Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Zukunftsfähiges Deutschland in einer globalisierten Welt

19.02.2009
Auch in den kommenden Monaten geben zahlreiche Vortrags- und Diskussionsveranstaltungen, Workshops und Tagungen Gelegenheit, Einblicke in die Studie "Zukunftsfähiges Deutschland in einer globalisierten Welt" zu gewinnen.

Am 17. März 2009 wird sie Gegenstand des Politischen Salons in Essen sein, mit Wolfgang Sachs, Thomas Ramge und Klaus Dosch. Michael Kopatz wird als einer der Autoren in Düren, Cuxhaven und Wiesbaden Vorträge halten sowie am 16. und 17. April 2009 eine Blockveranstaltung an der Hochschule Bochum zum Thema "Nachhaltigkeit und nachhaltige Entwicklung" abhalten.

Die Studie wurde vom Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie erarbeitet und bildet die Grundlage für die gesellschaftliche Debatte zum Klimawandel und Globalisierungsfolgen.

konkretisiert, was Nachhaltigkeit in einem Industrieland mit internationaler Verant­wor­tung bedeutet;

diskutiert, wie Deutschland die Herausforderungen der Globalisierung kreativ be­wälti­gen kann, wie Politik und Gesellschaft zukunftsfähig werden können;

benennt Wege und Instrumente, die notwendig sind, um die Wende zu einer nachhalti­gen Entwicklung zu erreichen;

skizziert die Vision einer weltweiten und Generationen übergreifenden Gerechtigkeit und macht Mut, in dieser Perspektive zu handeln.

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und die evangelischen Entwicklungsorganisationen "Brot für die Welt" und der Evangelische Entwicklungsdienst (EED) planen mit den folgenden Veranstaltungen diese Debatte anzustoßen, die insbesondere Deutschlands Position in in­ternationaler Verant­wortung für Nachhaltigkeit beleuchten soll. Des Weiteren soll darüber diskutiert werden, wie Politik, Wirtschaft und Gesellschaft zukunftsfähig werden können und wie die Bürgerinnen und Bürger gestaltend in gesellschaftliche Prozesse eingreifen und ihr eigenes Verhalten nach haltigkeitsorientiert ausrichten können.

Kontakt:
Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland – BUND
Am Köllnischen Park 1
10179 Berlin
Tel.: 030 - 27586-40
Fax: 030 - 27586-440
Email: bund@bund.net
Internet: www.bund.net
Evangelischer Entwicklungsdienst – EED
Ulrich-von-Hassell-Straße 76
53123 Bonn
Tel.: 0228 - 8101-0
Fax: 0228 - 8101-160
Email: eed@eed.de
Internet: www.eed.de
Brot für die Welt
Stafflenbergstraße 76
70184 Stuttgart
Tel.: 0711 - 2159-0
Fax: 0711 - 21 59-110
Email: info@brot-fuer-die-welt.de
Internet: www.brot-fuer-die-welt.de
Quelle: Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie GmbH

| Wuppertal Institut
Weitere Informationen:
http://www.zukunftsfaehiges-deutschland.de/
http://www.zukunftsfaehiges-deutschland.de/zukunftsfaehiges_deutschland/die_studie/

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Studien Analysen:

nachricht Studie zu Bildungsangeboten für die Industrie 4.0 in Österreich
05.02.2018 | Fachhochschule St. Pölten

nachricht Schildkrötengehirne sind komplexer als gedacht
05.02.2018 | Eberhard Karls Universität Tübingen

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Studien Analysen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Im Focus: Demonstration of a single molecule piezoelectric effect

Breakthrough provides a new concept of the design of molecular motors, sensors and electricity generators at nanoscale

Researchers from the Institute of Organic Chemistry and Biochemistry of the CAS (IOCB Prague), Institute of Physics of the CAS (IP CAS) and Palacký University...

Im Focus: Das VLT der ESO arbeitet erstmals wie ein 16-Meter-Teleskop

Erstes Licht für das ESPRESSO-Instrument mit allen vier Hauptteleskopen

Das ESPRESSO-Instrument am Very Large Telescope der ESO in Chile hat zum ersten Mal das kombinierte Licht aller vier 8,2-Meter-Hauptteleskope nutzbar gemacht....

Im Focus: Neuer Quantenspeicher behält Information über Stunden

Information in einem Quantensystem abzuspeichern ist schwer, sie geht meist rasch verloren. An der TU Wien erzielte man nun ultralange Speicherzeiten mit winzigen Diamanten.

Mit Quantenteilchen kann man Information speichern und manipulieren – das ist die Basis für viele vielversprechende Technologien, vom hochsensiblen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Auf der grünen Welle in die Zukunft des Mobilfunks

16.02.2018 | Veranstaltungen

Smart City: Interdisziplinäre Konferenz zu Solarenergie und Architektur

15.02.2018 | Veranstaltungen

Forschung für fruchtbare Böden / BonaRes-Konferenz 2018 versammelt internationale Bodenforscher

15.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

17.02.2018 | Energie und Elektrotechnik

Stammbaum der Tagfalter erstmalig umfassend neu aufgestellt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Neue Strategien zur Behandlung chronischer Nierenleiden kommen aus der Tierwelt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics