Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Weiche Themen in Zahlen messen - HR-Benchmarking Circle am 15. September 2010

09.08.2010
Präsentation der Studienergebnisse zum Thema Personalcontrolling

Das Personalwesen beschäftigt sich mit der wichtigsten unternehmerischen Ressource - dem Menschen im Unternehmen. So sollte für diesen Bereich im Unternehmen ein integrierter Planungs- und Steuerungsprozess existieren. Personalcontrolling gewinnt daher zunehmend an Bedeutung.

Die Unternehmensfunktion Human Resources entwickelt sich immer mehr zu einem strategischen und betriebswirtschaftlichen Faktor und der Erfolg eines Unternehmens hängt unter anderem auch von einem zielgerichteten Management der Mitarbeiter und deren Potenzialen ab.

Erfolgsbeiträge des Personals und des Personalmanagements transparent machen

Personalcontrolling dient nun dazu, den Erfolgsbeitrag des Personals und des Personalmanagements sichtbar zu machen und Informationen zur positiven Beeinflussung dieses Beitrags zur Verfügung zu stellen. Die Aufgaben des Personalcontrollings bestehen darin, strategische Entscheidungen durch Informationen vor zu bereiten, Personalkosten transparent zu machen und einen Beitrag zur Unternehmensberichterstattung zu leisten.

Personalcontrolling wird ein unverzichtbarer Bestandteil der unternehmerischen Führungsfunktion. Denn neben der traditionellen administrativen Aufgabe müssen Personalverantwortliche eine an den Unternehmenszielen ausgerichtete Personal-Strategie entwickeln und daraus entsprechende Maßnahmen ableiten. Sie müssen ihre Investitionen rechtfertigen und mit Messgrößen belegen. Eine erfolgreiche Umsetzung dieser Aufgaben erfordert Transparenz. So können Trends vorzeitig erkannt werden und entsprechend gesteuert werden. Die Notwendigkeit, die richtigen Informationen den richtigen Personen zeitnah zur Verfügung zu stellen, wird somit auch im Personalmanagement zum entscheidenden Wettbewerbsfaktor.

Personalcontrolling als Beitrag zur Unternehmensberichterstattung

Personalcontrolling als Steuerungsinstrument für den Personalbereich ist seit einigen Jahren auch ein zentrales Thema des Österreichischen Controller-Instituts. Personalcontroller sind interne betriebswirtschaftliche Berater der Entscheidungsträger im Personalmanagement. Sie machen Personalaktivitäten transparent und spielen eine entscheidende Rolle bei dem Erreichen der Ziele des Gesamtunternehmens.

Das Österreichische Controller-Institut führt nun bereits zum zweiten Mal ein HR-Panel durch und bietet dazu im Herbst 2010 einen Lehrgang zum Thema Personalcontrolling an, der an die aktuellen Herausforderungen angepasst wurde.

Der Lehrgang Personalcontrolling vermittelt konkretes Know-how und praxisorientierte Werkzeuge für die Arbeit im Personalcontrolling. Es wird ein Controlling-Bewusstsein für den Personalbereich geschaffen sowie bestehende Personalinstrumente unter den Aspekten des Personalcontrollings sinnvoll verknüpft. Der Lehrgang ist modular aufgebaut und umfasst insgesamt sechs Tage. Ziel ist es, die Schnittstelle zwischen HR-Management und Controlling herzustellen und das Controlling der Personalarbeit sowie der Personalkosten und -leistungen zu veranschaulichen. Der Wertschöpfungsbeitrag der Personalarbeit zum Unternehmenserfolg und die Leistungen des Human Capital werden messbar und transparent gemacht. Zur unternehmerischen Entscheidungshilfe werden Personalkennzahlen behandelt, die für strategische und operative Personalentscheidungen erforderlich sind. Zahlreiche Praktiker teilen ihr Wissen über ihre Erfolgs- und Flopfaktoren bei der Einführung und Weiterentwicklung eines Personalcontrollingsystems und erläutern Personalcontrolling aus der Praxis.

Alle Informationen zur Veranstaltung:
http://www.oeci.at/newsroom/hr-benchmarking-circle-am-15-september-2010-202

Dr. Susanne Eiselt | pressetext.austria
Weitere Informationen:
http://www.oeci.at

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Studien Analysen:

nachricht Wiederverwendung von IT- und Kommunikationsgeräten schont Klima und Ressourcen
23.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT

nachricht Klimawandel verstärkt Selenmangel
21.02.2017 | Eidgenössische Technische Hochschule Zürich (ETH Zürich)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Studien Analysen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Mit Künstlicher Intelligenz das Gehirn verstehen

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas über den Schaltplan des Gehirns bekannt.

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas...

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nebennierentumoren: Radioaktiv markierte Substanzen vermeiden unnötige Operationen

28.02.2017 | Veranstaltungen

350 Onlineforscher_innen treffen sich zur Fachkonferenz General Online Research an der HTW Berlin

28.02.2017 | Veranstaltungen

23. VDMA-Arbeitsberatung „Engineering und Konstruktion“ am 2. März 2017 an der TH Wildau

28.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Eine Atomfalle für die Wasserdatierung

28.02.2017 | Geowissenschaften

Zellen passen sich ultraschnell an die Schwerelosigkeit an

28.02.2017 | Medizin Gesundheit

Maus-Stammzellen auf Chip könnten Tierversuche ersetzen

28.02.2017 | Biowissenschaften Chemie