Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Klimaschutz fasst Fuss auf dem nordamerikanischen Kontinent

14.04.2005


Trittin begrüsst kanadischen Klimaschutz-Plan



Bundesumweltminister Jürgen Trittin hat den heute von der kanadischen Regierung beschlossenen Klimaschutzplan begrüsst. "Ich freue mich, dass Kanada den Klimaschutz mit einem ehrgeizigen Aktionsplan voranbringt. Das Gastgeberland der nächsten Weltklimakonferenz im Dezember in Montreal setzt damit auch international ein starkes und fortschrittliches Signal. Im Gegensatz zu den USA tritt Kanada den Beweis an, dass Klimaschutz auch auf dem nordamerikanischen Kontinent machbar und wirtschaftlich lohnend ist."



Mit dem heute von den drei Ministerien für Umweltschutz, Naturressourcen und Wirtschaft gemeinsam vorgestellten Plan will Kanada seine Verpflichtung aus dem Kyoto-Protokoll erfüllen. Das Land muss bis 2012 seinen jährlichen Ausstoss an Treibhausgasen um 6 Prozent gegenüber 1990 verringern. Deutschland muss im gleichen Zeitraum eine Reduktion um 21 Prozent erreichen und hat damit eine der hoechsten Reduktionsverpflichtungen der Welt. Davon sind 19 Prozentpunkte bereits erreicht.

Wie Deutschland verfolgt Kanada die Politik, seine Wirtschaft für eine durch Klimawandel geprägte Zeit wettbewerbsfähiger zu machen und alle Ebenen der Gesellschaft daran zu beteiligen: Investitionen in moderne, klimafreundliche Technologien werden ebenso gefoerdert wie eine klimafreundliche Infrastruktur in Städten und Gemeinden und klimabewusstes Verhalten der Bürger im Alltag.

Dabei greift Kanada auf Erfahrungen deutscher und europäischer Klimaschutzpolitik zurück, etwa durch den Aufbau eines eigenen Handels mit Emissionszertifikaten oder durch einen massiven Ausbau erneuerbarer Energien, insbesondere der Windenergie.

"Kanada ist einer unserer wichtigsten Partner im Kampf gegen den Klimawandel", betont Jürgen Trittin. "Industrieländer müssen ihrer Verantwortung für den Klimawandel gerecht werden und ihre Verpflichtungen aus dem Kyoto-Protokoll erfüllen. Ausserdem müssen wir uns schnell darauf einigen, noch wesentlich einschneidendere Massnahmen in der Zukunft zu ergreifen. Denn der Klimawandel verursacht bereits jetzt enorme Kosten und schreitet schnell voran. Ich setze auf eine starke Botschaft der Konferenz von Montreal, die hoffentlich auch beim südlichen Nachbarn Kanadas ankommt."

Michael Schroeren | BMU-Pressereferat
Weitere Informationen:
http://www.bmu.de

Weitere Berichte zu: Klimaschutz Klimawandel Kontinent Kyoto-Protokoll

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Ökologie Umwelt- Naturschutz:

nachricht Versauerung: Wie der Klimawandel die Süßgewässer belastet
12.01.2018 | Ruhr-Universität Bochum

nachricht Tote Bäume haben zahlreiche und treue Begleiter
10.01.2018 | Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung - UFZ

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Ökologie Umwelt- Naturschutz >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Forscher entschlüsseln zentrales Reaktionsprinzip von Metalloenzymen

Sogenannte vorverspannte Zustände beschleunigen auch photochemische Reaktionen

Was ermöglicht den schnellen Transfer von Elektronen, beispielsweise in der Photosynthese? Ein interdisziplinäres Forscherteam hat die Funktionsweise wichtiger...

Im Focus: Scientists decipher key principle behind reaction of metalloenzymes

So-called pre-distorted states accelerate photochemical reactions too

What enables electrons to be transferred swiftly, for example during photosynthesis? An interdisciplinary team of researchers has worked out the details of how...

Im Focus: Erstmalige präzise Messung der effektiven Ladung eines einzelnen Moleküls

Zum ersten Mal ist es Forschenden gelungen, die effektive elektrische Ladung eines einzelnen Moleküls in Lösung präzise zu messen. Dieser fundamentale Fortschritt einer vom SNF unterstützten Professorin könnte den Weg für die Entwicklung neuartiger medizinischer Diagnosegeräte ebnen.

Die elektrische Ladung ist eine der Kerneigenschaften, mit denen Moleküle miteinander in Wechselwirkung treten. Das Leben selber wäre ohne diese Eigenschaft...

Im Focus: The first precise measurement of a single molecule's effective charge

For the first time, scientists have precisely measured the effective electrical charge of a single molecule in solution. This fundamental insight of an SNSF Professor could also pave the way for future medical diagnostics.

Electrical charge is one of the key properties that allows molecules to interact. Life itself depends on this phenomenon: many biological processes involve...

Im Focus: Wie Metallstrukturen effektiv helfen, Knochen zu heilen

Forscher schaffen neue Generation von Knochenimplantaten

Wissenschaftler am Julius Wolff Institut, dem Berlin-Brandenburger Centrum für Regenerative Therapien und dem Centrum für Muskuloskeletale Chirurgie der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Fachtagung analytica conference 2018

15.01.2018 | Veranstaltungen

Tagung „Elektronikkühlung - Wärmemanagement“ vom 06. - 07.03.2018 in Essen

11.01.2018 | Veranstaltungen

Registrierung offen für Open Science Conference 2018 in Berlin

11.01.2018 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Ein „intelligentes Fieberthermometer“ für Mikrochips

16.01.2018 | Informationstechnologie

Diagnostik der Zukunft - Europäisches Projekt zur Erforschung seltener Krankheiten startet

16.01.2018 | Förderungen Preise

Forscher entschlüsseln zentrales Reaktionsprinzip von Metalloenzymen

16.01.2018 | Biowissenschaften Chemie