null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Neue Inkjet Welten für professionelle Anwendungsbereiche

06.05.2008
Epson Entwicklungen auf der drupa 2008 in Düsseldorf

Auf ca. 1.300m² begrüßt Epson die Besucher der führenden internationalen Fachmesse für die Druck- und Medienindustrie, drupa in Düsseldorf. Vom 29. Mai 2008 bis zum 11. Juni 2008 stellt das Unternehmen am Stand A01 in Halle 5 seine neuesten Entwicklungen und Produkte für den industriellen Druck vor.

Thema dieser drupa: Neue Geschäftsfelder dank ausgereifter und fortschrittlicher Inkjet-Drucktechnologie. Mit mehreren Partnern stellt der Imaging Experte Lösungen für die unterschiedlichsten Anwendungsfelder vor.

Kooperationen mit Partnerunternehmen zur Erschließung neuer Märkte
„Auf der Drupa werden wir zeigen, dass Inkjetdruck für viele Bereiche zu einer der wichtigsten Produktionsmethoden geworden ist. Besucher des Epson Standes können sich davon überzeugen, dass die Micro-Piezo-Druckkopftechnologie ein Qualitätsniveau erreicht hat, mit dem wir hervorragende Lösungen für kommerzielle, produktionsorienterte Anwendungen anbieten können“, erläutert Frank Schenk, Leiter Professional Graphic & Photo bei der Epson Deutschland GmbH.
Eine der zahlreichen Kooperationen, die Epson auf der drupa vorstellt, ist das Gemeinschaftsprojekt „web2proof“, das von der Forschungsgesellschaft Druck e.V.(Fogra) initiiert wurde und an dem Epson maßgeblich mitarbeitet. Messebesucher haben dabei die Möglichkeit, am Epson Stand online einen Proof zusammenzustellen, der betrieblichen Bedingungen sehr nahe kommt.

In Kooperation mit namhaften Softwarehäusern zeigt Epson weiter zahlreiche Anwendungen aus den Bereichen Form-, Offset-, Verpackungs-, Tiefdruck- sowie Remote-Proofing. Dank des eng geknüpften Netzes externer Partner und Consultants begleitet Epson den Endkunden durch den gesamten Workflow des Proofprozesses, vom Layout bis hin zum finalen Druck.

Auch für Anwendungsgebiete aus dem Bereich Produktionsdruck, zum Beispiel in der Werbetechnik oder im Messebau, werden innovative Lösungen und Produkte vorgestellt. Vom Labeldruck bis hin zum großformatigen POS-Plakatdruck halten Epson und seine Partner passgenaue Lösungen parat.
Vollständiger Workflow in der Creative-Suite
Tatsächlich spielt in kaum einer anderen Branche die Verbildlichung von Kreativität eine so wichtige Rolle wie in der Druck- und Medienindustrie. Der niederländische Starfotograf Hans van Ommeren ist ein Meister seines Fachs und stellt den vollständigen Workflow von der Bildaufnahme bis zum fertigen Druck auf dem Epson Messestand vor. Diese Creative-Suite für den professionellen Fotografen beleuchtet alle wichtigen Aspekte der digitalen Fotografie und hält eine Fülle wertvollere Informationen für den Anwender bereit.
Fortschrittliche Inkjet-Technologie für neue Anwendungen
Auf dem Epson Messestand wird gezeigt, welchen Technologien der rasante Fortschritt im Bereich Inkjet-Druck zu verdanken ist. Dazu zählen an erster Stelle die mit dem Stylus Pro 11880 neu vorgestellten TFP-Druckköpfe (Thin-Film-Printhead) für eine herausragende Druckleistung im Großformat. Entscheidend für die Haltbarkeit und Qualität eines Druckes sind ebenfalls die neu entwickelten UltraChrome K3 Vivid Magenta Tinten. Diese Tinten repräsentieren bereits die 4. Generation der vielfach ausgezeichneten Epson K3 UltraChrome Tinten. Dank einer überarbeiteten Rezeptur bieten sie besonders im Magenta und Magenta-Blau Bereich einen deutlich größeren Farbraum sowie eine nochmals verbesserte Tintenstabilität bei ausnehmend geringer Metamerie. Sie überzeugen weiter durch eine hervorragende Kurzzeitfarbstabilität.
Epson Solvent Drucker Stylus Pro GS6000
Erst ab August 2008 im freien Handel verfügbar, erhält der Messebesucher zudem eine exklusive Vorschau auf den Epson Stylus Pro GS6000, den ersten 64“-Solventdrucker auf den Markt, der dank des Einsatzes von ungefährlichen Lösungsmitteln sowohl für Innen- als auch Außengrafik einsetzbar ist. Druckdienstleister und Werbetechniker haben so die Möglichkeit, ihr Angebot auf hochwertige Außengrafik, Kunstreproduktion und andere anspruchsvolle Druckerzeugnisse zu erweitern.

Weitere Infos zum Thema:
Größter Farbraum für Außen- und Innenbereich mit neuer Epson UltraChrome™ GS Tinte

Über Epson Deutschland
Die in Meerbusch ansässige Epson Deutschland GmbH ist einer der führenden Anbieter von Produkten und Lösungen in den Bereichen Fotodruck und Digital Imaging. Hochwertige Fotodrucker und -scanner gehören ebenso zum Produktportfolio von Epson Deutschland wie Laser- und Nadeldrucker, All-in-one-Geräte, Multimediaprojektoren und die Original-Verbrauchsmaterialien. Die Bereiche Retail Systems & Devices und Factory Automation Division erweitern dieses Sortiment noch um Kassendrucker und -systeme sowie um Präzisionsroboter. Mit rund 200 Mitarbeitern verantwortet Epson Deutschland das Vertriebsnetz für Deutschland, Österreich, die Schweiz und weite Teile Osteuropas. Das Vertriebsgebiet des Bereichs Factory Automation umfasst zudem Russland, den Mittleren Osten und Afrika.

Über Epson Europa
Epson Europe B.V. mit Sitz in Amsterdam ist die strategische Zentrale für Europa, den Mittleren Osten, Russland und Afrika. Die Epson Europa Mitarbeiterzahl beläuft sich insgesamt auf 2.400. Der Umsatz belief sich im Geschäftsjahr 2007 auf 1.854 Mio. Euro.

Über die Epson Gruppe
Epson ist einer der weltweit führenden Hersteller von Imaging-Produkten wie Druckern, 3LCD-Projektoren sowie kleinen und mittelgroßen LC-Displays. In einer von Kreativität und Innovationskraft bestimmten Unternehmenskultur arbeitet Epson konsequent daran, die Visionen und Erwartungen seiner Kunden in der ganzen Welt zu übertreffen. Diesem Ansinnen verleiht der Claim „Epson – Exceed Your Vision“ Ausdruck. Für ihre herausragende Qualität, Funktionalität, Kompaktheit und Energieeffizienz genießen Produkte aus dem Hause Epson Weltruf. 88.925 Mitarbeiter in 109 Unternehmen rund um den Globus bilden ein Netzwerk, das stolz darauf ist, seinen Beitrag zum globalen Umweltschutz zu leisten und die Kommunen, in denen das Unternehmen Niederlassungen unterhält, aktiv mitzugestalten. Unter Führung der in Japan ansässigen Seiko Epson Corporation wies die Epson Gruppe im Geschäftsjahr 2007 einen Konzernumsatz von 1.347 Mrd. Yen (~8,27 Mrd. Euro) aus.

[Änderungen und Irrtümer vorbehalten]


Weitere Informationen:

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Von „Coopetition“ bis „Digitale Union“ – Die Fertigungsindustrien im digitalen Wandel

02.12.2016 | Veranstaltungen

Experten diskutieren Perspektiven schrumpfender Regionen

01.12.2016 | Veranstaltungen

Die Perspektiven der Genom-Editierung in der Landwirtschaft

01.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Parkinson-Krankheit und Dystonien: DFG-Forschergruppe eingerichtet

02.12.2016 | Förderungen Preise

Smart Data Transformation – Surfing the Big Wave

02.12.2016 | Studien Analysen

Nach der Befruchtung übernimmt die Eizelle die Führungsrolle

02.12.2016 | Biowissenschaften Chemie