Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Einen Schritt voraus: "Bank & Zukunft 2010"

16.12.2009
Die erfolgreiche Trendstudienreihe "Bank & Zukunft" des Fraunhofer IAO geht in die nächste Erhebungsrunde: Im Zeitraum vom 23. November 2009 bis 30. Januar 2010 sind Bankmanager aus ganz Europa dazu aufgerufen, an der Trendumfrage 2010 teilzunehmen.

Von der Intensivierung der Kundenansprache durch Medienintegration im Vertrieb über die Industrialisierung der Finanzbranche bis hin zu neuen Strategien des Wertschöpfungsmanagements: Welche Ansätze im Bankensektor werden die Bank der Zukunft prägen und zum Erfolg führen? Mit einer jährlichen Umfrage unter Bankmanagern ermittelt das Fraunhofer IAO die Trends im deutschen Bankensektor. Seit 2007 wird die Studie auch europaweit durchgeführt.

Ziel der Bankentrendstudie ist es, aktuelle Herausforderungen im Bankenmarkt zu reflektieren sowie strategische Gestaltungsfelder aus Sicht der Bankmanager zu ermitteln. Bereits zum sechsten Mal führt das Fraunhofer IAO im Rahmen des Innovationsforums "Bank & Zukunft" diese Befragung durch und hat hiermit ein wichtiges Trendbarometer für den deutschen und europäischen Bankenmarkt geschaffen.

Turbulente Zeiten bieten stets auch die Chance, neue strategische Entwicklungs¬pfade auszuloten und zukunftsorientierte Innovationen zu initiieren. Die aktuelle Trendumfrage wagt daher bewusst den Blick nach vorne und erkundet, mit welchen marktorientierten Differenzierungsansätzen sowie Wertschöpfungs¬strategien sich die Banken zukünftig positionieren wollen. Welche Investitions¬schwerpunkte ergeben sich dadurch an der Schnittstelle zum Kunden und welche Aspekte der Unternehmensentwicklung spielen in sich etablierenden Wert¬schöpfungsnetzwerken eine Rolle? Abschließend sind die Bankführungskräfte dazu aufgefordert, längerfristige Trends zu bewerten.

Bankführungskräfte, die sich an der aktuellen Erhebung beteiligen möchten, haben hierzu vom 23. November 2009 bis zum 30. Januar 2010 die Gelegenheit. Das Ausfüllen des Fragebogens nimmt ca. 20 Minuten in Anspruch und kann sowohl online als auch schriftlich erfolgen. Als Dank erhalten alle Teilnehmer im Frühjahr 2010 eine kostenlose Zusammenfassung mit den Ergebnissen der Trendstudie. Links zur Online-Umfrage sowie zum Download des Fragebogens sind ab 23. November 2009 unter http://www.bankundzukunft.de zu finden.

Ihre Ansprechpartner für weitere Informationen:
Fraunhofer IAO
Dr. Martin Engstler, Christian Vocke
Nobelstraße 12, 70569 Stuttgart
Telefon +49 7 11 970-5475; -5473, Fax +49 711 970-5461
martin.engstler@iao.fraunhofer.de; christian.vocke@iao.fraunhofer.de

Claudia Garád | idw
Weitere Informationen:
http://www.bankundzukunft.de
http://www.iao.fraunhofer.de

Weitere Berichte zu: Bankenmarkt Bankensektor Bankmanager IAO Trendumfrage

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Studien Analysen:

nachricht Neue Studie „Education first! Bildung entscheidet über die Zukunft Sahel-Afrikas“
29.11.2017 | Berlin-Institut für Bevölkerung und Entwicklung

nachricht Zukunftsstudie zum Autoland Saarland veröffentlicht
29.11.2017 | Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Studien Analysen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

15.12.2017 | Informationstechnologie

Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik