null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

1. Platz für Phoenix Contact: Auszeichnung als Bester Arbeitgeber für Ingenieure

20.04.2012
Phoenix Contact belegt den ersten Platz im Gesamtergebnis der aktuellen Studie „Top Arbeitgeber für Ingenieure 2012“ des unabhängigen Researchunternehmen CRF.




„Heute ist es wichtig, als Arbeitgeber eine gute Marke zu sein“, beschreibt Prof. Olesch, Geschäftsführer von Phoenix Contact die Situation. „Als Hersteller von Investitionsgütern haben wir zudem unseren Stammsitz in einer Region, die nicht so bekannt ist wie die Ballungszentren in Deutschland.

Wir unternehmen daher umso mehr, um Arbeitnehmern ein gutes Arbeitsumfeld zu bieten und potentielle Mitarbeiter auf uns aufmerksam zu machen. Diese sehr gute Platzierung bei Top Arbeitgeber Ingenieure hilft uns dabei.“

Das Familienunternehmen erreichte in den drei Kategorien Work-Life-Balance, Training und Entwicklung sowie Innovationsmanagement die höchste Punktzahl. Ausgangsbasis für diese Auszeichnung sind umfassende Fragebögen, mit denen die Personalpolitik von Unternehmen sowie deren Umsetzung überprüft und bewertet werden. „In der Kategorie Innovationsmanagement haben uns die entwicklungsfördernden Strukturen bei Phoenix Contact überzeugt.

Es gibt einen überdurchschnittlichen Anteil innovativer Produkte“, unterstreicht Dennis Utter, Country Manager Deutschland und Schweiz bei CRF, das Ergebnis.

Insgesamt haben sich 118 Unternehmen für das Gütesiegel qualifiziert, das von CRF, in Zusammen¬arbeit mit der Unternehmensberatung A.T. Kearney, der TU München und unabhängigen Wirtschaftsjournalisten vergeben wird. In detaillierten Unternehmensportraits analysiert die Studie familiengeführte Mittelständler wie auch global operierende Konzerne, die überdurchschnittlich viele Ingenieure beschäftigen.

Die Studie gibt interessierten Hochschulabsolventen sowie wechselwilligen Ingenieuren wichtige Anhaltspunkte, welchen Stellenwert Innovationsmanagement, Karrieremöglichkeiten, Work-Life-Balance, Primäre Benefits, Training und Entwicklung sowie Unternehmenskultur im Vergleich zu anderen Unternehmen haben.

Eva von der Weppen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Phoenix Contact GmbH & Co.KG
Tel: +49/(0)5235-341713
Fax: +49/(0)5235-341825
Email: eweppen@phoenixcontact.com

Weitere Informationen:

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Von „Coopetition“ bis „Digitale Union“ – Die Fertigungsindustrien im digitalen Wandel

02.12.2016 | Veranstaltungen

Experten diskutieren Perspektiven schrumpfender Regionen

01.12.2016 | Veranstaltungen

Die Perspektiven der Genom-Editierung in der Landwirtschaft

01.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Parkinson-Krankheit und Dystonien: DFG-Forschergruppe eingerichtet

02.12.2016 | Förderungen Preise

Smart Data Transformation – Surfing the Big Wave

02.12.2016 | Studien Analysen

Nach der Befruchtung übernimmt die Eizelle die Führungsrolle

02.12.2016 | Biowissenschaften Chemie