Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

CO2-Bilanz und Energiebenchmarking an allen hessischen Hochschulen

13.10.2009
HIS GmbH begleitet Nachhaltigkeitsstrategie Hessens

Nachhaltige Entwicklung wird immer bedeutsamer. Auch die Hochschulen setzen sich mit diesem Thema intensiv auseinander. Gemeinsam mit der HIS Hochschul-Informations-System GmbH will Hessen bis 2010 für alle Hochschulen des Landes eine CO2-Bilanz erstellen.

Im Rahmen der Nachhaltigkeitsstrategie des Landes Hessen (http://www.hessen-nachhhaltig.de) wurde im Juni 2009 das Teilprojekt CO2-neutrale Landesverwaltung verabschiedet und sollte alsbald umgesetzt werden. Die Gesamtprojektleitung liegt beim Hessischen Ministerium der Finanzen.

Nachdem die Mittel bewilligt waren, stand der Realisierung der im Vorlauf erarbeiteten Einzelmaßnahmen nichts mehr im Wege. Das Einzelvorhaben CO2-Bilanz und Energiebenchmarking, gemeinsam vorbereitet durch die Landesregierung, die Hochschulen und die HIS GmbH, konnte somit beginnen.

Durch das Projekt sollen weitere Energieeinsparungen für die Hochschulen ermöglicht und der CO2-Ausstoß an den Hochschulen des Landes merklich reduziert werden. Dafür wird zunächst für jede Hochschule der Bestand in Form einer CO2-Bilanz aufgenommen und ein gebäudebezogenes Energiebenchmarking durchgeführt. Hierzu hat die HIS GmbH ein konkretes Konzept erarbeitet. Methodisch orientiert sich dieses an den positiven Erfahrungen, die die HIS GmbH in den vergangenen Jahren mit zahlreichen Workshops im Zuge von Benchmarkingverfahren gesammelt hat. Die HIS GmbH wird das verabredete Verfahren moderieren und die hessischen Hochschulen in der weiteren Umsetzung begleiten.

Der Auftaktworkshop mit Vertretern der Hochschulen fand am 22. Juli 2009 unter Leitung des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst an der Goethe-Universität in Frankfurt am Main statt. Aktuell erfassen alle hessischen Fachhochschulen und Universitäten die entsprechenden Daten in einem von der HIS GmbH strukturierten Erhebungsbogen. Beim zweiten Workshop am 28.10.2009 in der Philipps-Universität Marburg werden die ersten Erfassungen vorgestellt und diskutiert. Danach erfolgt die qualitative Analyse der Ergebnisse. Außerdem begleitet die HIS GmbH die Suche nach Optimierungsmaßnahmen an den Hochschulen, mithilfe derer die zwei Emissionen zukünftig entscheidend reduziert werden sollen.

Mehr zum Projekt finden Sie unter http://www.his.de/abt3/ab34/aktuell/aus0062.

Nähere Auskünfte:
Joachim Müller
Tel: 0511 / 1220-435
jmueller@his.de
Ralf-Dieter Person
Tel: 0511 / 1220-332
person@his.de
Pressekontakt:
Theo Hafner
Tel: 0511 / 1220-290
hafner@his.de
Astrid Richter
Tel: 0511 / 1220-382
a.richter@his.de

Theo Hafner | idw
Weitere Informationen:
http://www.his.de/abt3/ab34/aktuell/aus0062

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Ökologie Umwelt- Naturschutz:

nachricht Plastik stimuliert Bakterien im Meer
17.04.2018 | Universität Wien

nachricht Wälder beeinflussen den globalen Quecksilber-Kreislauf maßgeblich
13.04.2018 | Helmholtz-Zentrum Geesthacht - Zentrum für Material- und Küstenforschung

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Ökologie Umwelt- Naturschutz >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Software mit Grips

Ein computergestütztes Netzwerk zeigt, wie die Ionenkanäle in der Membran von Nervenzellen so verschiedenartige Fähigkeiten wie Kurzzeitgedächtnis und Hirnwellen steuern können

Nervenzellen, die auch dann aktiv sind, wenn der auslösende Reiz verstummt ist, sind die Grundlage für ein Kurzzeitgedächtnis. Durch rhythmisch aktive...

Im Focus: Der komplette Zellatlas und Stammbaum eines unsterblichen Plattwurms

Von einer einzigen Stammzelle zur Vielzahl hochdifferenzierter Körperzellen: Den vollständigen Stammbaum eines ausgewachsenen Organismus haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Berlin und München in „Science“ publiziert. Entscheidend war der kombinierte Einsatz von RNA- und computerbasierten Technologien.

Wie werden aus einheitlichen Stammzellen komplexe Körperzellen mit sehr unterschiedlichen Funktionen? Die Differenzierung von Stammzellen in verschiedenste...

Im Focus: Spider silk key to new bone-fixing composite

University of Connecticut researchers have created a biodegradable composite made of silk fibers that can be used to repair broken load-bearing bones without the complications sometimes presented by other materials.

Repairing major load-bearing bones such as those in the leg can be a long and uncomfortable process.

Im Focus: Verbesserte Stabilität von Kunststoff-Leuchtdioden

Polymer-Leuchtdioden (PLEDs) sind attraktiv für den Einsatz in großflächigen Displays und Lichtpanelen, aber ihre begrenzte Stabilität verhindert die Kommerzialisierung. Wissenschaftler aus dem Max-Planck-Institut für Polymerforschung (MPIP) in Mainz haben jetzt die Ursachen der Instabilität aufgedeckt.

Bildschirme und Smartphones, die gerollt und hochgeklappt werden können, sind Anwendungen, die in Zukunft durch die Entwicklung von polymerbasierten...

Im Focus: Writing and deleting magnets with lasers

Study published in the journal ACS Applied Materials & Interfaces is the outcome of an international effort that included teams from Dresden and Berlin in Germany, and the US.

Scientists at the Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) together with colleagues from the Helmholtz-Zentrum Berlin (HZB) and the University of Virginia...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Internationale Konferenz zur Digitalisierung

19.04.2018 | Veranstaltungen

124. Internistenkongress in Mannheim: Internisten rücken Altersmedizin in den Fokus

19.04.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Juni 2018

17.04.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Grösster Elektrolaster der Welt nimmt Arbeit auf

20.04.2018 | Interdisziplinäre Forschung

Bilder magnetischer Strukturen auf der Nano-Skala

20.04.2018 | Physik Astronomie

Kieler Forschende entschlüsseln neuen Baustein in der Entwicklung des globalen Klimas

20.04.2018 | Geowissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics