Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Nachrüstpflicht: Ungedämmte Dächer unter die Lupe nehmen

31.10.2011
In diesem Jahr sollten Hausbesitzer nicht einfach die Weihnachtsdekoration vom Dachboden holen, ohne einen weiteren Blick zu riskieren. Sind die oberste Geschossdecke oder das Dach gedämmt?

Wenn dem so ist, können Eigentümer aufatmen. Für sie ist die Sanierungsfrist bis zum Jahresende in dem Punkt irrelevant. Für alle anderen gilt gemäß der Energieeinsparverordnung (EnEV): Nachrüsten. Bis zum 31. Dezember sind Besitzer von Häusern aus der Zeit vor 1977 verpflichtet, die oberste Geschossdecke oder das Dach zu dämmen – zumindest wenn der Raum so groß ist, dass sie in den Schrägen noch gerade stehen können. Zudem müssen Warmwasserrohrleitungen isoliert, bestimmte alte Heizkessel ausgetauscht und Thermostate an den Heizkörpern angebracht werden. Wer den Anlass nutzen und sein ganzes Haus unter die Lupe nehmen möchte, kann einen kostenlosen Energie-Check im Rahmen der deutschlandweiten Klimakampagne „Haus sanieren – profitieren“ der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) erhalten.

Energie-Check zeigt Schwachstellen am Haus

„Wenn wir die Energiewende in Deutschland wollen, müssen wir unsere Heizausgaben in den Griff bekommen und die alten Häuser fit für die Zukunft machen“, betont DBU-Generalsekretär Dr.-Ing. E. h. Fritz Brickwedde. Private Haushalte verbrauchen immer noch etwa so viel Energie wie die Industrie und der Verkehr. „In älteren Häusern schlummert ein riesen Einsparpotenzial: Bis zu 90 Prozent der Energie könnten Eigentümer durch Sanierungen einsparen“, weiß Brickwedde. „Die Maßnahmen erscheinen komplex. Mit unserem Energie-Check erhalten Hausbesitzer einen Überblick über die Schwachstellen am Haus und Tipps für die weiteren Schritte.“ Schritt für Schritt zur wertstabilen Immobilie: Die EnEV-Frist ist ein Anlass, um sein Haus „enkeltauglich“ zu machen.

Dämmpflicht mit Ausnahmeregelung

„Natürlich gibt es auch Ausnahmen von der Regel“, weiß DBU-Energieberater Andreas Skrypietz. Die Pflicht, bis zum Jahresende entweder seine oberste Geschossdecke oder das Dach zu dämmen, gilt nur für ältere Häuser, die vier Monate oder länger auf mindestens 19 Grad Raumtemperatur geheizt werden. Wer ein Ferien- oder Wochenendhaus zwar länger als vier Monate nutzt, aber überwiegend in den warmen Jahreszeiten, muss nicht zwangsläufig dämmen.

Thermostate anbringen und Warmwasserrohre dämmen

Dass in der EnEV Sanierungspflichten formuliert werden, ist nicht neu: Schon in den Fassungen von 2002 und 2004 wurden bestimmte Maßnahmen verpflichtend vorgeschrieben. So hätten Hausbesitzer schon längst fehlende Thermostate an den Heizkörpern anbringen und Warmwasserrohrleitungen, die durch unbeheizte Räume führen, lückenlos dämmen müssen. Wer gerade erst ein entsprechend altes Ein- oder Zweifamilienhaus gekauft hat, genießt allerdings eine Sonderfrist und kann sich zwei weitere Jahre Zeit lassen, bis er diese Nachrüstpflichten erfüllt. Das gilt aber nicht in allen Punkten: So dürfen Eigentümer bestimmte Heizkessel, die vor dem 1. November 1978 eingebaut wurden, nicht mehr betreiben.

Bußgelder bis zu 50.000 Euro möglich

Die einzelnen Bundesländer sind dafür verantwortlich, die Energieeinsparung umzusetzen. Sie können Bußgelder von bis zu 50.000 Euro verhängen, wenn Hausbesitzer vorsätzlich oder leichtfertig ihre Pflichten nicht erfüllen.

Fördermöglichkeiten erleichtern energetische Sanierungen

Die guten Nachrichten: Wer sein Haus jetzt fit für die Zukunft macht, findet unter www.sanieren-profitieren.de einen Handwerker für den kostenlosen Energie-Check und kann sich im Rahmen eines Gespräches in 30 Minuten unkompliziert an energetische Sanierungsmöglichkeiten herantasten. Eigentümern greift der Staat zudem mit großen Förderpaketen unter die Arme: So bezuschusst das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (Bafa) eine detaillierte „Vor-Ort-Energieberatung“. Zudem hält das Bafa-Marktanreizprogramm (MAP) Gelder für die Nutzung von erneuerbaren Energien bereit. Wer weitere staatliche Zuschüsse oder zinsgünstige Darlehen erhalten will, kann sich zudem an die Förderprogramm e der bundeseigenen KfW Bankengruppe wenden.

Weitere Informationsmöglichkeiten im Netz
Eine Übersicht zu möglichen Förderprogrammen finden Hausbesitzer unter www.energiefoerderung.info/EnEV-online/. Der Gesetzestext und die Nachrüstpflichten stehen im Netz unter www.enev-online.org/.

| DBU
Weitere Informationen:
http://www.dbu.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Ökologie Umwelt- Naturschutz:

nachricht Luftreiniger und Schmutzpumpe: der indische Monsun
15.06.2018 | Karlsruher Institut für Technologie

nachricht 100 % Ökolandwirtschaft in Bhutan – ein realistisches Ziel?
15.06.2018 | Humboldt-Universität zu Berlin

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Ökologie Umwelt- Naturschutz >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Überdosis Calcium

Nanokristalle beeinflussen die Differenzierung von Stammzellen während der Knochenbildung

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universitäten Freiburg und Basel haben einen Hauptschalter für die Regeneration von Knochengewebe identifiziert....

Im Focus: Overdosing on Calcium

Nano crystals impact stem cell fate during bone formation

Scientists from the University of Freiburg and the University of Basel identified a master regulator for bone regeneration. Prasad Shastri, Professor of...

Im Focus: AchemAsia 2019 in Shanghai

Die AchemAsia geht in ihr viertes Jahrzehnt und bricht auf zu neuen Ufern: Das International Expo and Innovation Forum for Sustainable Chemical Production findet vom 21. bis 23. Mai 2019 in Shanghai, China statt. Gleichzeitig erhält die Veranstaltung ein aktuelles Profil: Die elfte Ausgabe fokussiert auf Themen, die für Chinas Prozessindustrie besonders relevant sind, und legt den Schwerpunkt auf Nachhaltigkeit und Innovation.

1989 wurde die AchemAsia als Spin-Off der ACHEMA ins Leben gerufen, um die Bedürfnisse der sich damals noch entwickelnden Iindustrie in China zu erfüllen. Seit...

Im Focus: AchemAsia 2019 will take place in Shanghai

Moving into its fourth decade, AchemAsia is setting out for new horizons: The International Expo and Innovation Forum for Sustainable Chemical Production will take place from 21-23 May 2019 in Shanghai, China. With an updated event profile, the eleventh edition focusses on topics that are especially relevant for the Chinese process industry, putting a strong emphasis on sustainability and innovation.

Founded in 1989 as a spin-off of ACHEMA to cater to the needs of China’s then developing industry, AchemAsia has since grown into a platform where the latest...

Im Focus: Li-Fi erstmals für das industrielle Internet der Dinge getestet

Mit einer Abschlusspräsentation im BMW Werk München wurde das BMBF-geförderte Projekt OWICELLS erfolgreich abgeschlossen. Dabei wurde eine Li-Fi Kommunikation zu einem mobilen Roboter in einer 5x5m² Fertigungszelle demonstriert, der produktionsübliche Vorgänge durchführt (Teile schweißen, umlegen und prüfen). Die robuste, optische Drahtlosübertragung beruht auf räumlicher Diversität, d.h. Daten werden von mehreren LEDs und mehreren Photodioden gleichzeitig gesendet und empfangen. Das System kann Daten mit mehr als 100 Mbit/s und fünf Millisekunden Latenz übertragen.

Moderne Produktionstechniken in der Automobilindustrie müssen flexibler werden, um sich an individuelle Kundenwünsche anpassen zu können. Forscher untersuchen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Hengstberger-Symposium zur Sternentstehung

19.06.2018 | Veranstaltungen

LymphomKompetenz KOMPAKT: Neues vom EHA2018

19.06.2018 | Veranstaltungen

Simulierter Eingriff am virtuellen Herzen

18.06.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Rätselhaftes IceCube-Ereignis könnte von Tau-Neutrino stammen

19.06.2018 | Physik Astronomie

Automatisierung und Produktionstechnik – Wandlungsfähig – Präzise – Digital

19.06.2018 | Messenachrichten

Überdosis Calcium

19.06.2018 | Medizin Gesundheit

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics