Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Wirtschaften im Einklang mit der Natur - Eine Vision wird Realität

28.04.2008
Naturschutz spart 700 Milliarden Euro

Die Bundesregierung erkennt die großen positiven Potenziale, die die biologische Vielfalt für die wirtschaftliche und technische Entwicklung in Deutschland hat - dieses Potenzial ist ein wichtiger Grund für die Erhaltung der Biodversität.

Sie will dies nutzen, um in Deutschland den ökologischen Umbau der Industriegesellschaft voranzutreiben, sagte der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesumweltministerium, Michael Müller, anlässlich des Regionalforums "Biodiversität, Innovation und naturverträgliches Wirtschaften" heute in Stuttgart.

Gleichzeitig habe die Bundesregierung mit der Nationalen Strategie zur biologischen Vielfalt auch die möglichen negativen Auswirkungen der wirtschaftlichen Nutzung der biologischen Vielfalt sowohl in Deutschland als auch weltweit im Blick, so Michael Müller. So würden nach einer amerikanischen Berechnungsmethode die Renaturierung von zerstörten 10 Prozent besonders wertvollen Lebensräumen rund 700 Mrd. € kosten. "Eine intakte Natur spart also Kosten, nützt der Wirtschaft und bietet Unternehmen einmalige Chancen," zog der Parlamentarische Staatssekretär sein Fazit.

... mehr zu:
»BfN »Biodiversität

"Intakte Natur sichert Arbeitsplätze nicht nur in Erholungsregionen. Viele technische Neuerungen basieren auf Vorbildern aus der Natur. Natur ist in 50% unserer Arzneimittel, als Heilpflanze oder in Form von Inhaltsstoffen", erklärt Prof. Dr. Beate Jessel, Präsidentin des Bundesamtes für Naturschutz (BfN). Doch das schier unerschöpfliche Reservoir wird unaufhörlich dezimiert. Die im letzten Jahr veröffentlichten Roten Listen gefährdeter Lebensräume etwa weisen über 70 % unserer heimischen Biotope als gefährdet aus, bei den Tieren sind es etwa 40 %.

"Unser gesamtes Wirtschaften hängt von den Leistungen der Ökosysteme ab. Die globalisierte Wirtschaft muss stärker als bisher in die Verantwortung für die Erhaltung der Natur einbezogen werden", erklärte Michael Müller.

Hierfür gibt es inzwischen viele gute Beispiele: Unternehmen, die mit der Natur besonders verantwortungsvoll umgehen und dabei gleichzeitig ihre Marktposition verbessern. Biologische Nahrungsmittel, Naturkosmetika, ethisch verantwortliche Kapitalanlagen sind Wachstumsmärkte. Auch Unternehmen, die stark in die Natur eingreifen, wie z.B. Zementhersteller, integrieren Aspekte der Biodiversität zunehmend systematisch in ihr Umweltmanagement - auch um Konflikte z.B. mit dem Naturschutz vor Ort so früh wie möglich zu erkennen und so weit es geht zu vermeiden.

Das Regionalforum setzte gezielt Impulse, um Wahrnehmung und Management von biologischer Vielfalt im unternehmerischen Handeln zu verbessern. Kooperationen zwischen Unternehmen, Naturschutz- und Verbraucherverbänden sollen hierbei helfen.

Die Bundesregierung verfolgt mit der Nationalen Strategie zur biologischen Vielfalt u. a. folgende Ziele:

o Produkte und Dienstleistungen, die zu einer Belastung der Biodiversität führen, sind ebenso wie wirtschaftliche Aktivitäten, die die Biodiversität fördern, für die Menschen immer besser erkennbar.

o Die Nachfrage nach naturverträglichen Produkten und Dienstleistungen verstärkt sich kontinuierlich, ihr Angebot verbessert sich deutlich.

o Immer mehr wirtschaftliche Aktivitäten leisten einen Beitrag für die Erhaltung der biologischen Vielfalt.

o Biodiversitätsbelastungen der Produktion gehen kontinuierlich zurück.

Hinweis:
Informationen zur Nationalen Strategie zur biologischen Vielfalt sowie zum Umsetzungsprozess finden Sie unter www.biologischevielfalt.de.
Das BfN führt im Rahmenprogramm der UN-Naturschutzkonferenz (CBD) in Bonn vom 12. bis 16.5, 20.5 bis 23.5. und vom 26.5. bis 30.5 täglich ab 18:00 Uhr eine Musikveranstaltung als Happy Hour auf dem Robert-Schuman-Platz durch. Informationen über die Musikgruppen finden Sie unter www.bfn.de

Am 18. Mai führt das BfN den "NATURATHLON 2008 - Der Lauf der Welt" durch. Hierfür können sich internationale Freizeitsportler unter www.NATURATHLON.de bewerben.

Informationen zur CBD Konferenz erhalten Sie unter www.BFN.de und www.naturallianz.de.

Franz August Emde | idw
Weitere Informationen:
http://www.naturallianz.de
http://www.BFN.de

Weitere Berichte zu: BfN Biodiversität

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Ökologie Umwelt- Naturschutz:

nachricht Versauerung: Wie der Klimawandel die Süßgewässer belastet
12.01.2018 | Ruhr-Universität Bochum

nachricht Tote Bäume haben zahlreiche und treue Begleiter
10.01.2018 | Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung - UFZ

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Ökologie Umwelt- Naturschutz >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Forscher entschlüsseln zentrales Reaktionsprinzip von Metalloenzymen

Sogenannte vorverspannte Zustände beschleunigen auch photochemische Reaktionen

Was ermöglicht den schnellen Transfer von Elektronen, beispielsweise in der Photosynthese? Ein interdisziplinäres Forscherteam hat die Funktionsweise wichtiger...

Im Focus: Scientists decipher key principle behind reaction of metalloenzymes

So-called pre-distorted states accelerate photochemical reactions too

What enables electrons to be transferred swiftly, for example during photosynthesis? An interdisciplinary team of researchers has worked out the details of how...

Im Focus: Erstmalige präzise Messung der effektiven Ladung eines einzelnen Moleküls

Zum ersten Mal ist es Forschenden gelungen, die effektive elektrische Ladung eines einzelnen Moleküls in Lösung präzise zu messen. Dieser fundamentale Fortschritt einer vom SNF unterstützten Professorin könnte den Weg für die Entwicklung neuartiger medizinischer Diagnosegeräte ebnen.

Die elektrische Ladung ist eine der Kerneigenschaften, mit denen Moleküle miteinander in Wechselwirkung treten. Das Leben selber wäre ohne diese Eigenschaft...

Im Focus: The first precise measurement of a single molecule's effective charge

For the first time, scientists have precisely measured the effective electrical charge of a single molecule in solution. This fundamental insight of an SNSF Professor could also pave the way for future medical diagnostics.

Electrical charge is one of the key properties that allows molecules to interact. Life itself depends on this phenomenon: many biological processes involve...

Im Focus: Wie Metallstrukturen effektiv helfen, Knochen zu heilen

Forscher schaffen neue Generation von Knochenimplantaten

Wissenschaftler am Julius Wolff Institut, dem Berlin-Brandenburger Centrum für Regenerative Therapien und dem Centrum für Muskuloskeletale Chirurgie der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

2. Hannoverscher Datenschutztag: Neuer Datenschutz im Mai – Viele Unternehmen nicht vorbereitet!

16.01.2018 | Veranstaltungen

Fachtagung analytica conference 2018

15.01.2018 | Veranstaltungen

Tagung „Elektronikkühlung - Wärmemanagement“ vom 06. - 07.03.2018 in Essen

11.01.2018 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal mit neuem Onlineauftritt - Lösungskompetenz für alle IT-Szenarien

16.01.2018 | Unternehmensmeldung

Die „dunkle“ Seite der Spin-Physik

16.01.2018 | Physik Astronomie

Wetteranomalien verstärken Meereisschwund

16.01.2018 | Geowissenschaften