Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Bundesumweltminister Jürgen Trittin stellt deutsch-russisches Projekt zur CO2-Minderung vor

02.09.2002


Durch die energetische Optimierung beim Transport von Erdgas können erhebliche Mengen an Kohlendioxid eingespart werden. Dies hat ein deutsch-russischen Pilotprojekt im Ushgoroder Korridor gezeigt, dass Bundesumweltminister Jürgen Trittin heute gemeinsam mit Vertretern des russischen Wirtschaftsministeriums, der Ruhrgas AG und des russischen Gasversorgers Gazprom auf dem Weltgipfel in Johannesburg präsentierte.

Bundesumweltminister Trittin sagte, das Projekt habe große Bedeutung für den weltweiten Klimaschutz: "Das Projekt zeigt, dass es in allen Bereichen noch erhebliche Möglichkeiten für die Minderung von Treibhausgasen gibt. Diese Potenziale können auch noch sehr kostengünstig erschlossen werden. So führt man Ökologie und Ökonomie zusammen."

Rund 400.000 Tonnen CO2 konnten in der Pilotphase im Ushgoroder Korridor eingespart werden. Durch die geplante Ausweitung des Projekts auf das gesamte russische Ferngasnetz von 130.000 Kilometer Länge werden Minderungen von 2,5 bis 4 Millionen Tonnen CO2 pro Jahr erwartet. Erreicht werden diese Einsparrungen durch die effiziente Abstimmung der Kompressorstationen, die notwendig sind, um den zum Transport erforderlichen hohen Druck zu erzeugen. Mit einem Software-Paket wird erreicht, dass weniger Erdgas verbrannt wird. Dadurch sinken die CO2-Emissionen drastisch.

Dieses Projekt hat auch deshalb große Bedeutung für den weltweiten Klimaschutz, weil Erdgas wegen seiner geringen Treibhausgasemissionen künftig sehr viel stärker eingesetzt wird als bisher. So beabsichtigt beispielsweise China, bis 2006 die gesamte Stromversorgung im Großraum Peking komplett von Kohle auf Gas umzustellen.

Michael Schroeren | BMU Pressedienst

Weitere Berichte zu: Bundesumweltminister Erdgas Korridor

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Ökologie Umwelt- Naturschutz:

nachricht Gebietsfremde Arten weltweit auf dem Vormarsch
15.02.2017 | Senckenberg Forschungsinstitut und Naturmuseen

nachricht Müllmenge in der arktischen Tiefsee steigt stark an
08.02.2017 | Alfred-Wegener-Institut, Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Ökologie Umwelt- Naturschutz >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung