Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

BfN veröffentlicht Vegetationskarte von Thüringen

14.04.2009
o Ohne menschlichen Einfluss wäre Thüringen zu 90% mit Buchenwald bedeckt
o Rüstzeug für Planungen von Naturschutz und Landschaftspflege

Heute wurde erstmals die Karte der potentiellen natürlichen Vegetation Thüringens gemeinsam vom Bundesamt für Naturschutz (BfN) und der Thüringer Landesanstalt für Umwelt und Geologie (TLUG) veröffentlicht.

Die potentielle natürliche Vegetation beschreibt den Vegetationszustand, der ohne die Landnutzung des Menschen vorherrschen würde. Nach diesem Modell wäre die Landschaft Thüringens von Natur aus zu über 90% von verschiedenen Buchenwald-Gesellschaften bedeckt: Hainsimsen-Buchenwald etwa 40%, Waldgersten- und Waldmeister-Buchenwald 25%, Linden-Buchen-Mischwald 13%, Tannen-Buchenwald 10%.

Die vorgelegte Vegetationskarte bietet jetzt den Thüringer Landnutzern und Landschaftsplanern ein Planungsinstrument zur standortgerechten und nachhaltigen Arbeit. Die Planung, Pflege und Entwicklung von Schutzgebieten und Ausgleichsmaßnahmen, sowie die standortgerechte Anlage von Flurgehölzen wird so erleichtert, Darüber hinaus liefert die Karte wichtige Hilfestellungen bei Prognosen zu Vegetationsveränderungen in Folge eines fortschreitenden Klimawandels .

Als Besonderheit der aktuellen Kartierungsergebnisse stellte sich das wärmegetönte Thüringer Becken heraus. Hier würde natürlicherweise ein großflächiger Linden-Buchen-Mischwald vorherrschen. Gerade dieser besonders gehölzartenreiche Mischwald beinhaltet das erforderliche Potential, sich auf die derzeit festgestellten und zu erwartenden Klimaveränderungen einzustellen.

Nach Sachsen-Anhalt, Sachsen, Brandenburg-Berlin und Mecklenburg-Vorpommern ist Thüringen das fünfte Bundesland für das aktuelle Vegetationskarten vorliegen. Für Baden-Württemberg und Bayern sind überarbeitete Landeskarten in Druckvorbereitung.

Bezug:
Karte der Potentiellen Natürlichen Vegetation (M 1: 250 000) Thüringens mit Erläuterungen in der Schriftenreihe der TLUG Nr. 78
Thüringer Landesanstalt für Umwelt und Geologie
Göschwitzer Str. 41
07745 Jena
Tel.: 03641/684-0
Fax: 03641/684-222
E-Mail: TLUG.Post@TLUG.Thueringen.de
Zusätzlich kann eine CD für 10 € erworben werden mit Text, Karte und Karten TK 50 mit Legenden und Erläuterungen.

Hinweis

Die Karten der potentiellen natürlichen Vegetation bilden einen wesentlichen Teilbeitrag zur Erstellung der vom BfN bearbeiteten aktuellen Vegetations-Übersichtskarte von Deutschland im Maßstab 1:500 000. Vier Teilkarten für Norddeutschland und zwei Teilkarten für Süddeutschland mit je einem Erläuterungsband sowie einer interaktiven Kartenauswertung (CD-ROM) und einem Band "Naturnahe Waldgesellschaften Deutschland" sind bis Ende nächsten Jahres zur Publikation vorgesehen.

Franz August Emde | idw
Weitere Informationen:
http://www.bfn.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Ökologie Umwelt- Naturschutz:

nachricht Frühwarnsignale für Seen halten nicht, was sie versprechen
05.12.2016 | Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei (IGB)

nachricht Besserer Schutz vor invasiven Arten
15.11.2016 | Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei (IGB)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Ökologie Umwelt- Naturschutz >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Elektronenautobahn im Kristall

Physiker der Universität Würzburg haben an einer bestimmten Form topologischer Isolatoren eine überraschende Entdeckung gemacht. Die Erklärung für den Effekt findet sich in der Struktur der verwendeten Materialien. Ihre Arbeit haben die Forscher jetzt in Science veröffentlicht.

Sie sind das derzeit „heißeste Eisen“ der Physik, wie die Neue Zürcher Zeitung schreibt: topologische Isolatoren. Ihre Bedeutung wurde erst vor wenigen Wochen...

Im Focus: Electron highway inside crystal

Physicists of the University of Würzburg have made an astonishing discovery in a specific type of topological insulators. The effect is due to the structure of the materials used. The researchers have now published their work in the journal Science.

Topological insulators are currently the hot topic in physics according to the newspaper Neue Zürcher Zeitung. Only a few weeks ago, their importance was...

Im Focus: Rätsel um Mott-Isolatoren gelöst

Universelles Verhalten am Mott-Metall-Isolator-Übergang aufgedeckt

Die Ursache für den 1937 von Sir Nevill Francis Mott vorhergesagten Metall-Isolator-Übergang basiert auf der gegenseitigen Abstoßung der gleichnamig geladenen...

Im Focus: Poröse kristalline Materialien: TU Graz-Forscher zeigt Methode zum gezielten Wachstum

Mikroporöse Kristalle (MOFs) bergen große Potentiale für die funktionalen Materialien der Zukunft. Paolo Falcaro von der TU Graz et al zeigen in Nature Materials, wie man MOFs gezielt im großen Maßstab wachsen lässt.

„Metal-organic frameworks“ (MOFs) genannte poröse Kristalle bestehen aus metallischen Knotenpunkten mit organischen Molekülen als Verbindungselemente. Dank...

Im Focus: Gravitationswellen als Sensor für Dunkle Materie

Die mit der Entdeckung von Gravitationswellen entstandene neue Disziplin der Gravitationswellen-Astronomie bekommt eine weitere Aufgabe: die Suche nach Dunkler Materie. Diese könnte aus einem Bose-Einstein-Kondensat sehr leichter Teilchen bestehen. Wie Rechnungen zeigen, würden Gravitationswellen gebremst, wenn sie durch derartige Dunkle Materie laufen. Dies führt zu einer Verspätung von Gravitationswellen relativ zu Licht, die bereits mit den heutigen Detektoren messbar sein sollte.

Im Universum muss es gut fünfmal mehr unsichtbare als sichtbare Materie geben. Woraus diese Dunkle Materie besteht, ist immer noch unbekannt. Die...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Firmen- und Forschungsnetzwerk Munitect tagt am IOW

08.12.2016 | Veranstaltungen

NRW Nano-Konferenz in Münster

07.12.2016 | Veranstaltungen

Wie aus reinen Daten ein verständliches Bild entsteht

05.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Hochgenaue Versuchsstände für dynamisch belastete Komponenten – Workshop zeigt Potenzial auf

09.12.2016 | Seminare Workshops

Ein Nano-Kreisverkehr für Licht

09.12.2016 | Physik Astronomie

Pflanzlicher Wirkstoff lässt Wimpern wachsen

09.12.2016 | Biowissenschaften Chemie