendung sind die Smartphones direkt an das IT-System des Unternehmens angebunden. Auf diese Weise werden die mobilen Mitarbeiter, die rund 2.500 Baumärkte bei der Verkaufsförderung von Saarpor-Produkten betreuen, künftig enorm entlastet. Sie haben nun die Möglichkeit, ihre Marktberichte vor Ort zu erstellen und unmittelbar an die Zentrale zu senden.

Die übermittelten Daten werden dort automatisch in das IT-System übernommen und verarbeitet. Somit greifen die internen Mitarbeiter stets auf aktuelle Informationen – etwa vereinbarte Kennzahlen – zu und können die Verantwortlichen in den einzelnen Märkten gezielt ansprechen.

Die Kommunikation via BlackBerry funktioniert auch in die andere Richtung. So überblicken die Außendienstmitarbeiter über die mobilen Endgeräte die Daten sämtlicher Märkte, die im IT-System von Saarpor abgelegt sind – von den Kontaktdaten der Ansprechpartner bis zum letzten Bericht. Das erleichtert die Vorbereitung auf Termine. „Wir haben uns für Cosynus als Partner entschieden, weil uns das gesamte Konzept überzeugt“, so Saarpor-Geschäftsführer Ludger Ewers. Der Mobile-Business-Spezialist lieferte nicht nur eine Software, die sich exakt an die Anforderungen des Unternehmens anpassen ließ, sondern bereitete auch die Saarpor-Mitarbeiter auf den Einsatz der neuen Technologie vor.

Über die Cosynus GmbH

Die COSYNUS GmbH mit Sitz in Darmstadt plant, entwickelt und betreibt Mobile Business und Unified Messaging Solutions für eine intelligentere Kommunikation in Microsoft Exchange-, Lotus Notes-, Novell Groupwise-, Tobit David-, SAP- und Baan-Umgebungen. Seit 1993 werden über 25.000 Anwender in mehr als 1.000 kleinen und mittelständischen Unternehmen europaweit betreut. Die innovativen Lösungen von COSYNUS und zertifizierte Service- und Supportleistungen beschleunigen die unternehmensweiten Kommunikationsprozesse und senken die Kosten für den Informationsaustausch. Die nahtlose Integration der verschiedenen Nachrichtentypen und die Kommunikation ohne Medienbrüche – sowohl innerhalb der Organisation als auch mit mobilen Mitarbeitern – verbessert die Zusammenarbeit innerhalb des Unternehmens und mit Geschäftspartnern. Dadurch wird die Produktivität der Mitarbeiter bei schnellem Return On Investment nachhaltig erhöht. Langjährige Erfahrung und qualifizierte Mitarbeiter gewährleisten höchste Sicherheit für die Kundensysteme. COSYNUS verfügt über ein Netzwerk von mehr als 75 COSYNUS Solution Partnern und strategische Partnerschaften zu Microsoft, SAP, Research in Motion, Tobit, IBM und Novell.

COSYNUS GmbH
Michael Reibold
Geschäftsführer
Heidelberger Straße 44
64285 Darmstadt
Fon +49 6151 9448-222
Fax +49 6151 9448-522
E-Mail: mr@cosynus.de

Weitere Informationen:

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Meeresschutz im Fokus: Das IASS auf der UN-Ozean-Konferenz in New York vom 5.-9. Juni

24.05.2017 | Veranstaltungen

Diabetes Kongress in Hamburg beginnt heute: Rund 6000 Teilnehmer werden erwartet

24.05.2017 | Veranstaltungen

Wissensbuffet: „All you can eat – and learn”

24.05.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Hochspannung für den Teilchenbeschleuniger der Zukunft

24.05.2017 | Physik Astronomie

3D-Graphen: Experiment an BESSY II zeigt, dass optische Eigenschaften einstellbar sind

24.05.2017 | Physik Astronomie

Optisches Messverfahren für Zellanalysen in Echtzeit - Ulmer Physiker auf der Messe "Sensor+Test"

24.05.2017 | Messenachrichten