null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Bahnfeste Luft-Luft-Wärmetauscher in Serie nur bei Rittal

11.08.2008
Innotrans: Rittal zeigt innovatives Technology Packaging

Der führende Lösungsanbieter für Technology Packaging Rittal präsentiert sein breites Produktangebot auf der Innotrans in Berlin. Innovativ: ein bahnfester Luft-Luft-Wärmetauscher und die Brennstoffzelle RiCell, die bald zur Ersatzstromversorgung in Bahn- und Tunneltechnik eingesetzt werden könnte.

Auf der Innotrans zeigt Rittal, einer der weltweit führenden Lösungsanbieter für Gehäuse- und Schaltschranktechnik, System-Klimatisierung und IT-Solutions, auf 100 Quadratmetern das ganze Lösungsspektrum des Unternehmens für die Bahn- und Tunneltechnik.

Erstmals präsentiert Rittal einen neuen energieeffizienten Luft-Luft-Wärmetauscher für die Bahntechnik, der in den Bemessungsbetriebsspannungen 24 V (DC) und 110 V (DC) als komplett anschlussfertige Einheit erhältlich ist. Rittal ist weltweit der einzige Anbieter, der bahnfeste Luft-Luft-Wärmetauscher in Serie fertigt.

Innovationskraft beweist das Unternehmen aus Herborn in Hessen auch mit seinen Brennstoffzellen, die als Back-up-Systeme in der Bahntechnik die derzeit eingesetzten Akkumulatoren einmal ablösen könnten. Ihr Vorteil: Brennstoffzellen sind wirtschaftlich, leicht zu handhaben und umweltgerecht. Denkbar ist ihr Einsatz beispielsweise zur Absicherung von Stromausfällen in der Verkehrsleittechnik sowie Stellwerken, als Notstromversorgung auf Bahnhöfen oder auch zur Beleuchtung von abgelegenen Strecken in Verbindung mit Hybrid-Anlagen. Auch die Ersatzstromversorgung von GSM-R-Anlagen könnte auf Brennstoffzellen basieren. Rittal, einer der Technologietreiber in diesem Bereich, nimmt in der zweiten Jahreshälfte 2008 die Serienproduktion der RiCell Brennstoffzelle auf.

Das Produktspektrum von Rittal umfasst Lösungen für mobile und stationäre Anwendungen. So nehmen Gehäuselösungen für die OEM die Technik der Zugsicherungssysteme, Notspannungsversorgungen oder Steuerungen für Motorantriebstechnik und Klimatisierung auf. Und Outdoorgehäuse schützen die sensible Elektronik und Elektrotechnik der Signalanlagen, Sicherungssysteme, Stellwerke, Weichen, Mess- und Funktechnik wie GSM-R und ETCS.

„Unsere Gehäuse tragen den besonderen Beanspruchungen der Bahntechnik voll Rechnung. Dank unseres Know-hows in diesem Bereich ist Rittal in der Lage, höchste Qualitätsstandards zu erfüllen. Dies hat den Markt überzeugt: Wir dürfen praktisch alle namhaften Unternehmen der Branche zu unseren Kunden zählen“, freut sich Hermann Becker, Director Key-Account-Management Traffic Systems Rail & Sea bei Rittal.

Auch die Tunneltechnik ist ein wichtiges Anwendungsfeld für die Produkte von Rittal. In Tunneln herrschen extreme Bedingungen, beispielsweise durch aggressive Abgase und dynamische Druckschwankungen, die schnell zur Gefahr für die sensible Technik werden können. Schutz bieten Gehäuse, Schränke und Notrufnischen für den Einsatz in rauen Umgebungen. Rittal liefert hier korrosionsbeständige, vandalismusgeschützte und EMV-gerechte Gehäuse, spezifizierte sog- und druckfeste Schrank-systeme sowie Lösungen zur Überwachung im Leitstand und zur Notstromversorgung. Solche Produkte testet Rittal seit kurzem übrigens unter Realbedingungen in einem eigenen Forschungsstollen im Bergwerk Grube Fortuna. Hier erhält Rittal im Rahmens des Forschungsprojektes Mintos Fördergelder von der Europäischen Union.

Meike Udelhoven
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Rittal GmbH & Co. KG · Auf dem Stützelberg · D-35745 Herborn
Phone +49(0)2772 505-2680 · Fax +49(0)2772 505-2537
mailto: udelhoven.m@rittal.de

Weitere Informationen:

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Von „Coopetition“ bis „Digitale Union“ – Die Fertigungsindustrien im digitalen Wandel

02.12.2016 | Veranstaltungen

Experten diskutieren Perspektiven schrumpfender Regionen

01.12.2016 | Veranstaltungen

Die Perspektiven der Genom-Editierung in der Landwirtschaft

01.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Parkinson-Krankheit und Dystonien: DFG-Forschergruppe eingerichtet

02.12.2016 | Förderungen Preise

Smart Data Transformation – Surfing the Big Wave

02.12.2016 | Studien Analysen

Nach der Befruchtung übernimmt die Eizelle die Führungsrolle

02.12.2016 | Biowissenschaften Chemie