Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Keimbelastetes Abwasser - ein weltweites Problem

23.04.2001



Deutsch-mexikanisches Verbundvorhaben zur Verringerung derKeimbelastung in kommunalen Abwässern mit Hilfe von Pflanzenkläranlagengestartet.
Hannover-Messe vom 23. bis 28. Mai 2001, Halle 18, Stand E10.

Jährlich sterben etwa 5 Millionen Menschen durch verunreinigtes Trinkwasser. Entscheidend mitverantwortlich dafür ist die ungeklärte Einleitung von Abwasser in ihre Trinkwasserreservoire - lediglich 5 Prozent werden weltweit gereinigt. In Entwicklungs- und Schwellenländern stellt sich diese Problematik am dramatischsten dar. Abwasser wird nicht nur ungeklärt in Flüsse oder Seen eingeleitet sondern in wasserarmen Regionen traditionell für Bewässerungszwecke genutzt. Der Einsatz konventioneller Abwasser-Aufbereitungstechniken scheitert in den meisten Fällen an den nicht oder nur sehr begrenzt vorhandenen finanziellen Ressourcen.

... mehr zu:
»BMBF »Pflanzenkläranlage

Pflanzenkläranlagen bieten eine ökonomische und ökologische Alternative. Denn: Soll das gereinigte Wasser unmittelbar wiederverwendet werden, müssen nicht nur Verunreinigungen und toxische Stoffe entfernt sondern pathogene, das heißt krankmachende Keime reduziert werden. Dabei können Pflanzenkläranlagen der konventionellen Technik nicht nur das Wasser reichen sondern arbeiten teilweise sogar effizienter. Die Herausforderung besteht nun darin, sie zu optimieren und technologisch sicher zu gestalten.

In dem vom Umweltforschungszentrum Leipzig-Halle initiierten und koordinierten Projekt, an dem außerdem die Martin-Luther-Universität Halle, die Umweltschutz Nord GmbH & Co. und die Ökotek GmbH sowie zwei mexikanische Universitäten (Mexico-City und Merida) und Unternehmen beteiligt sind, werden sowohl grundlegende Untersuchungen zu Ursachen der Keimminderung im Labormaßstab als auch technologische Studien zur Verfahrensoptimierung in Forschungs-pilotanlagen vorgenommen.
Zwei baugleiche Pilotanlagen wurden durch das UFZ in Deutschland (Langenreichenbach, Sachsen) und durch Umweltschutz Nord in Mexiko (Xochitla, Mexico-City) errichtet. Ziel ist es, unter verschiedenen klimatischen Bedingungen diese breit anwendbare und sichere "Einfachtechnolgie" im vergleichenden Forschungsbetrieb weiter zu entwickeln. Weiterhin wir eine großtechnische Pflanzenkläranlage in Belzig hinsichtlich der hygienischen Reinigungsleistung optimiert.
Alle Forschungsergebnisse fließen fortlaufend in den Bau einer dritten Pilotanlage ein, die in einem kleinen mexikanischen Dorf (Chacsincin, Halbinsel Yucatán) entsteht, das ein echtes Abwasserproblem hat. Das gereinigte und hygienisierte Wasser soll dort für den Bewässerungsfeldbau genutzt werden.


Das Projekt wird mit 3,2 Mio DM vom Bundesforschungsministerium (BMBF) gefördert und durch das Internationale Büro des BMBF unterstützt. Das mexikanische Wissenschafts-Ministerium unterstützt dieses Projekt ebenso finanziell wie auch die beteiligten Forschungs-Einrichtungen und der Unternehmensverbund.

Projektkoordination: Dr. Roland A. Müller
Umweltforschungszentrum Leipzig-Halle GmbH
UbZ-Umweltbiotechnologisches Zentrum
Tel.: 0341/235-2906
Fax.: 0341/235-2885
E-Mail: romue@san.ufz.de

Susanne Hufe | idw

Weitere Berichte zu: BMBF Pflanzenkläranlage

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Ökologie Umwelt- Naturschutz:

nachricht Rasante Evolution einer Kalkalge
14.02.2018 | GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel

nachricht Insektensterben: Auch häufige Arten werden selten
01.02.2018 | Senckenberg Forschungsinstitut und Naturmuseen

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Ökologie Umwelt- Naturschutz >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Im Focus: Demonstration of a single molecule piezoelectric effect

Breakthrough provides a new concept of the design of molecular motors, sensors and electricity generators at nanoscale

Researchers from the Institute of Organic Chemistry and Biochemistry of the CAS (IOCB Prague), Institute of Physics of the CAS (IP CAS) and Palacký University...

Im Focus: Das VLT der ESO arbeitet erstmals wie ein 16-Meter-Teleskop

Erstes Licht für das ESPRESSO-Instrument mit allen vier Hauptteleskopen

Das ESPRESSO-Instrument am Very Large Telescope der ESO in Chile hat zum ersten Mal das kombinierte Licht aller vier 8,2-Meter-Hauptteleskope nutzbar gemacht....

Im Focus: Neuer Quantenspeicher behält Information über Stunden

Information in einem Quantensystem abzuspeichern ist schwer, sie geht meist rasch verloren. An der TU Wien erzielte man nun ultralange Speicherzeiten mit winzigen Diamanten.

Mit Quantenteilchen kann man Information speichern und manipulieren – das ist die Basis für viele vielversprechende Technologien, vom hochsensiblen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Auf der grünen Welle in die Zukunft des Mobilfunks

16.02.2018 | Veranstaltungen

Smart City: Interdisziplinäre Konferenz zu Solarenergie und Architektur

15.02.2018 | Veranstaltungen

Forschung für fruchtbare Böden / BonaRes-Konferenz 2018 versammelt internationale Bodenforscher

15.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

17.02.2018 | Energie und Elektrotechnik

Stammbaum der Tagfalter erstmalig umfassend neu aufgestellt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Neue Strategien zur Behandlung chronischer Nierenleiden kommen aus der Tierwelt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics