Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Europäischer Aal hat Schwein

11.06.2007
Die Weltartenschutzkonferenz in Den Haag hat beschlossen, den Handel mit Europäischem Aal künftig streng zu kontrollieren, um den bedrohten Fisch besser zu schützen. Der Antrag Deutschlands im Namen der EU wurde heute mit großer Mehrheit angenommen.

Der Europäische Aal ist als Speisefisch so beliebt, dass seine Bestände drastisch zurückgegangen sind. "Diese Entscheidung kommt in letzter Minute", sagt WWF-Expertin Jutta Jahrl. "In einigen Gegenden sind die Aale seit 1980 um unvorstellbare 99 Prozent geschrumpft." Zuvor hatten die Delegierten zugestimmt, den Handel mit Sägefisch völlig zu unterbinden. Ausgenommen wurde lediglich eine nur in Australien vorkommende Art, die hauptsächlich lebend für Aquarien gehandelt wird.

Der Europäische Aal kommt in Europa vor allem geräuchert auf den Tisch. In Asien sind besonders die Jungaale, die so genannten Glasaale, beliebt, für die bis zu tausend Euro pro Kilogramm gezahlt wird. Jährlich werden etwa 30.000 Tonnen Aal gefangen und gehandelt.

In Deutschland wird der Aal seit 1998 auf der Roten Liste als "gefährdet" geführt. Zwischen 1980 und 1999 sind die Aalbestände in 19 Flüssen zwölf verschiedener Länder um 95 bis 99 Prozent eingebrochen. Bedroht wird der Europäische Aal nicht nur durch Überfischung und illegalen Handel, sondern auch durch Wasserverschmutzung oder Wasserbaumaßnahmen wie Dammbauten.

... mehr zu:
»Aal »Aquarien »Sägefisch

Der WWF begrüßt auch die Entscheidung, alle sieben Arten des Sägefisches besser zu schützen. "Sägefische sind inzwischen aus den Gewässern von der US-Ostküste bis nach Südostasien verschwunden", so WWF-Experte Volker Homes. "Sie landen lebend in Aquarien, aber ihr Fleisch und ihre Flossen werden auch gegessen. Außerdem ist ihre charakteristische lange Schnauze bei Sammlern sehr begehrt." Es sei überfällig, die mit den Haien verwandten Tiere vor Übernutzung zu bewahren. "Schade ist nur, dass mit dem Schutz erst ernst gemacht wird, wenn die Fische kurz vor dem Aussterben stehen", sagt Homes mit Blick auf die am Freitag gescheiterten Schutzanträge für Dorn- und Heringshai.

Die Weltartenschutzkonferenz CITES (Convention on International Trade in Endangered Species of Wild Fauna and Flora) tagt noch bis zum 15. Juni.

Hintergrundinformationen und eine Karte zur Wanderung des Europäischen Aals finden Sie unter www.wwf.de/cites2007

- Interviewpartner vor Ort: Jutta Jahrl, WWF-Aalexpertin und Volker Homes, WWF-/ TRAFFIC-Experte, beide erreichbar über +49 (0)162 291 44 44

Astrid Deilmann | presseportal
Weitere Informationen:
http://www.wwf.de/presse

Weitere Berichte zu: Aal Aquarien Sägefisch

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Ökologie Umwelt- Naturschutz:

nachricht Plastik stimuliert Bakterien im Meer
17.04.2018 | Universität Wien

nachricht Wälder beeinflussen den globalen Quecksilber-Kreislauf maßgeblich
13.04.2018 | Helmholtz-Zentrum Geesthacht - Zentrum für Material- und Küstenforschung

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Ökologie Umwelt- Naturschutz >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Moleküle brillant beleuchtet

Physiker des Labors für Attosekundenphysik, der Ludwig-Maximilians-Universität und des Max-Planck-Instituts für Quantenoptik haben eine leistungsstarke Lichtquelle entwickelt, die ultrakurze Pulse über einen Großteil des mittleren Infrarot-Wellenlängenbereichs generiert. Die Wissenschaftler versprechen sich von dieser Technologie eine Vielzahl von Anwendungen, unter anderem im Bereich der Krebsfrüherkennung.

Moleküle sind die Grundelemente des Lebens. Auch wir Menschen bestehen aus ihnen. Sie steuern unseren Biorhythmus, zeigen aber auch an, wenn dieser erkrankt...

Im Focus: Molecules Brilliantly Illuminated

Physicists at the Laboratory for Attosecond Physics, which is jointly run by Ludwig-Maximilians-Universität and the Max Planck Institute of Quantum Optics, have developed a high-power laser system that generates ultrashort pulses of light covering a large share of the mid-infrared spectrum. The researchers envisage a wide range of applications for the technology – in the early diagnosis of cancer, for instance.

Molecules are the building blocks of life. Like all other organisms, we are made of them. They control our biorhythm, and they can also reflect our state of...

Im Focus: Metalle verbinden ohne Schweißen

Kieler Prototyp für neue Verbindungstechnik wird auf Hannover Messe präsentiert

Schweißen ist noch immer die Standardtechnik, um Metalle miteinander zu verbinden. Doch das aufwändige Verfahren unter hohen Temperaturen ist nicht überall...

Im Focus: Software mit Grips

Ein computergestütztes Netzwerk zeigt, wie die Ionenkanäle in der Membran von Nervenzellen so verschiedenartige Fähigkeiten wie Kurzzeitgedächtnis und Hirnwellen steuern können

Nervenzellen, die auch dann aktiv sind, wenn der auslösende Reiz verstummt ist, sind die Grundlage für ein Kurzzeitgedächtnis. Durch rhythmisch aktive...

Im Focus: Der komplette Zellatlas und Stammbaum eines unsterblichen Plattwurms

Von einer einzigen Stammzelle zur Vielzahl hochdifferenzierter Körperzellen: Den vollständigen Stammbaum eines ausgewachsenen Organismus haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Berlin und München in „Science“ publiziert. Entscheidend war der kombinierte Einsatz von RNA- und computerbasierten Technologien.

Wie werden aus einheitlichen Stammzellen komplexe Körperzellen mit sehr unterschiedlichen Funktionen? Die Differenzierung von Stammzellen in verschiedenste...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Fraunhofer eröffnet Community zur Entwicklung von Anwendungen und Technologien für die Industrie 4.0

23.04.2018 | Veranstaltungen

Mars Sample Return – Wann kommen die ersten Gesteinsproben vom Roten Planeten?

23.04.2018 | Veranstaltungen

Internationale Konferenz zur Digitalisierung

19.04.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Moleküle brillant beleuchtet

23.04.2018 | Physik Astronomie

Sauber und effizient - Fraunhofer ISE präsentiert Wasserstofftechnologien auf Hannover Messe

23.04.2018 | HANNOVER MESSE

Fraunhofer IMWS entwickelt biobasierte Faser-Kunststoff-Verbunde für Leichtbau-Anwendungen

23.04.2018 | Materialwissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics