Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Weiche Themen in Zahlen messen - HR-Benchmarking Circle am 15. September 2010

09.08.2010
Präsentation der Studienergebnisse zum Thema Personalcontrolling

Das Personalwesen beschäftigt sich mit der wichtigsten unternehmerischen Ressource - dem Menschen im Unternehmen. So sollte für diesen Bereich im Unternehmen ein integrierter Planungs- und Steuerungsprozess existieren. Personalcontrolling gewinnt daher zunehmend an Bedeutung.

Die Unternehmensfunktion Human Resources entwickelt sich immer mehr zu einem strategischen und betriebswirtschaftlichen Faktor und der Erfolg eines Unternehmens hängt unter anderem auch von einem zielgerichteten Management der Mitarbeiter und deren Potenzialen ab.

Erfolgsbeiträge des Personals und des Personalmanagements transparent machen

Personalcontrolling dient nun dazu, den Erfolgsbeitrag des Personals und des Personalmanagements sichtbar zu machen und Informationen zur positiven Beeinflussung dieses Beitrags zur Verfügung zu stellen. Die Aufgaben des Personalcontrollings bestehen darin, strategische Entscheidungen durch Informationen vor zu bereiten, Personalkosten transparent zu machen und einen Beitrag zur Unternehmensberichterstattung zu leisten.

Personalcontrolling wird ein unverzichtbarer Bestandteil der unternehmerischen Führungsfunktion. Denn neben der traditionellen administrativen Aufgabe müssen Personalverantwortliche eine an den Unternehmenszielen ausgerichtete Personal-Strategie entwickeln und daraus entsprechende Maßnahmen ableiten. Sie müssen ihre Investitionen rechtfertigen und mit Messgrößen belegen. Eine erfolgreiche Umsetzung dieser Aufgaben erfordert Transparenz. So können Trends vorzeitig erkannt werden und entsprechend gesteuert werden. Die Notwendigkeit, die richtigen Informationen den richtigen Personen zeitnah zur Verfügung zu stellen, wird somit auch im Personalmanagement zum entscheidenden Wettbewerbsfaktor.

Personalcontrolling als Beitrag zur Unternehmensberichterstattung

Personalcontrolling als Steuerungsinstrument für den Personalbereich ist seit einigen Jahren auch ein zentrales Thema des Österreichischen Controller-Instituts. Personalcontroller sind interne betriebswirtschaftliche Berater der Entscheidungsträger im Personalmanagement. Sie machen Personalaktivitäten transparent und spielen eine entscheidende Rolle bei dem Erreichen der Ziele des Gesamtunternehmens.

Das Österreichische Controller-Institut führt nun bereits zum zweiten Mal ein HR-Panel durch und bietet dazu im Herbst 2010 einen Lehrgang zum Thema Personalcontrolling an, der an die aktuellen Herausforderungen angepasst wurde.

Der Lehrgang Personalcontrolling vermittelt konkretes Know-how und praxisorientierte Werkzeuge für die Arbeit im Personalcontrolling. Es wird ein Controlling-Bewusstsein für den Personalbereich geschaffen sowie bestehende Personalinstrumente unter den Aspekten des Personalcontrollings sinnvoll verknüpft. Der Lehrgang ist modular aufgebaut und umfasst insgesamt sechs Tage. Ziel ist es, die Schnittstelle zwischen HR-Management und Controlling herzustellen und das Controlling der Personalarbeit sowie der Personalkosten und -leistungen zu veranschaulichen. Der Wertschöpfungsbeitrag der Personalarbeit zum Unternehmenserfolg und die Leistungen des Human Capital werden messbar und transparent gemacht. Zur unternehmerischen Entscheidungshilfe werden Personalkennzahlen behandelt, die für strategische und operative Personalentscheidungen erforderlich sind. Zahlreiche Praktiker teilen ihr Wissen über ihre Erfolgs- und Flopfaktoren bei der Einführung und Weiterentwicklung eines Personalcontrollingsystems und erläutern Personalcontrolling aus der Praxis.

Alle Informationen zur Veranstaltung:
http://www.oeci.at/newsroom/hr-benchmarking-circle-am-15-september-2010-202

Dr. Susanne Eiselt | pressetext.austria
Weitere Informationen:
http://www.oeci.at

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Studien Analysen:

nachricht Neue Studie der Uni Halle: Wie der Klimawandel das Pflanzenwachstum verändert
12.01.2018 | Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

nachricht Neue Studie „Education first! Bildung entscheidet über die Zukunft Sahel-Afrikas“
29.11.2017 | Berlin-Institut für Bevölkerung und Entwicklung

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Studien Analysen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Forscher entschlüsseln zentrales Reaktionsprinzip von Metalloenzymen

Sogenannte vorverspannte Zustände beschleunigen auch photochemische Reaktionen

Was ermöglicht den schnellen Transfer von Elektronen, beispielsweise in der Photosynthese? Ein interdisziplinäres Forscherteam hat die Funktionsweise wichtiger...

Im Focus: Scientists decipher key principle behind reaction of metalloenzymes

So-called pre-distorted states accelerate photochemical reactions too

What enables electrons to be transferred swiftly, for example during photosynthesis? An interdisciplinary team of researchers has worked out the details of how...

Im Focus: Erstmalige präzise Messung der effektiven Ladung eines einzelnen Moleküls

Zum ersten Mal ist es Forschenden gelungen, die effektive elektrische Ladung eines einzelnen Moleküls in Lösung präzise zu messen. Dieser fundamentale Fortschritt einer vom SNF unterstützten Professorin könnte den Weg für die Entwicklung neuartiger medizinischer Diagnosegeräte ebnen.

Die elektrische Ladung ist eine der Kerneigenschaften, mit denen Moleküle miteinander in Wechselwirkung treten. Das Leben selber wäre ohne diese Eigenschaft...

Im Focus: The first precise measurement of a single molecule's effective charge

For the first time, scientists have precisely measured the effective electrical charge of a single molecule in solution. This fundamental insight of an SNSF Professor could also pave the way for future medical diagnostics.

Electrical charge is one of the key properties that allows molecules to interact. Life itself depends on this phenomenon: many biological processes involve...

Im Focus: Wie Metallstrukturen effektiv helfen, Knochen zu heilen

Forscher schaffen neue Generation von Knochenimplantaten

Wissenschaftler am Julius Wolff Institut, dem Berlin-Brandenburger Centrum für Regenerative Therapien und dem Centrum für Muskuloskeletale Chirurgie der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

2. Hannoverscher Datenschutztag: Neuer Datenschutz im Mai – Viele Unternehmen nicht vorbereitet!

16.01.2018 | Veranstaltungen

Fachtagung analytica conference 2018

15.01.2018 | Veranstaltungen

Tagung „Elektronikkühlung - Wärmemanagement“ vom 06. - 07.03.2018 in Essen

11.01.2018 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal mit neuem Onlineauftritt - Lösungskompetenz für alle IT-Szenarien

16.01.2018 | Unternehmensmeldung

Die „dunkle“ Seite der Spin-Physik

16.01.2018 | Physik Astronomie

Wetteranomalien verstärken Meereisschwund

16.01.2018 | Geowissenschaften