null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

75. Geburtstag von Dr. Jürgen Heraeus

30.08.2011
Am 2. September 2011 wird Dr. Jürgen Heraeus 75 Jahre alt. Er ist Vorsitzender des Aufsichtsrats sowie des Gesellschafterausschusses der Heraeus Holding GmbH.

Dr. Jürgen Heraeus

Bis Ende 1999 hatte er zwei Jahrzehnte lang als Vorsitzender der Geschäftsleitung maßgeblich die Entwicklung des weltweit tätigen Familienunternehmens gestaltet. Im Januar 2000 übertrug er die operative Führung einem familienfremden Management.

Seit August 2007 ist in der Unternehmensführung wieder ein Familienmitglied vertreten.

Internationalisierung als wesentlicher Erfolgsfaktor

Der promovierte Betriebswirt trat 1964 als Vertreter der vierten Generation in das Unternehmen seiner Familie ein und durchlief mehrere Stationen, bevor er 1970 in die Geschäftsleitung der W.C. Heraeus GmbH berufen wurde, zunächst als Finanzchef, dann 1977 als stellvertretender Vorsitzender der Geschäftsleitung und ab 1983 als deren Vorsitzender. 1985 gründete er die Heraeus Holding GmbH und leitete anschließend eine tief greifende Umstrukturierung des Unternehmens ein, um für weiteres Wachstum die Weichen zu stellen.

Unter der Führung von Dr. Heraeus wurde das Unternehmen konsequent internationalisiert, vor allem in Asien, wo Heraeus heute über 50 % seines Produktumsatzes erzielt. In den drei Jahrzehnten, in denen Dr. Heraeus die Entwicklung des Familienunternehmens an entscheidenden Stellen mitprägte, zeichnete sich der Heraeus Konzern durch ein starkes Wachstum aus. Der Umsatz stieg in diesem Zeitraum von 300 Millionen DM auf über sechs Milliarden Euro und die Zahl der Mitarbeiter wuchs von knapp 5.000 auf weltweit über 9.000.

Ehrenamtliches Engagement als gesellschaftliche Verpflichtung

Dr. Jürgen Heraeus vertritt nicht zuletzt durch sein langjähriges ehrenamtliches Engagement die Werte und Ziele der Gesellschafter in der Öffentlichkeit. Neben seinen langjährigen Funktionen in verschiedenen Heraeus Familienstiftungen (Vorstandsvorsitzender der Kathinka-Platzhoff-Stiftung, stellvertretender Vorsitzender der Heraeus Bildungsstiftung), setzt sich Dr. Heraeus seit 2008 als Vorstandsvorsitzender des Deutschen Komitees von Unicef e.V. mit großem persönlichem Engagement für die Belange notleidender Kinder in aller Welt ein.

Tätigkeit in Aufsichtsgremien

Neben seinem ehrenamtlichen Engagement ist Dr. Jürgen Heraeus auch in zahlreichen Aufsichts- und Lenkungsgremien tätig. Seit 2003 ist er Mitglied und Vorsitzender des Aufsichtsrats der GEA Group Aktiengesellschaft, vormals mg technologies ag. Seit 2004 ist er Aufsichtsratsvorsitzender der Messer Group GmbH und seit 2011 Mitglied im Aufsichtsrat von Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA.

Schon zuvor gehörte er dem Aufsichtsrat der Heidelberger Druckmaschinen AG an, war Mitglied im Aufsichtsrat der EPCOS AG und bei der Lafarge Roofing GmbH. In der Zeit von 2001 bis 2009 war Dr. raeus Mitglied im Hochschulrat der TU Darmstadt, davon 2007 bis 2009 als deren Vorsitzender. Von 2009 bis 2010 war Dr. Heraeus Mitglied des Lenkungsrates Unternehmensfinanzierung im Rahmen des "Wirtschaftsfonds Deutschland". Darüber hinaus ist Dr. Heraeus seit

1990 Präsidiumsmitglied des Bundesverbandes der Deutschen Industrie e.V. (BDI) und dort seit 1998 Sprecher des Arbeitskreises China im Asien-Pazifik-Ausschuss der deutschen Wirtschaft (APA).

Auszeichnungen und Ehrungen

Dr. Heraeus wurde für sein unternehmerisches und gesellschaftliches Engagement mit zahlreichen Auszeichnungen geehrt.

So ist er einer der "Pioniere der Wirtschaft" (2011 Hall of Fame - Handelsblatt), erhielt 2010 den Erich-Gutenberg-Preis für die Verbindung von Unternehmenstheorie und Wirtschaftspraxis der Erich-Gutenberg-Arbeitsgemeinschaft e.V. und wurde 2009 in die Hall of Fame des Manager Magazins aufgenommen. 2007 wurde er zum Familienunternehmer des Jahres ernannt. Seit vielen Jahren ist er Ehrenbürger der Stadt Zhaoyuan (China), die ihn 2003 zum Ehrenbürgermeister ernannte. Für seinen großen persönlichen Einsatz in wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und sozialen Bereichen für das allgemeine Wohl wurde er außerdem bereits vor 11 Jahren mit dem Verdienstkreuz 1. Klasse des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet.

Engagement als persönliches Bekenntnis

Frühzeitig hat Dr. Heraeus in öffentlichkeitswirksamen Auftritten den Begriff des ehrbaren Kaufmanns wiederbelebt und in diesem Zusammenhang u.a. vor unrealistischen Managergehältern gewarnt. Als Gesellschafter eines der großen Familienunternehmen Deutschlands, das eine maßvolle Grundeinstellung als wichtige Grundlage hält, um die langfristige Stabilität der Familie und den nachhaltigen Erfolg des Familienunternehmens zu sichern, ist es sein erklärtes Ziel, in diesem Sinne als Vorbild zu handeln.

Als überzeugter Familienunternehmer sind Dr. Heraeus seit vielen Jahren Fragen der guten Unternehmensführung ein Anliegen. Dabei lautet sein Credo, dass jedes Unternehmen nur so gut ist wie seine Führung. Dieses Bekenntnis spiegelt sich nicht nur im Gesellschafterkompass, in dem die Gesellschafter des Familienunternehmens die professionelle Besetzung von Management und Unternehmensgremien vorgeben, sondern auch in zahlreichen Publikationen und öffentlichen Auftritten, in denen sich Dr. Heraeus für die Einführung und Einhaltung professioneller Governance Strukturen in Familienunternehmen ausspricht.

Heraeus als Unternehmen

Der Edelmetall- und Technologiekonzern Heraeus mit Sitz in Hanau ist ein weltweit tätiges Familienunternehmen mit einer 160-jährigen Tradition. Unsere Kompetenzfelder umfassen die Bereiche Edelmetalle, Materialien und Technologien, Sensoren, Biomaterialien und Medizinprodukte, Dentalprodukte sowie Quarzglas und Speziallichtquellen. Mit einem Produktumsatz von 4,1 Mrd. EUR und einem Edelmetallhandelsumsatz von 17,9 Mrd. EUR sowie weltweit über

12 900 Mitarbeitern in mehr als 120 Gesellschaften hat Heraeus eine führende Position auf seinen globalen Absatzmärkten.

Pressekontakt:
Martina Rauch
Leiterin Konzernkommunikation
Heraeus Holding GmbH
Heraeusstraße 12-14
63450 Hanau
Tel.: 06181.35-5100
Fax: 06181.35-4242
martina.rauch@heraeus.com

Weitere Informationen:

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

NRW Nano-Konferenz in Münster

07.12.2016 | Veranstaltungen

Wie aus reinen Daten ein verständliches Bild entsteht

05.12.2016 | Veranstaltungen

Von „Coopetition“ bis „Digitale Union“ – Die Fertigungsindustrien im digitalen Wandel

02.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Das Universum enthält weniger Materie als gedacht

07.12.2016 | Physik Astronomie

Partnerschaft auf Abstand: tiefgekühlte Helium-Moleküle

07.12.2016 | Physik Astronomie

Bakterien aus dem Blut «ziehen»

07.12.2016 | Biowissenschaften Chemie