Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Transport Market Monitor: Preise spiegeln die Erholung im Jahr 2010 wider und steigen um fast 8 Prozent

22.02.2011
Die sechste Ausgabe des Transport Market Monitors (TMM) von TRANSPOREON und Capgemini Consulting zeigt im Vergleich zu 2009 einen Anstieg der Transportpreise im Jahr 2010 um 7,9 Prozent.

Hauptsächlich haben die Transportpreise aufgrund des Drucks auf die Kapazitäten zugelegt, da die wirtschaftliche Erholung zu einer erhöhten Nachfrage nach Speditionsdienstleistungen geführt hat. Hinzu kamen steigende Kraftstoffkosten.

Der Juli 2010 sah das höchste Preisniveau des Jahres (Index: 104,3), während die Preise im Februar 2010 noch auf dem niedrigsten Stand waren. Im dritten Quartal (Q3) 2010 flachte die Preiskurve vor allem aufgrund des Preisrückgangs während der Urlaubszeit ab, wies aber immer noch eine steigende Tendenz auf.

Hohes Niveau der Transportpreise im vierten Quartal 2010

Das allgemeine Preis- und Kapazitätslevel in Q3 2010 setzte sich im vierten Quartal (Q4) des Jahres fort: Von Oktober bis Dezember 2010 stiegen die Transportpreise um 0,4 Prozent (Index: 102,1) im Vergleich zu Q3 2010 (Index: 101,7). Der Q4 2010 Preisindex wies das höchste Q4-Niveau der letzten Jahre auf und lag 7,7 Prozent über dem Vorjahresquartal und 3,6 Prozent über dem vierten Quartal 2008. Dies hängt damit zusammen, dass Ende 2008 die Preise bereits von der Krise beeinflusst waren, während der Unterschied zu 2009 die durchschnittliche Veränderung im Jahresvergleich widerspiegelt.

Trotz dieses signifikanten Anstiegs im Jahresvergleich 2010 zu 2009 liegt das Preisniveau nach wie vor 2 Prozent unter dem Level von 2008. Der hohe Rückgang in den verfügbaren Kapazitäten war einer der Haupttreiber für den Preisanstieg. Der positive Wirtschaftstrend führte zu einer höheren Nachfrage nach Transportleistungen - der Absatz war höher, die Produktionsvolumina stiegen an und die Verlader füllten ihre Lieferketten. Der Report deutet zudem einen weiteren Faktor an, nämlich dass die Verlader nicht weitere Volumina von der Straße auf die Schiene oder Wasserwege verlagerten bzw. diesen Trend sogar umkehrten, da die Preise für den Transport über die Straße konkurrenzfähig wurden, während die Spediteure auf der Supply-Seite ihre Kapazitäten aufgrund der Krise zurückgefahren hatten.

Erwin den Exter, Principal Consultant bei Capgemini Consulting und einer der Autoren des Reports, erklärt: "Das Jahr 2010 endete mit Transportpreisen auf dem höchsten Niveau seit der Krise. Für das nächste Quartal erwarten wir einen saisonalen Rückgang, obgleich wir aufgrund des moderat positiven wirtschaftlichen Ausblicks mit einem allgemeinen Anstieg der Preise im Jahr 2011 rechnen".

Peter Förster, Geschäftsführender Gesellschafter von TRANSPOREON,
ergänzt: "Auch wir sehen einen ansteigenden Trend, wenn wir auch eine Fluktuation bei den Preisen erwarten, was in der Hauptsache mit den Veränderungen in den verfügbaren Kapazitäten zusammenhängt. Am Ende sind die verfügbaren Kapazitäten einer der wichtigsten Faktoren für die Entwicklung der Transportpreise und die Situation bei den Kapazitäten unterscheidet sich nach Regionen und Routen. Und die Sourcingstrategien im Transporteinkauf müssen dieser Dynamik gerecht werden".

Weitere Details unter www.transportmarketmonitor.com

Grafik zum Transport Market Monitor ist hier erhältlich:
http://www.de.capgemini.com/doc/tmm_q1.jpg
Der detaillierte Report bei:
laurents.rupar@capgemini.com oder gasche@transporeon.com

Diane Notbohm | presseportal
Weitere Informationen:
http://www.capgemini.com

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Studien Analysen:

nachricht Neue Studie „Education first! Bildung entscheidet über die Zukunft Sahel-Afrikas“
29.11.2017 | Berlin-Institut für Bevölkerung und Entwicklung

nachricht Zukunftsstudie zum Autoland Saarland veröffentlicht
29.11.2017 | Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Studien Analysen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

15.12.2017 | Informationstechnologie

Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik