null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Epson-Debüt auf der Fespa Digital

13.02.2008
Neue Technologien für neue Märkte
Vom 1. bis zum 3. April wird Epson erstmalig auf der Fespa Digital in der Genfer Palexpo als Aussteller präsent sein. Am Stand B81 wird das Unternehmen neue, qualitativ hochwertige Technologien für die Marktsegmente Fotografie, Fine Art, Proofing, Werbedruck, POS, 3D CAD, CAD und GIS vorstellen.

„Wir freuen uns, unser Fespa Digital Debüt mit neuen Technologien geben zu können, mit denen wir neue Marktsegmente erschliessen und gleichzeitig unsere Führungsposition im traditionellen Grossformatdrucker-Markt beibehalten können“, erklärt Frank Schenk, Senior Business Manager Professional Graphics & Photo bei Epson Deutschland. „Auch 2008 wird Epson Tintenstrahldrucker in kommerziellen, produktionsorientierten Anwendungen, wie etwa Print-for-Pay (PfP), zum Einsatz bringen, bei denen erstklassige Qualität in Kombination mit schnellen Arbeitsabläufen gefragt sind. Hierzu zählen POS-Werbung, Marketing-Materialien, Messebeschilderungen und Kunstreproduktion.“

Epson Stylus Pro 11880
Am Epson-Stand wird unter anderem der Epson Stylus Pro 11880 präsentiert, der erste 64 Zoll (1,62 m) Grossformatdrucker aus dem Hause Epson. Der Stylus Pro 11880 wurde speziell für Profis aus den Bereichen Fotografie, Kunst (Reproduktion) und Proofing entwickelt. Er verfügt über einen MicroPiezo TFP-Druckkopf für herausragende Druckleistung und verwendet die neu entwickelte UltraChrome K3-Tinte mit Vivid Magenta.

UltraChrome K3 mit Vivid Magenta bietet einen erweiterten Farbraum und verbesserte Tintenstabilität. Das Tintenset beinhaltet insgesamt neun Tintenpatronen: Photo Black, Matte Black, Light Black, Light Light-Black, Cyan, Light Cyan, Yellow, Vivid Magenta und Vivid Light Magenta. Bei den beiden Magenta-Tinten kommen neue High-Density Pigmenttinten zum Einsatz. Diese neue Tintentechnologie erlaubt deutlich gesättigtere Farben, besonders in den Bereichen Magenta und Blau. Sie überzeugt durch hohe Farbgenauigkeit der neutralen und dunklen Farben, hervorragende Kurzzeitfarbstabilität und sanfte Tonwertabstufungen.

Zudem wurde bei den neuen Tinten die Metamerie weiter reduziert und ist in den meisten Fällen nur noch messtechnisch erfassbar.

Epson ist vom 1. bis zum 3. April 2008 am Stand B81 auf der Palexpo in Genf präsent.

Über Epson Deutschland
Die in Meerbusch ansässige Epson Deutschland GmbH ist einer der führenden Anbieter von Produkten und Lösungen in den Bereichen Fotodruck und Digital Imaging. Hochwertige Fotodrucker und -scanner gehören ebenso zum Produktportfolio von Epson Deutschland wie Laser- und Nadeldrucker, All-in-one-Geräte, Multimediaprojektoren und die Original-Verbrauchsmaterialien. Die Bereiche Retail Systems & Devices und Factory Automation Division erweitern dieses Sortiment noch um Kassendrucker und -systeme sowie um Präzisionsroboter. Mit rund 200 Mitarbeitern verantwortet Epson Deutschland das Vertriebsnetz für Deutschland, Österreich, die Schweiz und weite Teile Osteuropas. Das Vertriebsgebiet des Bereichs Factory Automation umfasst zudem Russland, den Mittleren Osten und Afrika.

Über Epson Europa
Epson Europe B.V. mit Sitz in Amsterdam ist die strategische Zentrale für Europa, den Mittleren Osten, Russland und Afrika. Die Epson Europa Mitarbeiterzahl beläuft sich insgesamt auf 2.400. Der Umsatz belief sich im Geschäftsjahr 2006 auf 2.104 Mio. Euro.

Über die Epson Gruppe
Epson ist einer der weltweit führenden Hersteller von Imaging-Produkten wie Druckern, 3LCD-Projektoren sowie kleinen und mittelgroßen LC-Displays. In einer von Kreativität und Innovationskraft bestimmten Unternehmenskultur arbeitet Epson konsequent daran, die Visionen und Erwartungen seiner Kunden in der ganzen Welt zu übertreffen. Diesem Ansinnen verleiht der Claim „Epson – Exceed Your Vision“ Ausdruck. Für ihre herausragende Qualität, Funktionalität, Kompaktheit und Energieeffizienz genießen Produkte aus dem Hause Epson Weltruf. Rund 88.000 Mitarbeiter in 117 Unternehmen rund um den Globus bilden ein Netzwerk, das stolz darauf ist, seinen Beitrag zum globalen Umweltschutz zu leisten und die Kommunen, in denen das Unternehmen Niederlassungen unterhält, aktiv mitzugestalten. Unter Führung der in Japan ansässigen Seiko Epson Corporation wies die Epson Gruppe im Geschäftsjahr 2006 einen Konzernumsatz von 1.416 Mrd. Yen (~8,68 Mrd. Euro) aus.

[Änderungen und Irrtümer vorbehalten]


Weitere Informationen:

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Firmen- und Forschungsnetzwerk Munitect tagt am IOW

08.12.2016 | Veranstaltungen

NRW Nano-Konferenz in Münster

07.12.2016 | Veranstaltungen

Wie aus reinen Daten ein verständliches Bild entsteht

05.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Hochgenaue Versuchsstände für dynamisch belastete Komponenten – Workshop zeigt Potenzial auf

09.12.2016 | Seminare Workshops

Ein Nano-Kreisverkehr für Licht

09.12.2016 | Physik Astronomie

Pflanzlicher Wirkstoff lässt Wimpern wachsen

09.12.2016 | Biowissenschaften Chemie