Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Umweltschutz auf den Gipfel treiben: DBU foerdert pfiffiges Huettenprojekt

16.07.2004


Mindelheimer DAV-Sektion mit 154.000 Euro unterstützt - Insgesamt drei Millionen Euro für innovative Ver- und Entsorgungskonzepte



Der Öffentlichkeit erstmals vorgestellt wurde heute eine der modernsten Energie- und Wasserversorgungsanlagen für Berghütten im Alpenraum. "Durch die bislang einzigartige Konzeption umweltverträglicher Technologien - Solarenergie, Pflanzenöl-Blockheizkraftwerk und Regenwas-sernutzung - nimmt die Mindelheimer Hütte eine Vorreiterrolle in Sachen Um-weltverträglichkeit ein," betonte Josef Schafnitzel, Vorsitzender der Sektion Mindelheim des Deutschen Alpenvereins (DAV), bei der Präsentation. Mit insgesamt 154.000 Euro fördert die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) im Rahmen eines Drei-Millionen-Euro-Förderschwerpunktes das besonders pfiffige Ver- und Entsorgungskonzept. Fast zwei Drittel dieses Etats sind nach Angaben von DBU-Generalsekretär Dr. Fritz Brickwedde bereits vergeben.

... mehr zu:
»Dachfläche »Hütte »Schneefeld


Regenwasser von den Dachflächen gesammelt

Die Konzeption umfasst drei wesentliche Bereiche: die Versorgung der Hütte mit Wasser und Strom sowie die Entsorgung der Abwässer. Für die Besucher weitgehend unsichtbar gelangt das Wasser in die sanierten und durch unterirdische Tanks erweiterten Reserven. Von dort wird es als Trink- oder Brauchwasser zur Hütte geleitet. Das Schneefeld - einst Wasserspender für den ganzen Sommer - war in den vergangenen Jahren häufig schon zur Mitte der Saison vollständig abgetaut. Nun konnten zwei Quellen gefasst werden. Gemeinsam mit dem Schneefeld versorgen sie die Hütte mit Trinkwasser. Zugleich wird das Regenwasser von den Dachflächen gesammelt und für die Toilettenspülungen genutzt.

Sonnenkollektoren sorgen für elektrischen Strom

Was die Energieversorgung angeht, erzeugen Sonnenkollektoren auf dem Dach und an der Westwand der Hütte elektrischen Strom, der in Batterien gespeichert werden kann. Selbst Spitzenverbraucher wie die Materialseilbahn könnten daraus betrieben werden. Bei Engpässen wird ein Blockheizkraftwerk mit Rapsölantrieb zugeschaltet. Die entstehende Wärme wird für den Trockenraum und die Warmwasserbereitung genutzt. Eine vollbiologische Klär-anlage rundet die leistungsfähige Kombination unterschiedlicher Technologien in der klimatisch extremen Gebirgslage über 2.000 Meter ab.

"Umfassender und innovativer Ansatz"

Vor Ort begründete Fritz Brickwedde das Engagement der größten Umweltstiftung Europas für die Mindelheimer Hütte: "Dieser umfassende und innovative Ansatz hat uns überzeugt. Er hat Modellcharakter für andere Alpenvereinshütten und eröffnet neue Möglichkeiten zur Entlastung unserer Umwelt."

Ansprechpartner zum Projekt: Günther Träumer, Tel.: 08261/738073, Fax: 08261/738074 oder Markus Wölfle, Tel.: 089/30002512, E-Mail: markus.woelfle@gmx.de oder
Michael Berger, Tel.: 08821/9668980, Fax: 08821/9668981, E-Mail: ingenieurbuero.berger@t-online.de

| DBU
Weitere Informationen:
http://www.dbu.de

Weitere Berichte zu: Dachfläche Hütte Schneefeld

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Ökologie Umwelt- Naturschutz:

nachricht Plastik stimuliert Bakterien im Meer
17.04.2018 | Universität Wien

nachricht Wälder beeinflussen den globalen Quecksilber-Kreislauf maßgeblich
13.04.2018 | Helmholtz-Zentrum Geesthacht - Zentrum für Material- und Küstenforschung

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Ökologie Umwelt- Naturschutz >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Software mit Grips

Ein computergestütztes Netzwerk zeigt, wie die Ionenkanäle in der Membran von Nervenzellen so verschiedenartige Fähigkeiten wie Kurzzeitgedächtnis und Hirnwellen steuern können

Nervenzellen, die auch dann aktiv sind, wenn der auslösende Reiz verstummt ist, sind die Grundlage für ein Kurzzeitgedächtnis. Durch rhythmisch aktive...

Im Focus: Der komplette Zellatlas und Stammbaum eines unsterblichen Plattwurms

Von einer einzigen Stammzelle zur Vielzahl hochdifferenzierter Körperzellen: Den vollständigen Stammbaum eines ausgewachsenen Organismus haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Berlin und München in „Science“ publiziert. Entscheidend war der kombinierte Einsatz von RNA- und computerbasierten Technologien.

Wie werden aus einheitlichen Stammzellen komplexe Körperzellen mit sehr unterschiedlichen Funktionen? Die Differenzierung von Stammzellen in verschiedenste...

Im Focus: Spider silk key to new bone-fixing composite

University of Connecticut researchers have created a biodegradable composite made of silk fibers that can be used to repair broken load-bearing bones without the complications sometimes presented by other materials.

Repairing major load-bearing bones such as those in the leg can be a long and uncomfortable process.

Im Focus: Verbesserte Stabilität von Kunststoff-Leuchtdioden

Polymer-Leuchtdioden (PLEDs) sind attraktiv für den Einsatz in großflächigen Displays und Lichtpanelen, aber ihre begrenzte Stabilität verhindert die Kommerzialisierung. Wissenschaftler aus dem Max-Planck-Institut für Polymerforschung (MPIP) in Mainz haben jetzt die Ursachen der Instabilität aufgedeckt.

Bildschirme und Smartphones, die gerollt und hochgeklappt werden können, sind Anwendungen, die in Zukunft durch die Entwicklung von polymerbasierten...

Im Focus: Writing and deleting magnets with lasers

Study published in the journal ACS Applied Materials & Interfaces is the outcome of an international effort that included teams from Dresden and Berlin in Germany, and the US.

Scientists at the Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) together with colleagues from the Helmholtz-Zentrum Berlin (HZB) and the University of Virginia...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Internationale Konferenz zur Digitalisierung

19.04.2018 | Veranstaltungen

124. Internistenkongress in Mannheim: Internisten rücken Altersmedizin in den Fokus

19.04.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Juni 2018

17.04.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Grösster Elektrolaster der Welt nimmt Arbeit auf

20.04.2018 | Interdisziplinäre Forschung

Bilder magnetischer Strukturen auf der Nano-Skala

20.04.2018 | Physik Astronomie

Kieler Forschende entschlüsseln neuen Baustein in der Entwicklung des globalen Klimas

20.04.2018 | Geowissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics