null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Epson auf der Didacta: Clevere Lösungen für den multimedialen Unterricht

12.02.2008
Freie Sicht auf Lehrinhalte

„Der Mensch, das Augenwesen, braucht das Bild“. Diese Tatsache war bereits Leonardo da Vinci bekannt. Wie man Lehrinhalte visuell darstellt, präsentiert der weltweit führende Projektorenhersteller Epson auf der Didacta vom 19. bis 23. Februar 2008 in Stuttgart, Halle 7, Stand 7D89/7D90. Ein simulierter Unterricht mit Materialien zum Thema Klima veranschaulicht die Leistungsstärke der Epson Schulprojektoren.

Komfortbedienung und überschaubare Kosten zeichnen die Lösungen aus. Ergänzend stellen Kooperationspartner von Epson weitere Lösungen mit Epson Multimediatechnik auf weiteren Ständen vor.

„Epson nutzt sein Know-how in Sachen Bildprojektion, um Produkte für Schule und Unterricht zu entwickeln“, erläutert Rolf-Hendrik Arens, Direktor Marketing & E-Business bei der Epson Deutschland GmbH. „Die Projektoren aus dem Epson Education-Programm sind ideal auf Schulen zugeschnitten. Angefangen bei der augenschonenden 3LCD-Projektionstechnik, über einen speziellen Bildmodus zur Projektion auf grüne Schultafeln bis hin zum direkten Start und Stopp ohne Aufwärm- und Abkühlphase. Natürlich besitzen alle Epson Schulprodukte spezielle Sicherheitsfeatures für die Nutzung an öffentlichen Orten.“

Die kürzeste Entfernung zum anschaulichen Unterricht

Große, helle Projektionen funktionieren endlich auch auf kurze Entfernung – was den Einsatz multimedialer Lehrmittel auch bei ungünstigen Raumsituationen erleichtert oder sogar erst ermöglicht. Dem neuen 3LCD-Projektor Epson EMP-400We reichen nur 65 Zentimeter Distanz für ein 60-Zoll-Bild. Weiterer Vorteil des geringen Abstands: Störende Schatten durch den Vortragenden gibt es nicht mehr. Das Gerät kann neben dem normalen 4:3-Format auch im bevorzugten Windows Breitbildformat projizieren – besonders gut zum Beispiel für die Projektion von Tabellen, etwa in den naturwissenschaftlichen Fächern. Fest installiert lassen sich die Geräte sehr einfach über das EDV-Netzwerk zentral steuern. Zuverlässige Sicherheitsvorkehrungen schützen den hochwertigen Epson Projektor vor Diebstahl.
Starke Partner für den multimedialen Unterricht

Wie im Vorjahr gibt Epson auf der Didacta seinen Partnern aus dem Bereich Education Raum, ihr Produktangebot zu präsentieren. Platzsparendes Zubehör für Projektor & Co. zeigt Mobile IT. Kindermann, Spezialist für visuelle Gestaltung von Schulungen und Unterricht, stellt sein Programm für Schulen vor.

Pflanzenteile oder Buchseiten, Tierpräparate oder Diagramme – die neuartige Dokumentenkamera des Präsentationstechnikherstellers ELMO rückt zusammen mit dem Epson EMP-6110 jedes Anschauungsmaterial denkbar einfach in den Fokus.

Preisgekrönte Lösungen für interaktiven Unterricht stellt das britische Unternehmen Promethean vor. Auf dem Epson Stand wird das interaktive Promethean-Whiteboard zusammen mit dem Epson EMP-400We im Einsatz gezeigt.

Über Epson Deutschland
Die in Meerbusch ansässige Epson Deutschland GmbH ist einer der führenden Anbieter von Produkten und Lösungen in den Bereichen Fotodruck und Digital Imaging. Hochwertige Fotodrucker und -scanner gehören ebenso zum Produktportfolio von Epson Deutschland wie Laser- und Nadeldrucker, All-in-one-Geräte, Multimediaprojektoren und die Original-Verbrauchsmaterialien. Die Bereiche Retail Systems & Devices und Factory Automation Division erweitern dieses Sortiment noch um Kassendrucker und -systeme sowie um Präzisionsroboter. Mit rund 200 Mitarbeitern verantwortet Epson Deutschland das Vertriebsnetz für Deutschland, Österreich, die Schweiz und weite Teile Osteuropas. Das Vertriebsgebiet des Bereichs Factory Automation umfasst zudem Russland, den Mittleren Osten und Afrika.

Über Epson Europa
Epson Europe B.V. mit Sitz in Amsterdam ist die strategische Zentrale für Europa, den Mittleren Osten, Russland und Afrika. Die Epson Europa Mitarbeiterzahl beläuft sich insgesamt auf 2.400. Der Umsatz belief sich im Geschäftsjahr 2006 auf 2.104 Mio. Euro.

Über die Epson Gruppe
Epson ist einer der weltweit führenden Hersteller von Imaging-Produkten wie Druckern, 3LCD-Projektoren sowie kleinen und mittelgroßen LC-Displays. In einer von Kreativität und Innovationskraft bestimmten Unternehmenskultur arbeitet Epson konsequent daran, die Visionen und Erwartungen seiner Kunden in der ganzen Welt zu übertreffen. Diesem Ansinnen verleiht der Claim „Epson – Exceed Your Vision“ Ausdruck. Für ihre herausragende Qualität, Funktionalität, Kompaktheit und Energieeffizienz genießen Produkte aus dem Hause Epson Weltruf. Rund 88.000 Mitarbeiter in 117 Unternehmen rund um den Globus bilden ein Netzwerk, das stolz darauf ist, seinen Beitrag zum globalen Umweltschutz zu leisten und die Kommunen, in denen das Unternehmen Niederlassungen unterhält, aktiv mitzugestalten. Unter Führung der in Japan ansässigen Seiko Epson Corporation wies die Epson Gruppe im Geschäftsjahr 2006 einen Konzernumsatz von 1.416 Mrd. Yen (~8,68 Mrd. Euro) aus.

(Änderungen und Irrtümer vorbehalten)


Weitere Informationen:

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Firmen- und Forschungsnetzwerk Munitect tagt am IOW

08.12.2016 | Veranstaltungen

NRW Nano-Konferenz in Münster

07.12.2016 | Veranstaltungen

Wie aus reinen Daten ein verständliches Bild entsteht

05.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Einzelne Proteine bei der Arbeit beobachten

08.12.2016 | Biowissenschaften Chemie

Intelligente Filter für innovative Leichtbaukonstruktionen

08.12.2016 | Messenachrichten

Seminar: Ströme und Spannungen bedarfsgerecht schalten!

08.12.2016 | Seminare Workshops