Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Die regionale Zukunft mitbestimmen

22.12.2004


Zum ersten Mal in Deutschland wurde jetzt zur regionalen Flächennutzungsplanung eine Internet-basierte und moderierte Bürgerbeteiligung durchgeführt. Rund 2,5 Mio betroffene Bürger im Ballungsraum Frankfurt/Rhein-Main waren aufgerufen, mithilfe der vom Fraunhofer-Institut für Autonome Intelligente Systeme AIS entwickelten Informations- und Beteiligungsplattform »Dito« ihre Meinungen und Vorschläge auf www.planung-verbindet.de einzubringen.



In dem vierwöchigen moderierten Online-Forum brachten die Teilnehmer eine Fülle von Vorschlägen zur zukünftigen Planung ihrer Region ein. So fragten die Bürger beispielsweise nach der Ausweisung von Flächen für Windkraftanlagen, der Bedeutung des öffentlichen Nahverkehrs für die Region oder Standortgestaltungen für den Einzelhandel. Der Auftraggeber, der Planungsverband Ballungsraum Frankfurt/Rhein-Main (PVFRM), lobt diese neue Art der Bürgerbeteiligung wegen der vielen konstruktiven Anregungen für die künftige Nutzung von Flächen in der Region. »Ohne die Kenntnisse über Bedürfnisse sowie Mängel und Wünsche oder Vorschläge unserer Bürgerinnen und Bürger fehlt dem Flächennutzungsplan schnell der Bezug zu denen, für die wir planen«, sagt Jochen Bosold, Initiator des Dialogangebotes vom PVFRM.

... mehr zu:
»AIS »Ballungsraum


Prozesse der Wissens- und Ideengenerierung für Wirtschaft und Verwaltung gewinnen zunehmend an Bedeutung. Auch für Kommunen wird es immer wichtiger, in Fragen der Planung und Entwicklung die Bürger zu beteiligen, um sachlich und sozial komplexe Probleme besser lösen zu können. Auf EU-Ebene liegt eine Empfehlung vor, diese Art der Bürgerbeteiligung bei regionalen Planungsvorhaben mit zu berücksichtigen.

»Unsere Erfahrung zeigt«, so Oliver Märker, stellvertretender. Abteilungsleiter Wissen und Kommunikation am Fraunhofer AIS, »dass erfolgreiche elektronische Beteiligungsverfahren wie die Frankfurter Bürgerplattform www.planung-verbindet.de eine Analyse der Einsatzbedingungen und Erfolgsfaktoren voraussetzen. Die Internet-basierten Diskurse bedürfen neben einer erfahrenen Diskussionsmoderation einer Dramaturgie, um wichtige Phasen der Bürgerbeteiligung, der Ideenfindung, Diskussion der wichtigsten Themen, Zusammenfassung der Meinungen, ziel- und ergebnisorientiert strukturieren und steuern zu können. Nur so können wirklich verwertbare Vorschläge entstehen.«

Das AIS bietet für Unternehmen und öffentliche Institutionen E-Partizipation aus einer Hand: Innovative Verfahrensmodelle und Beratung bei der organisatorischen Einbettung, modernste Software, umfassendes Online-Moderations- und Mediations-Know-how sowie Evaluation von E-Partizipationsverfahren und Schulungen.

Oliver Märker | Fraunhofer-Presse
Weitere Informationen:
http://www.planung-verbindet.de
http://www.fraunhofer.de

Weitere Berichte zu: AIS Ballungsraum

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Ökologie Umwelt- Naturschutz:

nachricht Tausende Holztäfelchen simulieren Plastikmüll
23.02.2017 | Carl von Ossietzky-Universität Oldenburg

nachricht Mehr wärmeliebende Tiere und Pflanzen durch Klimawandel
20.02.2017 | Senckenberg Forschungsinstitut und Naturmuseen

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Ökologie Umwelt- Naturschutz >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Forscher ahmen molekulares Gedränge nach

Enzyme verhalten sich im geräumigen Reagenzglas anders als im molekularen Gedränge einer lebenden Zelle. Chemiker der Universität Basel konnten diese engen Bedingungen nun erstmals in künstlichen Vesikeln naturgetreu simulieren. Die Erkenntnisse helfen der Weiterentwicklung von Nanoreaktoren und künstlichen Organellen, berichten die Forscher in der Fachzeitschrift «Small».

Enzyme verhalten sich im geräumigen Reagenzglas anders als im molekularen Gedränge einer lebenden Zelle. Chemiker der Universität Basel konnten diese engen...

Im Focus: Researchers Imitate Molecular Crowding in Cells

Enzymes behave differently in a test tube compared with the molecular scrum of a living cell. Chemists from the University of Basel have now been able to simulate these confined natural conditions in artificial vesicles for the first time. As reported in the academic journal Small, the results are offering better insight into the development of nanoreactors and artificial organelles.

Enzymes behave differently in a test tube compared with the molecular scrum of a living cell. Chemists from the University of Basel have now been able to...

Im Focus: Mit Künstlicher Intelligenz das Gehirn verstehen

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas über den Schaltplan des Gehirns bekannt.

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas...

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

„Microbiology and Infection“ – deutschlandweit größte Fachkonferenz 5.-8. März in Würzburg

01.03.2017 | Veranstaltungen

Nebennierentumoren: Radioaktiv markierte Substanzen vermeiden unnötige Operationen

28.02.2017 | Veranstaltungen

350 Onlineforscher_innen treffen sich zur Fachkonferenz General Online Research an der HTW Berlin

28.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

„Microbiology and Infection“ – deutschlandweit größte Fachkonferenz 5.-8. März in Würzburg

01.03.2017 | Veranstaltungsnachrichten

CeBIT 2017: Automatisiertes Fahren: Sicheres Navigieren im Baustellenbereich

01.03.2017 | CeBIT 2017

Hybrid-Speicher mit Marktpotenzial: Batterie-Produktion goes Industrie 4.0

01.03.2017 | Energie und Elektrotechnik