Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Westliche Ernährung erhöht das Herz-Risiko

21.10.2008
Viel Obst und Gemüse verbessern die Gesundheit

Die Umstellung der Ernährung von gebratenen und salzigen Lebensmitteln auf Salate könnte das weltweite Auftreten von Herzanfällen um ein Drittel senken. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der McMaster University, für die die Ernährungsgewohnheiten von 16.000 Menschen in 52 Ländern analysiert wurden. Das Team um Romania Iqbal identifizierte in diesem Rahmen drei weltweite Muster. Details der Studie wurden in dem Fachmagazin Circulation veröffentlicht.

Die typisch westliche Ernährung, reich an Fett, Salz und Fleisch, war für rund 30 Prozent des Herzanfall-Risikos in jeder Bevölkerung verantwortlich. Eine "kluge" Ernährung, die reich an Obst und Gemüse ist, kann das Herzrisiko um ein Drittel senken. Bei der im Orient üblichen Ernährung, die reich an Tofu, Soja- und anderen Saucen ist, konnte kein Unterschied festgestellt werden.

Die Wissenschaftler entwickelten einen Fragebogen, der auf 19 Nahrungsgruppen basierte, und ersuchten 5.561 Herzanfall-Patienten und 10.646 Menschen mit einer diagnostizierten Herzkrankheit ihn auszufüllen. Menschen, die sich westlich ernährten, verfügten über ein 35 Prozent erhöhtes Risiko einen Herzanfall zu erleiden als jene, die wenig oder keine gebratenen Speisen und Fleisch aßen. Es ist laut BBC allgemein bekannt, dass die westliche Ernährung zu Herzerkrankungen führen kann. Viel Salz führt zu einer Erhöhung des Blutdrucks und schlechtes Fett führt zu Ablagerungen in den Blutgefäßen.

Es zeigte sich, dass die Erforschung von allgemeinen Ernährungsmustern aussagekräftiger ist als die Konzentration auf einzelne Nahrungsmittel. Die Wissenschaftler gehen davon aus, dass der gleiche Zusammenhang zwischen Ernährung und Herzerkrankungen wie in der westlichen auch in anderen Regionen der Welt existiert. Entscheidend sei auch, dass zwar Teile der orientalischen Ernährung schlecht für das Herz sind, dazu gehört unter anderem das viele Salz in der Soja-Sauce, andere Bestandteile aber durchaus eine schützende Wirkung hätten.

Michaela Monschein | pressetext.austria
Weitere Informationen:
http://www.mcmaster.ca
http://circ.ahajournals.org

Weitere Berichte zu: Ernährung Herz-Risiko Herzanfall Herzerkrankung Salz

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Studien Analysen:

nachricht Studie zu Bildungsangeboten für die Industrie 4.0 in Österreich
05.02.2018 | Fachhochschule St. Pölten

nachricht Schildkrötengehirne sind komplexer als gedacht
05.02.2018 | Eberhard Karls Universität Tübingen

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Studien Analysen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Eine Frage der Dynamik

Die meisten Ionenkanäle lassen nur eine ganz bestimmte Sorte von Ionen passieren, zum Beispiel Natrium- oder Kaliumionen. Daneben gibt es jedoch eine Reihe von Kanälen, die für beide Ionensorten durchlässig sind. Wie den Eiweißmolekülen das gelingt, hat jetzt ein Team um die Wissenschaftlerin Han Sun (FMP) und die Arbeitsgruppe von Adam Lange (FMP) herausgefunden. Solche nicht-selektiven Kanäle besäßen anders als die selektiven eine dynamische Struktur ihres Selektivitätsfilters, berichten die FMP-Forscher im Fachblatt Nature Communications. Dieser Filter könne zwei unterschiedliche Formen ausbilden, die jeweils nur eine der beiden Ionensorten passieren lassen.

Ionenkanäle sind für den Organismus von herausragender Bedeutung. Wenn zum Beispiel Sinnesreize wahrgenommen, ans Gehirn weitergeleitet und dort verarbeitet...

Im Focus: In best circles: First integrated circuit from self-assembled polymer

For the first time, a team of researchers at the Max-Planck Institute (MPI) for Polymer Research in Mainz, Germany, has succeeded in making an integrated circuit (IC) from just a monolayer of a semiconducting polymer via a bottom-up, self-assembly approach.

In the self-assembly process, the semiconducting polymer arranges itself into an ordered monolayer in a transistor. The transistors are binary switches used...

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Im Focus: Demonstration of a single molecule piezoelectric effect

Breakthrough provides a new concept of the design of molecular motors, sensors and electricity generators at nanoscale

Researchers from the Institute of Organic Chemistry and Biochemistry of the CAS (IOCB Prague), Institute of Physics of the CAS (IP CAS) and Palacký University...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Aachener Optiktage: Expertenwissen in zwei Konferenzen für die Glas- und Kunststoffoptikfertigung

19.02.2018 | Veranstaltungen

Konferenz "Die Mobilität von morgen gestalten"

19.02.2018 | Veranstaltungen

Von Bitcoins bis zur Genomchirurgie

19.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Aachener Optiktage: Expertenwissen in zwei Konferenzen für die Glas- und Kunststoffoptikfertigung

19.02.2018 | Veranstaltungsnachrichten

Stahl ist nicht gleich Stahl: Informatiker und Materialforscher optimieren Werkstoffklassifizierung

19.02.2018 | Materialwissenschaften

Wenn Eiweiße einander die Hand geben

19.02.2018 | Materialwissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics