Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Radio im Büro senkt die Arbeitsleistung

30.07.2010
Konzentration sinkt, egal ob Musik gefällt oder nicht

Hintergrundmusik hindert Menschen daran, zu ihrer geistigen Hochform aufzulaufen. Einer britischen Studie zufolge mindert die akustische Berieselung die Konzentration, egal welche Musik gewählt wird.

"Besonders wenn im Büro geistige Arbeit verlangt wird, ist die ständige Radiomusik tatsächlich ein Problem", bestätigt Stefan Bayer, Präsident der österreichischen Akademie für Arbeitsmedizin, im pressetext-Interview. Bei Fließbandarbeit ist Musik hingegen ein wichtiger Motivationsfaktor.

Durch Schall zum Leistungsabfall

Gezeigt wurde das an der University of Wales anhand einer Studie mit 25 Teilnehmern. Diese sollten sich eine Reihe von acht Konsonanten einprägen und dann wiedergeben. Teils fand der Test in einem ruhigen Raum statt, teils mit Beschallung. Gespielt wurde Musik, die den Probanden gut gefiel, sowie solche die sie nicht leiden konnten. Unabhängig vom Musikstil schnitten die Versuchspersonen deutlich schlechter ab als in Ruhe, berichten die Forscher in der Zeitschrift "Applied Cognitive Psychology".

Lauter als der Lärmpegel

"Früher lag der Lärmpegel für Büroarbeit bei 55 Dezibel, heute nur mehr auf 45 Dezibel. Jedes Radio ist da bereits lauter", so der Arbeitsmediziner Bayer. Erschwerend kommt die heutige Architektur der Büros hinzu, die statt Einzelbüros die Großraumversion bevorzugen. "Hört hier jemand Musik, müssen gleich alle mithören", klagt der Experte. Musik hat jedoch auch positive Komponenten für die Leistung. Etwa bei Klassik sieht Bayer eine "anregende, beruhigende Wirkung, die die Motivation steigern kann."

Details unter http://www3.interscience.wiley.com/journal/123587968/abstract?CRETRY=1&SRETRY=0

Johannes Pernsteiner | pressetext.austria
Weitere Informationen:
http://www.aam.at
http://www.wales.ac.uk

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Studien Analysen:

nachricht Ab ins Ungewisse: Über das Risikoverhalten von Jugendlichen
19.01.2017 | Max-Planck-Institut für Bildungsforschung

nachricht Der Klang des Ozeans
12.01.2017 | Alfred-Wegener-Institut, Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Studien Analysen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Flashmob der Moleküle

19.01.2017 | Physik Astronomie

Tollwutviren zeigen Verschaltungen im gläsernen Gehirn

19.01.2017 | Medizin Gesundheit

Fraunhofer-Institute entwickeln zerstörungsfreie Qualitätsprüfung für Hybridgussbauteile

19.01.2017 | Verfahrenstechnologie