Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Study indicates large raptors in Africa used for bushmeat

25.07.2014

Bushmeat, the use of native animal species for food or commercial food sale, has been heavily documented to be a significant factor in the decline of many species of primates and other mammals.

However, a new study indicates that more than half of the species being consumed are birds, particularly large birds like raptors and hornbills.

"By surveying not only the meat made available for sale but the meat that is being eaten inside the forest by hunters and brought to villages for consumption, we noted a significant percentage attributed to bird species," said Bethan Morgan, head of the Central African Program for the San Diego Zoo Institute for Conservation Research.

"The significant use of large birds like eagles, vultures and hornbills as bushmeat poses a new side to this conservation challenge."

The study indicates that more than half of meat surveyed was of avian origin, with the larger species like birds of prey forming a significant portion of the whole.

Documenting the effects of bushmeat use and trade on endangered species in Africa is part of the work being done in the proposed Ebo Forest National Park under the auspices of San Diego Zoo Global.

The bushmeat trade is not only a conservation challenge, as species are eradicated through consumption, but has also been highlighted as a significant human health concern linked to several zoonotic disease outbreaks globally.

###

The new study, funded jointly by San Diego Zoo Global and The Peregrine Fund, is presented in the July issue of the academic journal "Oryx."

The San Diego Zoo Global Wildlife Conservancy is dedicated to bringing endangered species back from the brink of extinction. The Conservancy makes possible the wildlife conservation efforts(representing both plants and animals) of the San Diego Zoo, San Diego Zoo Safari Park, San Diego Zoo Institute for Conservation Research, and international field programs in more than 35 countries. The important conservation and science work of these entities is supported in part by The Foundation of the Zoological Society of San Diego.

Christina Simmons | Eurek Alert!

Weitere Berichte zu: Africa Conservation Wildlife bushmeat species

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Ökologie Umwelt- Naturschutz:

nachricht Mehr wärmeliebende Tiere und Pflanzen durch Klimawandel
20.02.2017 | Senckenberg Forschungsinstitut und Naturmuseen

nachricht Gebietsfremde Arten weltweit auf dem Vormarsch
15.02.2017 | Senckenberg Forschungsinstitut und Naturmuseen

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Ökologie Umwelt- Naturschutz >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie