Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Forscher entwickeln ökologische LKW-Klimaanlage

08.12.2008
Motorkühlung dient als Wärmespender und Erzeuger von Wasserdampf

Wissenschaftler am italienischen Istituto di Tecnologie Avanzate per l'Energia haben eine Energie sparende und ökologische Klimaanlage für Lastkraftwagen entwickelt. Das System wird über den Kühlwasserkreislauf des Motors gespeist und benutzt als Kühlmittel an Stelle des umweltfeindlichen Freon den aus der Abwärme entstehenden Wasserdampf.

"Es handelt sich um ein sicheres und geräuscharmes System, das klimafreundliche Bauteile und Kühlstoffe benutzt", erklärt Institutsleiter Gaetano Cacciola . "Ein weiterer, für den Lkw-Fahrer nicht unerheblicher Vorteil besteht darin, dass die Anlage mit Hilfe eines Zusatzbrenners auch bei abgestelltem Motor benutzt werden kann." Herkömmliche Klimaanlagen würden wegen des vermehrten Kraftstoffverbrauchs und des ozonfeindlichen Giftgases Freon zur gefürchteten Klimaerwärmung beitragen. Bei dem neuartigen System werde die Motorkühlung als Wärmespender und Erzeuger von Wasserdampf genutzt.

Der Wasserdampf wird durch poröse Feststoffe wie synthetische Zeolithe oder Siliziumsilikate gebunden. Dieser reversible Vorgang sei durch die Bereitstellung von thermischer Energie - rund 90 Grad - möglich. "Da die vom System genutzte Wärme nichts kostet, entsteht kein zusätzlicher Energiebedarf für die Kurbelwelle und demnach auch kein Mehrbedarf an Kraftstoff", bestätigt der italienische Wissenschaftler.

Die Erfindung bedeutet einen spürbaren Fortschritt auf dem Weg zur Verbesserung der Umweltfreundlichkeit von Kraftfahrzeugen, da die meisten Modelle serienmäßig mit Klimaanlagen ausgerüstet sind und den Richtlinien des EU-Parlamentes entsprechend ab 2011 der Einbau von Anlagen mit einem Global Warming Potential (Gwp)-Wert von mehr als 150 verboten ist. Herkömmliche Systeme verlieren 13 bis 40 Gramm Freon im Jahr, was für Europa einen Gesamtausstoß von schätzungsweise 750 bis 2.500 Tonnen bedeutet. Durch den zusätzlichen Kraftstoffverbrauch ergibt sich eine Mehrbelastung von jährlich fünf bis zehn Mio. Tonnen Kohlendioxid.

Der Prototyp ist in Zusammenarbeit mit Iveco, Valeo und Mitsubishi Chemical im Rahmen des EU-finanzierten Projekts "Operated Mobile Air Conditioning Systems" (Topmacs) entstanden. Seine Alltagstauglichkeit soll in einem Feldversuch auf dem Iveco-Modell "Stralis" getestet und bis Februar 2009 unter Beweis gestellt werden. Die technische Neuheit war in Rom während der "H2 Roma Energy & Mobility Show" vom 13. bis 15. November zu sehen.

Harald Jung | pressetext.austria
Weitere Informationen:
http://www.itae.cnr.it

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Ökologie Umwelt- Naturschutz:

nachricht Tausende Holztäfelchen simulieren Plastikmüll
23.02.2017 | Carl von Ossietzky-Universität Oldenburg

nachricht Mehr wärmeliebende Tiere und Pflanzen durch Klimawandel
20.02.2017 | Senckenberg Forschungsinstitut und Naturmuseen

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Ökologie Umwelt- Naturschutz >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Im Focus: Mehr Sicherheit für Flugzeuge

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem totalen Triebwerksausfall zum Einsatz kommt, um den Piloten ein sicheres Gleiten zu einem Notlandeplatz zu ermöglichen, und ein Assistenzsystem für Segelflieger, das ihnen das Erreichen größerer Höhen erleichtert. Präsentiert werden sie von Prof. Dr.-Ing. Wolfram Schiffmann auf der Internationalen Fachmesse für Allgemeine Luftfahrt AERO vom 5. bis 8. April in Friedrichshafen.

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Poseidon goes Politics – Wer oder was regiert die Ozeane?

27.02.2017 | Veranstaltungen

Fachtagung Rapid Prototyping 2017 – Innovationen in Entwicklung und Produktion

27.02.2017 | Veranstaltungen

Aufbruch: Forschungsmethoden in einer personalisierten Medizin

24.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Herz-Untersuchung: Kontrastmittel sparen mit dem Mini-Teilchenbeschleuniger

27.02.2017 | Medizintechnik

Neue Maßstäbe für eine bessere Wasserqualität in Europa

27.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

Wenn der Schmerz keine Worte findet - Künstliche Intelligenz zur automatisierten Schmerzerkennung

27.02.2017 | Medizintechnik