Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Online-Atlas der Meere startet

05.06.2002


Karten umfassen u.a. Schifffahrtsrouten, Erdbebengebiete, Korallenriffe und die Eisdecke

Die UNO wird heute, Mittwoch, anlässlich des Umwelttages einen Online-Atlas der Weltmeere veröffentlichen. Der Atlas wird laufend ergänzt und enthält Daten über Überfischung, Zerstörung der Küstengebiete und der Verschmutzung. Laut eines BBC-Berichtes ist es Ziel der UNO, nicht nur den Fischbestand , sondern auch die Biodiversität der Meere und das Klima zu schützen. Die UNO selbst sieht den Atlas als "die ehrgeizigste wissenschaftliche Informations-Zusammenarbeit der Welt, die je online war."

Der Online-Atlas soll strategische Daten über den Zustand der Meere enthalten sowie Karten bzw. Entwicklungstrends umfassen und Bedrohungen für die menschliche Gesundheit durch die Zerstörung der marinen Habitate aufzeigen. Ergänzt wird der Atlas mit rund 100 Informationen über die Eisdecke, Schifffahrtsrouten, Erdbebengebiete, Vulkanaktivität und Links zu Echtzeit-Karten. "Der Atlas wird die Koordination und Harmonisierung von zukünftigen Arbeiten in verschiedenen Bereichen sowohl der UNO als auch von nationalen Behörden unterstützen", betonte Jacques Diouf, Generaldirektor der FAO und Leiter der Online-Initiative. Der Atlas soll anfänglich 14 Weltkarten und Verbindungen zu Hunderten weiteren beinhalten. 264 dieser Karten zeigen die Verteilung der Ressourcen der Fischerei.

Mit Hilfe des Online-Atlanten sehen die Umweltexperten auch die Möglichkeit, Bioinvasoren zu identifizieren. Bioinvasoren gelten sowohl als ökonomisches als auch als ökologisches Problem. Schätzungen zufolge sollen bereits mehrere Tausende artfremde Spezies durch das Ballastwasser in den Tanks der großen Schiffe neue Lebensräume besiedelt haben. Das Spotlight richtet der Online-Atlas auch auf den Zustand der Korallenriffe. 58 Prozent der Riffe haben laut UNO-Berichten ein hohes bis mittleres Risiko zu verschwinden.

Sandra Standhartinger | pte.online
Weitere Informationen:
http://www.un.org
http://news.bbc.co.uk/hi/english/sci/tech/default.stm

Weitere Berichte zu: Atlas Erdbebengebiet Korallenriff Online-Atlas Schifffahrtsrouten

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Ökologie Umwelt- Naturschutz:

nachricht Gebietsfremde Arten weltweit auf dem Vormarsch
15.02.2017 | Senckenberg Forschungsinstitut und Naturmuseen

nachricht Müllmenge in der arktischen Tiefsee steigt stark an
08.02.2017 | Alfred-Wegener-Institut, Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Ökologie Umwelt- Naturschutz >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung