Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Hightech-Asphalt wird zum Super-Filter für Gase

09.01.2015

Kohlenstoffdioxid wird gespeichert und Methangas durchgelassen

Ein neues aus Asphalt hergestelltes Material filtert kostengünstig Kohlenstoffdioxid (CO2) und nimmt dieses auf. Für Bohrungen nach natürlichen Gasen wie Methangas ist diese Entdeckung besonders interessant.


Bohrinsel: CO2 kann besser gespeichert werden

(Foto: pixelio.de/Dieter Schütz)

Das Forscherteam rund um James Tour von der Rice University http://rice.edu  hat damit eine im vergangenen Jahr getätigte Beobachtung zur Perfektion gebracht.

Idealer Speicher für CO2

Der beste Prototyp des Gasfilters kann mehr als sein Eigengewicht an CO2 speichern, genauer gesagt 114 Prozent. Dieses poröse Material, das aus sehr günstigem Asphalt hergestellt wird, fängt Kohlenstoffdioxid-Moleküle ein, während das Methangas, das bei den Bohrungen gesammelt werden soll, hindurchströmen kann.

Am Bohrlochkopf angebracht, nimmt das poröse Material durch den Druck der ausströmenden Gase CO2 auf. Sobald der Druck nachlässt, gibt das Material das CO2 wieder frei - dieses kann dann abgepumpt werden, anstatt dass es unkontrolliert in die Umwelt freigesetzt wird.

Kostengünstiger als Vorgänger

"Das stellt einen ausgesprochen günstigen Weg zu einem hochwertigen Material für das Einfangen von Kohlenstoffdioxid aus natürlichen Gasquellen dar", freut sich Tour. "Wir haben nicht nur seine Kapazität erhöht, sondern auch den Preis drastisch gesenkt", sagt er über das aus Asphalt gewonnene Material.

Der Asphalt muss dazu zuerst bei hohen Temperaturen mit Kaliumhydroxid gemischt werden. Dadurch entsteht ein poröser Kohlenstoff mit einer großen Oberfläche. Dieser nimmt bereits sehr viel CO2 auf.

Verbessert wurde die Leistung aber noch, indem das entstandene Material unter Zusetzung von Ammoniak und Wasserstoff weiterverarbeitet wurde, bis es schließlich 114 Prozent seines Gewichts an CO2 speichern konnte.

Marie-Thérèse Fleischer | pressetext.redaktion

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Ökologie Umwelt- Naturschutz:

nachricht Mehr wärmeliebende Tiere und Pflanzen durch Klimawandel
20.02.2017 | Senckenberg Forschungsinstitut und Naturmuseen

nachricht Gebietsfremde Arten weltweit auf dem Vormarsch
15.02.2017 | Senckenberg Forschungsinstitut und Naturmuseen

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Ökologie Umwelt- Naturschutz >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Zinn in der Photodiode: nächster Schritt zur optischen On-Chip-Datenübertragung

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium allein – die stoffliche Basis der Chip-Produktion – sind als Lichtquelle kaum geeignet. Jülicher Physiker haben nun gemeinsam mit internationalen Partnern eine Diode vorgestellt, die neben Silizium und Germanium zusätzlich Zinn enthält, um die optischen Eigenschaften zu verbessern. Das Besondere daran: Da alle Elemente der vierten Hauptgruppe angehören, sind sie mit der bestehenden Silizium-Technologie voll kompatibel.

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium...

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungen

Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal vereinbart mit den Betriebsräten Sozialpläne

21.02.2017 | Unternehmensmeldung

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Zur Sprache gebracht: Und das intelligente Haus „hört zu“

21.02.2017 | Messenachrichten